Versand & Rückversand – kostenlos* & CO₂-neutral

home24 - Möbel online kaufen

PAYBACK

Möbel
Stores
Sale
EXTRA -10 %

Dealzember

-10 % auf dieses Produkt*

*Mehr Infos

Beistelltisch Coba

Holzwerkstoff / Metall - Braun / Grau

( 8 )
EXTRA -10 %
119,99 €inkl. MwSt.
Produktdetails ansehen

Das könnte dir auch gefallen

EXTRA -10 %
Beistelltisch Don
199,99 €
Sofort versandfertig
-14%
Beistelltisch Bahari I
59,99 €UVP 69,99 €
Sofort versandfertig

Beistelltische

(723 Artikel)

Kategorien

MöbelTischeBeistelltischeEsstischeBürotischeCouchtischeNachttischeBartischeKonsolentischeServierwagenBistrotischeSchminktischeZeige Mehr

Ebenfalls beliebt

Metall-BeistelltischeBraune BeistelltischeModerne BeistelltischeHolz-BeistelltischeSchwarze BeistelltischeIndustrial-BeistelltischeBeistelltisch-SetsWeiße BeistelltischeRunde BeistelltischeGlas-BeistelltischeSkandinavische BeistelltischeGraue BeistelltischeSilberne BeistelltischeLandhaus-BeistelltischeBlaue BeistelltischeBlumenständerRetro-BeistelltischeGrüne BeistelltischeRote BeistelltischeZeige Mehr

Filter

Dazu passende Produkte

CouchtischeSesselTischlampen
Neu
Beistelltisch Tuxford I (2er-Set)

Red Living 

Beistelltisch Tuxford I (2er-Set)

61,99 €
( 10 )
EXTRA -10 %
Beistelltisch Montverde II

Eva Padberg Collection 

Beistelltisch Montverde II

89,99 €
Sofort versandfertig
( 49 )
-57%
Beistelltisch Woody I

Kayoom 

Beistelltisch Woody I

74,99 €UVP 175,00 €
Sofort versandfertig
( 5 )
6 von 608

Unsere Beistelltische – die praktische und dekorative Ergänzung in jedem Raum

Oft sind es die kleinen Dinge im Leben, die einen Moment oder einen Ort zu etwas Besonderem machen: Dein Fernsehabend ist vorbereitet und die Knabbereien und die Getränke stehen auf einem kleinen, dekorativen Beistelltischchen neben deinem Sofa bereit.

Nachdem du deine Einrichtung mit den großen und wichtigsten Möbelstücken wie Schrankwand, Sofa, Bett und Couchtisch abgeschlossen hast, geht es an die Details. Hier kommen die Beistelltische ins Spiel. Beistelltischekönnen als Ersatz für den Nachttisch, als Abstellmöglichkeit im Wohnzimmer, oder als Ablage für deine Schlüssel im Eingangsbereich verwendet werden. Bei uns findest du jede Art von Beistelltisch. Wir haben für jeden Raum die passende Auswahl und beraten dich bei deiner Suche.

Unsere Themenübersicht:

Beistelltische in verschiedenen Räumen – Wo kann ich sie einsetzen?

Die kleinen aber feinen Tische lassen sich nicht nur als Sofatisch einsetzen. Sie sind wahre Allrounder und können in jedem Raum für einen besonderen Akzent sorgen. Hier findest du die Einsatzmöglichkeiten:

Flur und Eingangsbereich

Du kommst gerade mit deinem Einkauf nach Hause, bist vollgepackt mit Tüten und hast kaum noch zwei freie Finger, um die Tür aufzusperren. Du betrittst deinen Eingangsbereich und kannst deine Schlüssel ablegen. Kleine Gegenstände wie Handschuhe und Schal kannst du gleichzeitig in einer der Schubladen verstauen. Besonders eignen sich hierfür Konsolentische mit Schubladen.

Wohnzimmer

Neben dem Couchtisch kann ein zusätzlicher Beistelltisch noch perfekt in das Wohnzimmer integriert werden. Wenn du über ein Set aus zwei Sofas verfügst, eignet sich dieser hervorragend für den Übergang dazwischen. Füge hier gerne ein wenig Kontrast in deinen Alltag ein. Du hast einen Couchtisch in Weiß? Dann stell neben dein Sofa einen Beistelltisch aus Metall oder Holz.

Terrasse und Außenbereich

Gerade im Außenbereich ist es schwierig einen Beistelltisch zu finden. Aber auch hier gibt es Möglichkeiten. Wähle am besten einen Beistelltisch aus Metall oder Glas, denn diese sind witterungsbeständig. Bei einem freien Tag auf der Terrasse, mit einem Kaffee und Zeitung, startest du entspannt in den Tag.

Arbeitszimmer

Auf dem Schreibtisch im Arbeitszimmer herrscht so gut wie immer Chaos. Offene Ordner, Tastatur, PC und Zeichenblock sorgen immer für einen überfüllten Tisch. Mit einem hochwertigen Beistelltisch aus Holz sorgst du in deinem Arbeitszimmer für mehr Fläche und kannst bequem Dekoartikel in den grauen Arbeitsalltag einfügen.

Schlaf- und Gästezimmer

Die meisten von uns haben im Schlafzimmer bereits einen Nachttisch, auf dem wichtige Gegenstände für die Nacht oder den Morgen abgelegt werden. Dennoch kannst du als Alternative gerne einen Beistelltisch zweckentfremden und deinen Schlafbereich einzigartig gestalten. In Gästezimmern, in denen Betten nur wenig genutzt werden, setzt ein klassischer Beistelltisch neue Akzente.

Unterschiedliche Varianten

Es gibt den Beistelltisch in verschieden Variationen: Für den Garten, als Set, rund, mit Rollen, aus Holz, Glas oder Metall. Dir sind hier keine Grenzen gesetzt und du kannst dich frei entfalten.

Pflege- und Einrichtungstipps für deinen Beistelltisch – Was musst du beachten?

Beistelltische sind nicht nur zur Dekoration in unseren Alltag integriert. Sie sind praktisch und werden von uns täglich genutzt. Deshalb sollte man ihnen bei der wöchentlichen Reinigung auch etwas Beachtung schenken.

Hier sind unsere Pflegetipps:
Die Varianten aus Glas kannst du ganz einfach mit etwas Glasreiniger und einem feuchten Tuch abwischen. Sie sind sehr belastbar und halten eine Menge aus.
Für Holztische solltest du, wie auch für deine anderen Möbel aus Holz, gelegentlich eine Holzpolitur anwenden. Bei der täglichen Säuberung reicht ein feuchtes Tuch. Achte darauf, dass du keine aggressiven Reiniger mit Alkohol verwendest. Diese würden die Holzstruktur angreifen.

Was ist der Unterschied zwischen Couchtisch und Beistelltisch?

Beide Tischen kann man im Wohnzimmer einsetzen, aber trotzdem gibt es große Unterschiede zwischen den beiden. Das wohl auffälligste Merkmal ist die Höhe und Größe. Couchtische haben oft eine bequeme Höhe für das Sofa und bieten deutlich mehr Platz. Der Beistelltisch ist also höher und kleiner als der Couchtisch.

Scheue dich nicht, persönliche Gegenstände zu präsentieren. Deine privaten Schätze solltest du auch zeigen. Am wichtigsten ist, dass dir dein neues Regal gefällt und es deinen Ansprüchen genügt.

Die Fragen-Checkliste – Was muss ich beim Kauf beachten?

  • Für welches Zimmer soll der Beistelltisch sein?
  • Brauche ich einen Couchtisch oder einen Beistelltisch?
  • Welches Material passt zu meiner Einrichtung – Holz, Glas oder Metall?
  • Bin ich eher der moderne oder der klassische Typ?

Beistellhocker - Allrounder, die immer Verwendung finden

Beistellhocker sind praktische Möbel, die vor allem dann zum Einsatz kommen, wenn man nicht genügend Stühle zur Hand hat. Die Hocker sind aber nicht nur eine Notfall-Lösung. Zu verdanken ist das nicht zuletzt den Möbeldesignern, die inzwischen viele verschiedene und schöne Varianten des Beistellhockers entworfen haben.

Vor- und Nachteile eines Beistellhockers im Vergleich zum Stuhl:

Vorteile

  • billiger
  • platzsparend
  • ergonomisch besser

Nachteile

  • weniger bequem
  • keine Arm- und Rückenlehnen
  • kaum individuelle Anpassungen möglich

Diese Themen erwarten dich:

Welche Arten von Beistellhockern gibt es?

Für jeden Zweck und jeden Raum findet sich der passende Beistellhocker. Das Angebot reicht vom klassischen Barhocker über den Drehhocker bis hin zum Rollhocker. Es gibt auch Sitzhocker, die über zusätzlichen Stauraum verfügen. Klappbare und stapelbare Hocker haben den Vorteil, dass sie platzsparend weggeräumt werden können.

Besonders praktisch sind außerdem die Beistellhocker für das Badzimmer – Duschhocker oder Badhocker genannt. Diese Beistellhocker werden in der Regel aus Materialien hergestellt, die wasserabweisend sind.

Eine besondere Form des Beistellhockers stellt der Fitness-Hocker dar, mit dem man gleichzeitig den Rücken trainiert. Dieser Hocker verfügt über einen instabilen Sitzpolster. Damit man nicht vom Hocker fällt, muss man ständig das Gleichgewicht ausbalancieren, was die Rückenmuskulatur stärkt.

Unser Tipp: Man sollte darauf achten, sich einen Beistellhocker anzuschaffen, der sich in der Höhe verstellen lässt. So kann man den Hocker der eigenen Größe anpassen.

Aus welchem Material soll ich meinen Beistellhocker wählen?

Es gibt Beistellhocker in unzähligen Farben, Formen, Materialien und Größen. Besonders beliebt sind Beistellhocker aus Holz und Hocker in Weiß oder anderen neutralen Farben, da so ziemlich in jeden Einrichtungsstil passen. Die gängigsten Materialien sind dabei Holz, Metall, Leder, Kunststoff und Keramik. In der folgenden Tabelle findest du einige Vor- und Nachteile verschieder Hockervarianten:

Holzhocker

  • langlebig, stabil
  • braucht Sitzkissen, um bequemer zu sein

Metallhocker

  • sehr elegant, robust
  • eher hart zum Sitzen

Lederhocker

  • klassisch, schöne Optik
  • schwieriger zu reinigen

Kunststoffhocker

  • nicht schwer, pflegeleicht
  • nicht so langlebig

Keramikhocker

  • sehr dekorativ und pflegeleicht
  • etwas härtere Sitzfläche

Unser Tipp: Man sollte darauf achten, mit wie viel Gewicht der Beistellhocker belastet werden kann.

Wo kann ich den Beistellhocker am besten platzieren?

Tatsächlich lassen sich Beistellhocker vielseitig einsetzen. Weil so ein kleiner Hocker leicht zu transportieren und kompakt ist, kann man ihn immer an den Platz bringen, an dem er gerade gebraucht wird.

Wohnzimmer

Es stellt sich die Frage, ob man den Beistellhocker immer stehen haben will oder nur dann hervorholt, wenn man zu wenig Stühle hat. Gerade in einem kleinen Wohnzimmer, empfiehlt es sich dem Hocker einen Dauerplatz einzuräumen, beispielsweise neben der Couch. Hier dient er nämlich nicht nur als Sitzgelegenheit, sondern auch als praktischer Stauraum für Zeitschriften zum Beispiel. In einem großen Wohnzimmer kann man den Beistellhocker als Ablagefläche für Dekorationsgegenstände wie Bilder oder Pflanzen einsetzen und in Kombination mit einem Beistelltisch.

Schlafzimmer

Im Schlafzimmer kann man den Beistellhocker zum Beispiel vor den Schminktisch stellen. Verfügt der Sitzhocker auch noch über Stauraum, kann man hier auch Decken, Kissen und dergleichen verstauen.

Küche

Nichts ist praktischer als ein Beistellhocker in der Küche. Hier dient er als idealer Küchenhelfer und Sitzhocker.Allerdings sollte er hier auf jeden Fall roll-, dreh und höhenverstellbar sein.

Bad

Wenn man kleine Kinder baden will, ist so ein Beistellhocker als Badhocker, wenn man ihn vor die Badewanne stellt, genau das richtige. Man sollte einfach darauf achten, dass das Material wasserabweisend ist, sonst geht der Hocker schneller kaputt.

Büro

Gerade Menschen, die ihren Rücken stärken wollen, sollten darüber nachdenken, den Bürostuhl gegen einen Hocker auszutauschen.

Bist du die Checkliste zum Beistellhocker durchgegangen?

Stell dir vor dem Kauf am besten noch einmal alle essentiellen Fragen, wie z.B.:

  • Welcher Beistellhocker passt zu meiner Einrichtung?
  • Zu welchem Zweck will ich den Beistellhocker kaufen?
  • Welche Funktion soll mein Beistellhocker haben?

home24

  • Über uns
  • Serviceversprechen
  • Showrooms
  • Katalog
  • Media
  • home24 App
  • Jobs
  • Impressum
  • Newsletter
  • AGB
  • Datenschutz
  • Gutscheine
  • Affiliate-Programm
  • Geschäftskunden
  • home24 corporate
  • Cookie-Richtlinie
  • Cookie-Einstellungen
  • Umwelt
  • Rücknahme von Elektro­altgeräten

Zahlungsarten

  • PayPal icon
  • VISA icon
  • Mastercard icon
  • Vorkasse icon
  • Rechnung icon
  • Ratenzahlung icon

Versandarten

  • DHL icon
  • Rehnus Logistics icon
  • dpd icon

International

  • home24.fr
  • home24.nl
  • home24.at
  • home24.ch
  • home24.be
  • home24.it

Soziale Medien

  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest

CO2-neutrale Webseiten-Programm
home24 erreicht die Kundenbewertung 4.2 von 5.0 bei 5467 Bewertungen.

Alle Preise sind in Euro (€) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten.