30 Tage Rückgaberecht

Kostenloser Versand & Rückversand

Hilfe & Kontakt

Jetzt neu: 0% Finanzierung auf Alles.

0%-Finanzierung im Shop

Das Angebot „Ratenkauf jetzt für 0%“ setzt Bonität voraus. Der Ratenkauf wird nur für Warenkörbe zw. 200 - 2.800€ angeboten. Der Ratenkauf erfolgt in Raten von 6 oder 12 Monaten.

home24 - Möbel online kaufen

Anmelden

Möbel
Sale

Matratzen-Ratgeber: Was sind Liegezonen? | home24

Matratzen-
eigenschaften

Alles rund um die Qualitätsmerkmale von Matratzen

Liegezonen bei Matratzen

Du bist auf der Suche nach der richtigen Matratze für gesunden und erholsamen Schlaf? Dann ist dir bei der Recherche sicherlich schon aufgefallen, dass immer wieder die Rede von sogenannten Liegezonen für eine optimale Lagerung des Körpers ist. Was genau hinter Liegezonen bei Matratzen steckt und wie wichtig sie sind, möchten wir dir hier zeigen.

Liegezonen bei home24
Liegezonen mobile bei home24

Was sind Liegezonen bei Matratzen?

Liegezonen (auch Härtezonen oder Körperzonen genannt) bezeichnen eine spezifische Matratzenaufteilung, die dafür sorgen soll, dass bestimmte Körperbereiche während des Schlafens ergonomisch optimal und komfortabel aufliegen. Jeder Körper hat seine eigene Form, jede Körperpartie ihr individuelles Gewicht.

Mit der Aufteilung einer Matratze in Liegezonen soll das Körpergewicht ausgeglichen und verteilt werden, sodass schwere Bereiche wie z.B. Schultern und Po tiefer einsinken können, damit die Wirbelsäule auch während des Schlafens ihre natürliche Doppel-S-Form beibehält.
Das Ziel einer Liegezonen-Matratze ist es also, die Wirbelsäule bestmöglich zu entlasten und zu stabilisieren, um so die orthopädisch gesunde Lagerung des gesamten Körpers zu unterstützen.

Welche Liegezonen-Matratzen gibt es

Unterschieden wird in 3-Zonen-, 5-Zonen-, 7-Zonen- und 9-Zonen-Matratzen. Allerdings gilt die Unterteilung in 7 Liegezonen mittlerweile als Standard (ursprünglich wurde sie sogar für den medizinischen Gebrauch entwickelt), da diese zum Körper von nahezu 90 % aller Erwachsenen passt. Das liegt daran, dass sich unsere Oberkörper von Schulter bis Hüfte meist nur um wenige Zentimeter unterscheiden. Grundsätzlich ist entscheidend, dass die Zonenaufteilung mit der Körpergröße und der Schlafhaltung harmoniert – eine hohe Zonenanzahl steht also nicht gleich für höheren Komfort.

Wie sind Liegezonen-Matratzen aufgebaut?

Die gängigste Liegezonen-Matratze ist aus Kaltschaum. Die Liegezonen werden in diesem Fall sowie auch bei Gelmatratzen durch tiefe vertikale und horizontale Einschnitte oder Fräsungen im Kern erzeugt. Bei Federkern- und Taschenfederkernmatratzen werden die verschiedenen Zonen meist durch unterschiedlich festen Draht der Federn und Abdeckschäume hergestellt.

Aufteilung und Funktionen einer 7-Zonen-Matratze

Liegezonen bei home24
Liegezonen mobile bei home24

7-Zonen-Matratzen sind in 7 Bereiche (Zonierungen) aufgeteilt, welche die jeweiligen Körperteile stützen

1. Zone: Kopf/Nacken
Mit dieser Zone profitieren Kopf und Nacken von einer mittelfesten Federung. Der Kopf wird optimal gestützt, der Nacken vor einer Überdehnung bewahrt.

2. Zone: Schulter
Die Schulterzone ist der weichste Bereich der Matratze, damit Schulter und Oberarm in die Matratze einsinken können und wenig Gegendruck erhalten. Auf diese Weise wird Verspannungen und dem Einschlafen der Arme effektiv entgegengewirkt und die Muskulatur entlastet.

3. Zone: Lendenwirbel
Diese Zone ist der härteste Bereich der Matratze, um den Lendenwirbel stabil zu halten und die Wirbelsäule sowie den gesamten Rumpf während des Schlafens zu stützen. Diese stabile Haltung führt außerdem dazu, dass das Blut am Rücken ungehindert zirkulieren kann.

4. Zone: Hüfte/Becken
Die Hüft- bzw. Beckenzone stellt den Mittelpunkt der Matratze dar und sorgt mit relativ weichem Material dafür, dass die Hüfte bzw. das Becken gut einsinkt und so zusammen mit dem eingesunkenen Schulterbereich auch bei Seitenschläfern eine gerade Wirbelsäule bewirkt.

5. Zone: Bein
Die Beinzone ist wieder härter gefedert, um Beine und Rumpf in einer stabilen Lage zu halten und die Wirbelsäule zu entlasten.

6. Zone: Waden
Die Waden-Zone verspricht mit besonders weichem Material eine optimale Durchblutung der Unterschenkelvenen und beugt so unangenehmen Wadenkrämpfen vor.

7. Zone: Fuß
Die 7. Zone ist die Fußzone. Sie besteht aus mittelfestem Material, um den gesamten Fuß zu stützen und das Abknicken der Gelenke zu verhindern. Darüber hinaus wird auf diese Weise der Druck von den Gelenken, Knöcheln und Fersen genommen.

Mit dieser Aufteilung sorgen 7-Zonen-Matratzen dafür, dass jede einzelne Körperpartie während des Schlafens optimal aufliegt. Die Matratze passt sich ergonomisch an den Körper an, stützt das Rückgrat und entspannt die Muskulatur. Der Druck des Körpergewichts wird außerdem besser aufgefangen und unterstützt so eine ungestörte Durchblutung im Schlaf. Das Praktische: Es gibt kein “Oben” und “Unten”, da die drei Zonen ober- und unterhalb des Beckens vom Härtegrad gleich sind. Dadurch kann die 7-Zonen-Matratze nach Belieben gewendet werden, um eine gleichmäßige Abnutzung bzw. möglichst lange Haltbarkeit der Matratze zu erreichen.

Welche Matratzenarten werden in Liegezonen unterteilt?

Grundsätzlich sind Liegezonen-Matratzen in allen Materialien, von Taschenfederkern, Federkern bis hin zu Gelschaum erhältlich. Die gängigste Matratzenart für 7-Zonen-Matratzen ist allerdings die Kaltschaummatratze. Ihre Vorteile liegen darin, dass sie besonders atmungsaktiv, antiallergen und formbeständig ist.

Kurz und knapp

Liegezonen dienen dazu, bestimmte Körperpartien während des Schlafens optimal einsinken zu lassen, andere wiederum zu stützen, um so das gesamte Körpergewicht auszugleichen und auf die Liegefläche zu verteilen. Auf diese Weise wird die Wirbelsäule bestmöglich entlastet und sie behält ihre natürliche Doppel-S-Krümmung. Ziel von Liegezonen-Matratzen ist die ergonomisch korrekte Lagerung des Körpers für guten und gesunden Schlaf. Meist sind Liegezonenmatratzen in 7 Zonen aufgeteilt, da diese Zonierung zum Körperbau von fast 90 % aller Erwachsenen passt.

Weitere
Matratzeneigenschaften

10 €* Gutschein
Jetzt 20 € Gutschein sichern
Abonniere jetzt den home24 Newsletter und verpasse keine Angebote. Abmeldung jederzeit möglich.
*Newsletter-Gutschein: Mindestbestellwert 150 €.
  • Über uns
  • Katalog
  • Showrooms
  • home24 App
  • Media
  • Jobs
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz
  • Affiliate-Programm
  • Geschäftskunden
  • home24 corporate
  • DHL icon
  • Rehnus Logistics icon
  • dpd icon
  • PayPal icon
  • VISA icon
  • Mastercard icon
  • Vorkasse icon
  • Rechnung icon
  • Ratenzahlung icon
CO2-neutrale Webseiten-Programm
eKomihome24 erreicht die Kundenbewertung 4.4 von 5.0 bei 7634 Bewertungen.

Alle Preise sind in Euro (€) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer und Versandkosten.