CO₂-neutraler Versand & Rückversand* | Kostenlose Retoure
home24 - Möbel online kaufen

PAYBACK

Möbel
Stores
Sale
  1. Startseite
Studentenzimmer mit hellen Skandi-Möbeln und Schreibtisch am Fenster

WG-Zimmer einrichten: so erwachsen wie du!

Klein, aber mein! Mit diesem freudigen Gefühl, endlich selbst die Zügel in der Hand zu halten, geht’s hinein in die erste eigene WG und das aufregende Studentenleben. Hier werden alltägliche Einkäufe und unvergessliche Erlebnisse geteilt, Gemeinschaft großgeschrieben. Jetzt stellt sich nur noch eine Frage: Wie richte ich mein eigenes Reich in Wohnheim oder WG schön gemütlich und bitte auch so preiswert wie nur möglich ein? Wir haben dir tolle Einrichtungstipps und Ideen für deine kleinen, aber wohl bemerkt ersten eigenen vier Wände zusammengestellt.

Ausgeklapptes Schrankbett als Schlafplatz im WG-Zimmer

Kleines WG-Zimmer? Kein Problem!

Wohnen, schlafen, essen, lernen, erholen, vorglühen – ein ganzes Leben verteilt auf muckeligen 18 m². Keine Frage, kleine Zimmer einzurichten stellt einen vor einige Herausforderungen, denn hier müssen mehrere Funktionen auf engstem Raum gleichzeitig erfüllt werden, stylish und gemütlich soll's auch sein. Schließlich will man sich im eigenen Zuhause ja auch wohlfühlen.

Multifunktionale Möbel spielen daher in Wohnheim und WG eine entscheidende Rolle. Klappstühle sind zwar eigentlich für draußen gedacht, sparen aber auch drinnen jede Menge Platz und lassen sich easy aus dem Weg räumen. Ein Schlafsofa ist Sofa und Bett in einem. Ein kleiner Hocker daneben dient als Beistelltisch oder auch mal als Sitzgelegenheit. Wer lieber auf ein richtiges Bett setzen möchte, kann dieses auch tagsüber im Schrank verstecken. Clever, oder?

Kleiderstange auf Rollen zur Aufbewahrung von Jacken, Pullovern, Taschen und Co.

Kostengünstige Kleideraufbewahrung

Immer pleite, aber der Kleiderschrank quillt über – kommt dir das bekannt vor? Ein preiswerter Kleiderschrank und eine Kommode sind die perfekte Grundeinrichtung. Sollten die Fashionistas unter euch trotzdem noch akuten Platzbedarf haben, muss nun eine kreative Idee für mehr Stauraum her.

Kleiderständer oder verstellbare Duschstangen sind die kostengünstige Lösung! Hier kannst du deine liebsten Schmuckstücke frei präsentieren. Stelle darunter doch noch ein kleines Schuhregal auf, so sind Schuhe und Kleidungsstücke praktisch verstaut. Jetzt vielleicht noch ein paar einfache Wandhaken oder ein Regalbrett darüber angebracht, auf denen du z.B. deine Taschen zur Schau stellen kannst.

Tolle DIY-Ideen für Sparfüchse

Geld für ein Bücherregal ist momentan einfach nicht drin? Dann kommen nun tolle DIY-Ideen ins Spiel. Denn wie heißt es so schön: Not macht erfinderisch.

DIY-Bücherregal: Stapel einfach 2-3 alte Kisten wie Obst- oder Weinkisten mit nach vorne geöffneter Seite übereinander und lagere dort deine Büchersammlung. Für die individuelle Note gib den Kisten jetzt noch einen hübschen Farbanstrich, der zum Rest der Einrichtung passt.

Das Schöne mit dem Nützlichen verbinden: Macht dir mit deinen Unifreunden einen schönen Nachmittag beim gemeinsamen Schlendern über den Flohmarkt. Ab und an kann man hier nämlich echte Schätze für wenig Geld finden.

Fröhlich mit Vasen und Büchern dekoriertes Regal

Tipp für mehr Platz: Denk in die Höhe!

● Verstaue deine Unterlagen in Regalen an der Wand, sodass mehr Platz zum Durchqueren deines Zimmers und für deine Gedanken bleibt.

● Achte bei der Wahl deines Bettes darauf, dass es hoch genug ist, um den Stauraum darunter für Bettkästen zu nutzen, in denen du Bettzeug, Schuhe und Co. lagern kannst.

● Wenig Stehfläche oder hohe Altbaudecke? Dann sind Hochbetten unfassbar praktisch, da du darunter entweder den Schreibtisch unterbringen oder mit Europaletten, Matratze und Kissen eine individuelle Kuschelecke in deinem kleinen Zimmer zaubern kannst. Wer genug DIY-Talent hat, baut sich selbst ein Hochbett mit künstlerischem Flair.

Persönlich dekorierter Arbeitsbereich mit einer Postkarten-Girlande

Deko-Ideen fürs Studentenzimmer

Wohnheimzimmer sind im Grundriss erst mal alle gleich, das ist auf den ersten Blick ein wenig trostlos. Ein kuscheliges Bett wird zum Rückzugsort. Tagsüber deckst du es am besten mit einem Plaid und vielen Kissen ab, sodass du es als Sofa nutzen kannst. Lichterketten (z.B. an der Vorhangstange) lassen eine heimelige Atmosphäre entstehen, Teppiche sorgen für warme Füße und einen bunten Farbklecks.

Damit du dich wirklich heimisch fühlst, darf der individuelle Touch nicht fehlen: Poster, Fotos von Freunden, Familie und dem letzten Urlaub gesammelt an einer Pinnwand halten deine Gedanken auf Papier fest und machen auch bei nervigen Lernthemen gute Laune.


home24

  • Über uns
  • Serviceversprechen
  • homeCLUB
  • Jobs
  • home24 corporate
  • Nachhaltigkeit
  • home24 App
  • Showrooms
  • Gutscheine
  • Geschäftskunden
  • home24 Marktplatz
  • Presse
  • Newsletter
  • Cookie-Richtlinie
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz

Zahlungsarten

  • PayPal icon
  • VISA icon
  • Mastercard icon
  • Vorkasse icon
  • Rechnung icon
  • Ratenzahlung icon

Versandarten

  • DHL icon
  • Rehnus Logistics icon
  • dpd icon

International

  • home24.fr
  • home24.nl
  • home24.at
  • home24.ch
  • home24.be
  • home24.it

Soziale Medien

  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest

CO2-neutrale Webseiten-Programm
home24 erreicht die Kundenbewertung 4.3 von 5.0 bei 31364 Bewertungen.

*Gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch home24 | Alle Preise sind in Euro (€) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten.