Möbel kaufen bei Home24.de
Esstische online kaufen bei Home24
Esstische online kaufen bei Home24
Esstische online kaufen bei Home24

Möbel Tische
Farbe
Preise x
Breite (cm) x
Höhe (cm) x
Tiefe (cm) x
Material
Marke
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Stil
Lieferzeitraum x
Sale
Form
Besondere Eigenschaften
Holzart / Holzdekor
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Personen am Tisch
Funktion Tisch
Lade...
Farbe
 
Unsere Topseller
Weitere Topseller
Essgruppe Chiara (5-teilig)
169,99 € 249,99 €
Esszimmertisch Ohio
229,99 €
Esstisch Andaman
179,99 € 199,00 €
Esstisch RichWOOD
189,99 €
Esstisch RichWOOD
199,99 € 259,99 €
Esstisch KimWOOD (mit Ausziehfunktion)
499,99 € 569,99 €
Esstisch KimWOOD (mit Ausziehfunktion)
469,99 €
Bistrotisch Jules
119,99 € 199,99 €

Lebensmittelpunkt Esstisch

Der Esstisch ist nicht nur zum Essen da. An diesem Tisch wird gelebt. Und wenn Sie Kinder haben, dann tobt am Esstisch oft das pralle Leben. Bei Home24 finden Sie den Esstisch, der zu Ihrer Lebensart und Ihrem Budget passt.

Die schlichte Variante eines Esstisches ist der Küchentisch, der in kleinen Wohnungen als Essplatz dient. Die meisten von uns platzieren ihren Esstisch vermutlich im Wohnzimmer – dem Raum, in dem wir am meisten wohnen und leben. Vielleicht gehören Sie zu den Glücklichen, die einen Esszimmertisch suchen, weil Sie den Tisch in ein separates Esszimmer stellen können. So vielfältig wie die Standorte für den Esstisch sind auch die Formen in und aus denen er gebaut ist. Ob mit vier Beinen oder als Säulentisch, ob mit Tischplatte aus Glas oder Holz, wahlweise mit einem Gestell aus Metall oder Holz in massiv oder Furnier, als Ausziehtisch oder als Esstisch mit festen Maßen.

Der Esstisch gut platziert

Gewusst wo

Ganz gleich, in welchem Zimmer Ihr Esstisch steht: Stellen Sie den Tisch am besten dorthin, wo am meisten Platz ist. Kochen Sie gerne und laden oft Gäste ein oder sind Sie ein Familienhaushalt? Dann ist ein ausziehbarer Tisch mit großzügig bemessener Ausgangsgröße vielleicht das Richtige für Sie. Um am Esszimmertisch komfortabel sitzen und bequem wieder aufstehen zu können, braucht der Tisch etwas „Luft“. Grundsätzlich soll ein Esstisch so groß genug sein, dass alle, die regelmäßig daran speisen, ausreichend Bewegungsfreiheit genießen können. Andererseits soll er so klein wie möglich sein, damit in Wohnzimmer oder Küche noch Raum zum Wohnen und Kochen bleibt. Grundsätzlich ist weniger mehr. Gerade in der Küche stehen die Möbel häufig dicht an dicht. Achten Sie daher darauf, dass Sie dort entweder einen weniger breiten Tisch wählen. Für einen quadratischen Esstisch-Stellplatz eignet sich ein runder Küchentisch mit geringem Durchmesser besonders gut.

Der passende Esstisch

Wie finden Sie einen Esstisch, der passt? Erstens soll er Ihnen gefallen, zweitens muss er in Ihr Wohn- oder Esszimmer hinein passen. Im Folgenden möchten wir Sie zur richtigen Tischgröße beraten.

Tisch und Raum

So verlockend er auch ist: Der Trend zur großen Tafel aus Massivholz benötigt ausreichend Raum. Und nicht nur der Esstisch selbst braucht Luft. Sie und Ihre Gäste möchten sich am Tisch sowie beim Hinsetzen und Aufstehen ebenfalls nicht beengt fühlen. Überlegen Sie, wie viele Menschen an normalen Tagen an Ihrem Esstisch sitzen und wie viele Menschen bei besonderen Anlässen maximal an Ihrem Esszimmertisch speisen.

Wie viel Esstisch verträgt Ihr Esszimmer?

Wohl dem, der überhaupt ein Esszimmer hat. Bei den meisten Menschen steht der Esstisch im Wohnzimmer. Umso vernünftiger sollten Sie seine Maße wählen. Bedenken Sie den Aktionsraum, den Sie zum Hinsetzen und Aufstehen benötigen. Überlegen Sie im Voraus, ob Sie nur an den Längsseiten oder auch an den Stirnseiten des Esszimmertischs sitzen möchten.

Faustregeln für Ihren Esszimmertisch

  • Tischlänge: Pro Person an der Längsseite rechnet man 60-70 Zentimeter
  • Tischbreite: Pro Gedeck rechnet man 40 Zentimeter Tiefe
  • Sitzraum: Mindestens die Stuhltiefe plus 30 Zentimeter
  • Beinfreiheit: Tischhöhe minus Sitzhöhe = 30 Zentimeter mindestens

Sitzfreiheit

Gönnen Sie sich genügend Sitzfreiheit an Ihrem neuen Esszimmertisch. Bei einer durchschnittlichen Stuhltiefe von 55 cm benötigen Sie an jeder Tischseite 85 Zentimeter und insgesamt 1,70 Meter Spielraum zusätzlich zur Tischbreite. In Summe sind das schon bei einem Tisch von 90 Zentimeter Breite mindestens 2,60 Meter Stelltiefe. Wenn Sie wirklich viel Bewegungsfreiheit haben und um Ihren Stuhl herum gehen möchten, dann planen Sie auf jeder Seite des Esstisches einen Meter zusätzlich ein.

Esstisch – des Langen und Breiten

Bringen Sie Wunsch und Wirklichkeit miteinander in Einklang: Um zwei Personen bequem Raum zu bieten, empfiehlt sich ein Tisch von mindestens 1,40 Meter Länge. Soll an jeder Stirnseite noch jemand sitzen, ist eine Mindestlänge von 2,20 Meter erforderlich. Wägen Sie ab, ob wirklich regelmäßig mehr als vier Menschen an Ihrem Tisch sitzen werden. Für mehrere Gäste können Sie entweder improvisieren oder einen Ausziehtisch wählen.

Benötigte Stellfläche insgesamt

Selbst bei einer Länge von 1,60 Meter benötigen Sie mindestens 4 Quadratmeter Fläche. Soll auch vor Kopf gesessen werden, erhöht sich der Platzbedarf bei 1,60 Meter Tischlänge auf über 8 Quadratmeter. Deshalb gilt die Maxime: Klein aber fein. Legen Sie daheim mit zwei Zollstöcken die Maße des Tisches auf den Boden und überprüfen Sie mit Stühlen, wie viel Fläche drum herum Sie brauchen. Nur so können Sie sich ein realistisches Bild davon machen, ob Ihr neuer Esstisch passt.

Beinfreiheit

Gerade große Menschen und Menschen mit langen Beinen haben es an vielen Esstischen schwer. Wenn die Sitzhöhe der Stühle hoch ist und gleichzeitig die Tischplatte dick oder aber dick eingefasst ist, dann bleibt zwischen Sitzfläche und Tischkante wenig Beinfreiheit. Sofern Sie Stuhlmodelle mit Armlehnen besitzen oder zu kaufen möchten, prüfen Sie vorher, ob die Armlehnen unter den Tisch passen.

Sitzbänke und ein kinderfreundlicher Esstisch

Wenn Sie zu einem Massivholz-Esstisch eine schlichte Sitzbank ohne Rückenlehne als Sitzgelegenheit für eine oder beide Längsseiten des Tisches wählen, benötigen Sie weniger Rangierfläche. Wenn Sie Kinder im Kleinkindalter haben, brauchen Sie hingegen an der Längsseite viel Spielraum nach hinten. So können Sie um den Stuhl Ihres Kindes herumgehen oder es auf den Schoß nehmen.

Essbereich im Wohnzimmer

Auch hier gilt: So klein wie möglich und so groß wie nötig. Der Esstisch soll sich von Stil und Größe so harmonisch wie möglich in Ihr Wohnzimmer einfügen. Mit einem Glastisch wählen Sie einen stilistisch neutralen Essplatz, der sich dem zum Einrichtungsstil der restlichen Wohnzimmermöbel am besten anpasst. Der Ausziehtisch ist als Esstisch im Wohnzimmer immer eine gute Wahl, denn so drängt sich der Tisch von der Größe her im Alltag nicht auf, bietet aber ausreichend Sitzplätze für größere Runden. Ein weiterer Tipp für kleinere Wohnzimmer, in denen ein Essplatz untergebracht werden soll: Suchen Sie sich möglichst schlanke und nicht zu tiefe Sitzmöbel aus, die Sie nach der Mahlzeit gut an und unter den Tisch schieben können, sobald Sie sich auf Ihre Couch zurückziehen. Je reduzierter der Stuhl, desto mehr kommt Ihr neuer Esstisch zur Geltung.

Hingucker im Esszimmer: Der Esszimmertisch

Steht Ihr Esstisch tatsächlich in einem separaten Esszimmer, können Sie anders planen. Bis auf die vier Wände, die bestimmen, wie groß Ihr neuer Esstisch sein kann, können Sie frei wählen: Einrichtungsstil und Machart des neuen Esszimmertisches werden dabei den Einrichtungsstil des Raumes prägen. Lassen Sie selbst in einem separaten Speisezimmer genügend Raum um den Tisch herum, um den Gästen Möglichkeit zum Hinsetzen, Aufstehen und Atmen zu geben. Das Esszimmer wirkt besonders großzügig, wenn Sie auch um den voll besetzten Esstisch herumgehen können. Dazu brauchen Sie mindestens einen Meter Abstand von der Tischkante zu den Wänden beziehungsweise zum nächsten Möbelstück. Sollten Sie dann noch genügend Stellfläche übrig haben, bietet sich ein Sideboard als Anrichte und zusätzliche Stellfläche für Getränke, Schüsseln und Brotkorb an. Bedenken Sie bei einem Esszimmertisch: Klein aber fein bedeutet auch hier, dass mehr Raum bleibt, um den Blick auf den Esstisch zu lenken. Je edler er ist und je besser er sich der Form des Raumes anpasst, desto besser die Wirkung.

Tafeln und Tagen: Der Esstisch als Besprechungstisch

Ob rund oder rechteckig – Esstische sind als Besprechungstische in vielen Büros zu sehen. Das Praktische daran: Wenn die Büromannschaft keinen separaten Essbereich hat, kann der Besprechungstisch tatsächlich auch Esstisch sein. Aus Esstischen Multifunktionstische zu machen, ist ein Trend, der besonders seit der Renaissance der großen Esstische aus Massivholz aufgekommen ist. Es ist erstaunlich, wie gerne die Menschen immer wieder an einer großen Tafel sitzen.

Die Vielfalt der Esstische: Formen, Farben, Materialien

Runde Tische sind immer noch etwas Besonderes unter den Esstischen. Am runden Tisch gibt es kein Kopfende – somit sind alle am Tisch gleichrangig. Sofern der runde Esstisch nicht überbesetzt ist, stößt man mit den Ellenbogen weniger aneinander, da man nicht genau nebeneinander sitzt, wie an geraden Tischseiten. Als Ausziehtisch wird der runde zum ovalen Tisch – und auch ovale Tische sind allein durch ihre Form ein Hingucker. Seit einem guten Jahrzehnt liegt der ausdrucksstarke, dominante wirkende Massivholztisch wieder im Trend. Von Akazie bis Eiche, Wildeiche und Kernbuche führen wir Tische, die massiv aus Holz und deren Oberflächen geölt sind. Ein solcher Esstisch bedarf liebevoller Zuwendung, da Sie ihn zweimal im Jahr neu ölen sollten. Dafür bleibt er Ihnen ein Leben lang erhalten. In der Küche empfiehlt sich ein lackierter Tisch anstatt geölter Oberflächen. Ein Küchentisch aus Glas lässt sich beispielsweise auch ganz hervorragend reinigen. Auch Liebhaber edler Massivholztische aus exklusiven Hölzern wie Kirsche und Nussbaum werden bei uns fündig. Ob Sie eher ästhetisch entscheiden und einen kleineren, nur bei Bedarf erweiterbaren Esstisch wählen oder ob Sie sich ganz pragmatisch für einen möglichst großen Esszimmertisch entscheiden, der allzeit bereit für große Runden ist: Ein Esstisch ist meist eine Anschaffung für Jahrzehnte, deshalb setzen Sie auf jeden Fall auf die beste Qualität, die Sie sich leisten möchten.

Abschließende Checkliste

  • Wie viele Personen sollen am Esstisch sitzen?
  • Wie viele Kinder sitzen am Tisch?
  • Soll der Esszimmertisch ausziehbar sein?
  • Wie pflegeleicht soll der Esstisch sein?
  • Haben Sie ausreichend Sitzraum eingeplant?

Selbst kochen und den Esstisch liefern lassen

Mit dem Trend zu selbstgekochten Leckereien geht eine Renaissance der Gastfreundschaft einher: Wir laden gerne Freunde und Familie zum gemeinsamen Kochen und Essen ein. Wenn wir eine Mahlzeit mit Hingabe zubereiten, ist das wertschätzende Aufmerksamkeit für die geladenen Gäste. Heutzutage ist es einfacher, einen Esstisch online zu kaufen, als die Zutaten für ein Menü zusammenzutragen. Bestellen Sie den Tisch bequem vom Sofa aus, während Sie vor Ort in Esszimmer, Wohnzimmer oder Küche mit dem Zollstock noch einmal alle Maße überprüfen können. Ihr neuer Esszimmertisch kommt wie alle bei Home24 bestellten Artikel versandkostenfrei zu Ihnen. Mit Ausnahme einiger kleiner Modelle sieht unser Service vor, dass Ihr Esstisch von einer Möbelspedition nicht nur bis in die Wohnung sondern sogar bis in das Zimmer geliefert wird, in dem Sie den Tisch aufbauen möchten. Ob das auf den von Ihnen gewählten Esstisch zutrifft, entnehmen Sie den Versandinformationen in der Produktbeschreibung. In unserem zertifizierten Shop kaufen Sie sicher ein. Daten- und Kundenschutz, die Auswahl an Zahlungsmethoden sowie das 30-tägige Rückgaberecht überzeugen jeden noch so anspruchsvollen Online-Käufer. Ihrem neuen Esstisch steht nichts mehr im Wege.

You are now visiting

Please be advised that Home24.de can deliver goods only to addresses in Germany