Für ein besseres Einkaufserlebnis nutzt Home24 Cookies

Ich bin einverstanden
30 Tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand & Rückversand
Viele Produkte 40% reduziert
Unsere Topseller
-42%
Dunlopillo Natura 1600 Plus-7-Zonen Latexmatratze
Schnellansicht
Dunlopillo Natura 1600 Plus-7-Zonen Latexmatratze
Dunlopillo Natura 1600 Plus-7-Zonen Latexmatratze
429,99 € UVP 748,00 €
Lieferzeit: 1-2 Wochen

Latexmatratze – die antiallergische Naturmatratze

Punktelastisch wie nur wenige Matratzen ist die Latexmatratze nicht nur für Allergiker die erste Wahl beim Matratzenkauf. Mit ihrer Punktelastizität und anderen herausragenden Liegeeigenschaften ist die Matratze mit Latexkern die beste Schlafunterlage, die Du Dir wünschen kannst. Finde bei home24 Latexmatratzen, die Dir rundum erholsamen Schlaf bieten.

Gesunder Schlaf und erholsame Nächte bleiben mit einer Latexmatratze kein Traum. Hohe Punktelastizität und umweltverträgliche Materialien machen Latexmatratzen zu einer der gesündesten Matratzenarten überhaupt. Wo Federkernmatratzen, Visco- oder Kaltschaummatratzen und auch Gelmatratzen an ihre Grenzen stoßen, trumpfen Latexmatratzen groß auf. Hergestellt aus 100 % natürlichem Kautschuk oder einem Gemisch aus Naturlatex und synthetischem Kautschuk, besitzen Latexmatratzen eine hervorragende Stützfunktion, die jeden Zentimeter Deines Körpers optimal trägt. Das bedeutet, dass Du auf einer Latexmatratze weder zu tief einsinkst noch mit ungesunder Rückenhaltung liegst. Dein Rücken wird es Dir jeden Morgen auf jeden Fall danken. Denn Rückenschmerzen oder durch falsches Liegen hervorgerufene Kopfschmerzen kennst Du dank Latexmatratze ab sofort nicht mehr. Erlebe, was wirklich guter Schlaf heißt, und gönne Dir mit einer Latexmatratze von Dunlopillo oder Biotex eine Unterlage, die Dein Bett erst vollkommen macht. Latexmatratzen sind einfach die idealen Schlafunterlagen für jeden, der sich in einer natürlichen und möglichst allergikerfreundlichen Umgebung betten möchte.

Latexmatratze: der Garant für besten Schlafkomfort

Latex definiert Liegekomfort neu

Latexmatratzen zeigen, welche Liegeeigenschaften gute Matratzenarten wirklich auszeichnen können. Allein die Ausstattung der Matratzen verspricht höchsten Liegekomfort. Entdecke die Matratze, die Dir eine gesunde Schlafumgebung ermöglicht und perfekt auf Deine Bedürfnisse zugeschnitten ist:

  • 7 Zonen für rückenschonendes Liegen
  • Schulter-, Lenden- und Beckenkomfortzone
  • Liegefläche von 80x190 cm bis 160x220 cm
  • Kernhöhe je nach Matratze 16 cm bis 22 cm
  • Härtegrad 2 (bis 80 kg) oder Härtegrad 3 (ab 80 kg)
  • Doppeltuch aus Baumwolle mit Klimaband für trockenes Schlafklima

Eine Matratze ist eine Anschaffung für mehrere Jahre. Da lässt Dich auch die Haltbarkeit unserer Latexmatratzen nicht im Stich. Die Lebensdauer einer Latexmatratze kannst Du durch regelmäßiges Drehen und Wenden sogar leicht selbst verlängern. Außerdem besitzt eine Latexmatratze folgende Vorteile und Eigenschaften:

  • aus Naturlatex oder einem Gemisch aus natürlichem und synthetischem Latex
  • antibakteriell, hygienisch, atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend
  • bei richtiger Pflege kein bzw. sehr geringer Milbenbefall
  • geeignet für verstellbare Lattenroste
  • Doppeltuch-Bezugsvariante abnehmbar und waschbar
  • Textilien schadstoffgeprüft nach Oeko-Tex Standard 100

Im Kern liegt der Unterschied

Woraus Matratzen bestehen, lässt sich meist bereits am Namen ableiten: Eine Federkernmatratze besitzt im Inneren Metallfedern, eine Visco- und Kaltschaummatratze ist mit speziellem Schaumstoff gefüllt und eine Gelmatratze verfügt über einen Matratzenkern aus Spezialgel. Während eine Naturlatexmatratze unter ihrem weichen Doppeltuch-Bezug einen Kern aus Naturkautschuk verbirgt, besteht eine nicht 100%ig natürliche Latexmatratze aus einem Natur-Synthetik-Gemisch. Manche Latexmatratzen sind beispielsweise vielmehr eine Schichtlatexmatratze, eine Kombination aus Latex- und Kaltschaummatratze. Bei der Matratze Tempo Prestige von Biotex liegt somit der Naturlatex aus Hevea-Milchsaft mit einer Kernhöhe von 12 cm auf Kaltschaum mit einer Kernhöhe von 10 cm. Auch der Kaltschaumkern ist bei dieser Matratze aus natürlichen Materialien gefertigt, nämlich auf Basis von Sojaöl. Dünnere Schaumstoffschichten über dem Naturlatex optimieren die Eigenschaften der Matratze und haben weitere stützende Funktion. Eine Schichtlatexmatratze verbindet die Liegeeigenschaften beider Matratzenarten im besten Sinne miteinander. Doch außergewöhnlich hohe Punktelastizität und Körperanpassung zeichnet nicht nur diese Naturmatratzen aus. Jede Latexmatratze schmiegt sich wie eine zweite Haut an Deinen Körper. Die ausgezeichnete Anpassungsfähigkeit bezieht sich sogar auch auf Lattenroste. Durch den elastischen Latex sind die Matratzen für verstellbare Lattenroste ideal. Sind Federkernmatratzen meist zu starr, um sich einem Lattenrost anzupassen, ist eine Naturmatratze mit Latex flexibel genug, um dem Untergestell nachzugeben. Bei Latexmatratzen drückt buchstäblich nichts. Ein leichtes „Nachschwingen“ wie es oft bei Federkernmatratzen zu bemerken ist, wirst Du bei einer Latexmatratze ganz sicher nicht finden. Ungestörtem Schlaf steht mit Matratzen mit Latexkern also nichts im Wege.

Geheimtipp Latexkern

Latexmatratzen sind natürlich auch nicht alle gleich. Punktelastisch ist zwar jede Latexmatratze, eine Naturlatexmatratze ist allerdings noch etwas punktelastischer als eine Latexmatratze mit Synthetik-Anteil. Wo Vorteile sind, verstecken sich meist leider auch kleine Nachteile: Das Raumgewicht einer Naturlatexmatratze ist beispielsweise höher als bei einer Visco-, Kaltschaum- oder Federkernmatratze. Unter dem Raumgewicht versteht man dabei nichts anderes als die Dichte einer Matratze. Eine Naturlatexmatratze ist damit schwerer als eine Kaltschaummatratze oder eine Fernkernmatratze. Doch die herausragende Beschaffenheit macht diesen angeblichen Nachteil schnell vergessen. Ob mit spezieller Beckenkomfortzone, mit einer innovativen Bezugsvariante mit Eukalyptus-Anteil für noch besseres Schlafklima oder ohne spezielle Ausstattung, Latexmatratzen sind gut für Deine Gesundheit. Punktelastisch stützen die Naturmatratzen Körperpartien vorbildlich, die häufig besonders stark in eine Matratze einsinken. Bereiche wie Deine Schulter, Deine Hüfte und Deine Wirbelsäule liegen auf einer Latexmatratze besonders gut. Rückenfreundlicher als auf einer Matratze mit Kern aus Latex kannst Du nicht liegen. Eine Kernhöhe von mindestens 16 cm polstert nicht nur Deinen Lattenrost ab, sie garantiert Dir eine ungestörte Traumnacht in Deinem Bett. Extra auf das Gewicht einzelner Körperpartien ausgelegte Liegezonen in den Matratzen, wie die Beckenkomfortzone für Dein Gesäß, machen Latexmatratzen von Dunlopillo und Biotex zu einer echten Vorzeige-Matratze.

Umweltverträgliche und schonende Herstellung für Deine Gesundheit

Materialien aus der Natur machen Matratzen aus Latex mit einer Bezugsvariante aus Baumwolle für Allergiker zur besten Matratzenart. Den Naturmatratzen von Biotex und Dunlopillo sagt man nicht umsonst nach, sehr hygienisch und reinigungsfreundlich zu sein. Matratzen aus Naturlatex oder Latexgemisch sind wie jede passende Bezugsvariante antibakteriell und antiallergisch. Das Innenleben aus Latex gibt Allergieauslösern wie Milben keinen Lebensraum. Mit der richtigen Pflege sind die Matratzen damit frei von Milbenbefall, der bei anderen Matratzenarten nahezu unumgänglich ist. Der Herstellungsprozess und das Material einer Latexmatratze haben erheblichen Anteil an der gesundheitsverträglichen Beschaffenheit der Schlafunterlage. Latexmatratzen entstehen durch Vulkanisation. Bei diesem Verfahren wird Naturlatex durch Heizstifte erhitzt und in die gewünschte Matratzenform gegossen. Die im Latex befindlichen Heizstifte hinterlassen die für Stiftlatex typischen Luftlöcher. Im Stiftlatex eingeschlossene kleine Luftbläschen und die Luftkanäle machen die herausragende Luftzirkulation in einer Naturlatexmatratze erst möglich. Die passende Bezugsvariante unterstützt diesen allergikerfreundlichen und milbenfeindlichen Luftaustausch. Ein hautsympathisches und weiches Doppeltuch, das abnehmbar und zu Hause waschbar ist, bietet Deinem Körper die ideale Auflage und schützt Deine Matratze vor Abnutzung. Aber vor allem durch das spezielle Herstellungsverfahren wird Naturlatex widerstandsfähig und abnutzungsresistent. Materialeigenschaften, die Deine Matratze zum haltbaren Bettzubehör machen. Damit Deine Matratze lange hält, solltest Du sie in regelmäßigen Abständen wenden und drehen. So nutzt Du die Matratze nicht nur an einer Stelle ab, und die Haltbarkeit verlängert sich automatisch.

Latexmatratzen richtig reinigen und pflegen

Die gute Nachricht vorweg: Staub und Schmutz können in Deine Latexmatratze nicht eindringen. Trotzdem solltest Du Deinen Matratzen hin und wieder ruhig etwas Pflege gönnen. Wenn auf Deiner Latexmatratze einmal etwas daneben geht, Du beim Frühstück im Bett Kaffee verschüttest oder das Marmeladenbrötchen es sich auf Deiner Latexmatratze bequem macht, kannst Du die unschönen Flecken auf den Matratzen problemlos entfernen. Als erstes nimmst Du am besten den mit Reißverschluss versehenen Doppeltuch-Bezug ab. Denn dieser ist zum Glück in der Waschmaschine waschbar. Das Reinigen ist dann ganz einfach: Latexmatratzen wischst Du nach Abnahme des Bezugs mit einem angefeuchteten Lappen ab, um Staub zu entfernen. Für Latexmatratzen geeignete Pflegemittel stehen als nächstes auf dem Programm. Spezielle Reinigungsmittel sind wichtig, da durch diese die Spannkraft Deiner Latexmatratze nicht leidet, unabhängig von Härtegrad und Kernhöhe. Mit den Pflegemitteln verhinderst Du außerdem, dass Deine Latexmatratze mit den Jahren wenig punktelastisch oder porös und rissig wird. Das jeweilige Mittel zieht in Deine Matratze ein und hält den Kern geschmeidig. Beachte bei der Pflege Deiner Latexmatratzen die Hinweise der Hersteller bzgl. Dosierung und Anwendung oder befolge die Anweisungen auf der Verpackung. Dann kann nichts schief gehen und Deine Latexmatratze erfreut sich jahrelang bester Qualität.

Latexmatratzen online kaufen und kostenlos liefern lassen

Matratzen kaufst Du bei uns per Mausklick

Dunlopillo und Biotex sind zwei der größten Namen im Bereich Matratzen. Vor allem wenn es um Matratzen aus Latex geht. Gut, dass wir Matratzen von genau diesen Marken für Dich im Angebot haben. Und das zu wirklich fairen Preisen. Bei uns findest Du Latexmatratzen mit verschiedenen Liegeeigenschaften und Merkmalen. Egal ob Du eine Kindermatratze suchst oder Dein Doppelbett mit einer Naturlatexmatratze statt mit einer Federkernmatratze ausstatten möchtest. Unterschiedliche Härtegrade und Größen lassen jede Naturmatratze wie für Dich maßgeschneidert wirken. Wähle Matratzen mit der gewünschten Bezugsvariante und anhand Deines Körpergewichts. Als Grundregel gilt: Härtegrad 2 ist die richtige Wahl, wenn Du unter 80 kg wiegst. Der Härtegrad 3 ist für alle, die gerne etwas härter liegen oder über 80 kg wiegen. Deinem Rücken tust Du mit all unseren Matratzen, die über solch eine ausgezeichnete Punktelastizität wie Naturmatratzen verfügen, etwas Gutes. Dank Beckenkomfortzone und eigenen Liegezonen für Schulter- und Lendenbereich liegt Deine Wirbelsäule auf der Matratze immer gerade – auch durch das hohe Raumgewicht der Latexmatratzen. Die auf die Matratzen abgestimmte Bezugsvariante, die in der Waschmaschine waschbar zudem leicht zu reinigen ist, macht die Premium-Matratzen komplett. Konfiguriere Deine neuen Matratzen in unserem Shop und gestalte Dir die für Dich perfekte Schlafunterlage. Ob Federkern-, Visco- oder Latexmatratze, bei uns bestimmst Du Härtegrade und Liegefläche.

Lass Dir Dein Schlafzimmer nach Hause liefern

home24 lässt Dein Traumschlafzimmer Realität werden. Nicht nur Matratzen von Biotex und Dunlopillo kannst Du bei uns günstig kaufen. Wir haben selbstverständlich auch Lattenroste für Deine Matratzen, Betten und sogar Schlafsofas zum Ausziehen für spontane Übernachtungsgäste. Du suchst Dein Lieblingsstück aus und bestellst es, wann immer Du willst, am Smartphone, Tablet, Laptop oder PC. Wir haben rund um die Uhr das ganze Jahr über für Dich geöffnet. Sonntag? Feiertag? Für uns ein Tag wie jeder andere. Und für Dich die ideale Gelegenheit selbst zu bestimmen, wann Du Deine Möbel kaufst. Wie Du Deine Latexmatratze oder auch Lattenroste bezahlst, entscheidest Du. Bei uns kannst Du sicher per Vorkasse, Rechnung, PayPal, Kreditkarte oder in monatlichen Raten bezahlen. Gib Deine Wunschmethode an der Kasse an und schicke Deine Bestellung ab. Wir machen uns dann direkt an die Bearbeitung und liefern Deine bestellten Artikel so schnell wie möglich und kostenlos mit 30-tägigem Rückgaberecht an Deine Lieferanschrift. Sagt Dir ein Produkt doch nicht ganz zu, schickst Du es innerhalb der 30 Tage kostenfrei an uns zurück. Erfahre mit home24, wie entspannt der Möbelkauf sein kann.