Dürfen wir vorstellen?

Die Interior-Neuheiten im Juli

Jetzt kennenlernen

home24 - Möbel online kaufen

Anmelden

Möbel
Sale
  1. Schlafzimmer
Nachttische

Nachttische

Nachttische & -kommoden

(530 Artikel)
Sortieren:

KategorienFilter

Kategorien

SchlafzimmerNachttische & -kommodenNachttischeNachtkommodenKleiderschränkeBettenMatratzenLattenrosteKommodenSchlafzimmersetsBettbänkeBetttruhenSchminktischeSchlafsofasParaventsBettdecken & KopfkissenBettwäscheZeige Mehr

Filter

Zeige Mehr

Zeige Mehr

Zeige Mehr

cmbiscm

cmbiscm

cmbiscm

bis

Zeige Mehr
Neu

Beistelltisch Nuuk

229,99 €
Sofort verfügbar
-40%Neu

Beistelltisch Potton

59,99 €UVP 99,99 €
Neu

Nachtkommode Marton

99,99 €
Sofort verfügbar
30 von 398

Jeder braucht einen Nachttisch

Oder stellst du deinen Wecker auf den Boden? Es ist das erste, was jeder von uns macht, wenn er seinen Tag beginnt. Noch vor dem Zähneputzen, Frühstücken oder Anziehen kommt bei allen von uns das Aufstehen. Der Wecker wird aus gedrückt und direkt wieder auf dem Nachttisch abgestellt. Das Buch vom Vorabend steht direkt daneben, das Smartphone liegt hier und wird geladen und die Brille findet auch noch ihren Platz. Der Nachttisch ist aus keinem Schlafzimmer mehr wegzudenken, bei Pärchen sind es sogar gleich zwei.

Unsere Themenübersicht

Nachttische, Konsolen und Co. – Was sind die Unterschiede?

Diese Begriffe klingen sehr unterschiedlich, beschreiben aber in allen Fällen ein kleines und hilfreiches Möbelstück an der Seite deines Betts, den Beistelltisch. Er darf in keinem modernen Schlafzimmer mehr fehlen und dient als Ablage für alle Dinge, die du morgens direkt nach dem Aufwachen oder vor dem Schlafen dringend benötigst.

Nachtkommode

Diese Nachtkonsole hat in jedem Fall mindestens eine Schublade, bei manchen Modellen sind es sogar 2 oder 3 Schubladen. Hier richtest du dich am besten nach deinem persönlichen Geschmack und deinen Anforderungen. Die Konsolen und Kommoden zeichnen sich durch viel Stauraum aus und sind in einem eher schlichten Design gehalten.

Nachttisch

Unter einem Nachttisch oder einer Nachtschrank versteht man meistens einen kleinen Beistelltisch, der über keine Schubladen verfügt. Bei modernen Nachttischen kann aber auch eine Schublade verbaut sein. Tische und Schränke sind im Gegensatz zu Kommoden meist ein dekoratives Objekt statt funktionell. Sie sind offen gestaltet und beeindrucken mit ihrem Design.

Gemeinsamkeiten

Was haben alle Schlafzimmer Beistelltische gemeinsam? Egal ob Nachttisch oder Nachtkommode, beide verfügen über mindestens eine Ablage, auf der eine Lampe oder andere wichtige Gegenstände platziert werden können. Oft ist in den Nachttischen noch eine zweite Ebene verbaut, die für eine zusätzliche Ablagefläche sorgt.

Nachttische aus Holz, Holzdekor, Glas oder Metall – Welches Material soll ich wählen?

Die verschiedenen Modelle kommen oft noch in verschiedenen Materialien. Auch hier kommt es wieder auf deinen ganz persönlichen Geschmack, die restliche Einrichtung im Schlafzimmer und natürlich auf den Preis an. Du kannst deinen Nachttisch passend zur Einrichtung oder zum Stil des Bettes wählen oder du entscheidest dich bewusst einen kleinen Kontrast in dein Schlafzimmer zu bringen.

  • Holz: Holz ist noch immer das beliebteste Material für einen Nachttisch. Es wirkt warm und bringt ein angenehmes Raumklima mit sich.
  • Holzdekor: Holzdekor ist die preiswerte Alternative zu Echtholzmöbeln. Es kann in fast allen Stilen kommen, von schlichtem schwarz oder weiß bis hin zu Nachbildungen von Echtholz.
  • Glas oder Metall: Mit Metall wirken die Nachttische sehr luftig und bringen einen kühlen Look in dein Schlafzimmer.

Was darf auf meinem Nachttisch nicht fehlen?

Auf dem Nachttisch findet man mehr Platz als diese kleinen Möbelstücke vermuten lassen. Wir haben mal eine kleine Liste von Dingen erstellt, die wir in unseren Nachttischen haben:

  • Lampe – Sie dient als Leselampe und bringt mit ihrem kleinen Licht ein gemütliches Ambiente ins Schlafzimmer
  • Bücher – Lektüre vor dem Schlafengehen regt das Gehirn an. Versuche das Smartphone eine halbe Stunde vor dem Schlafen nicht zu verwenden.
  • Medikamente – Du musst regelmäßig ein Medikament nehmen? Dann mach es zu deiner morgendlichen oder abendlichen Routine und erledige es direkt im Bett.
  • Wecker – Wofür wir diesen brauchen, müssen wir den Morgenmuffeln nicht erklären.
  • Wasser – Jeder von uns wacht manchmal nachts auf und hat Durst. Da ist es doch perfekt, wenn man ein Glas gleich neben dem Bett stehen hat.

Tipp: Unser Smartphone lassen wir ganz bewusst nicht auf dem Nachttisch liegen. Auch wenn es verlockend ist, es ist viel gesünder den Tag nicht mit dem Handy und sozialen Netzwerken zu beginnen oder zu beenden.

Meine Fragen-Checkliste zur Auswahl des perfekten Nachttischs

  1. Soll es ein Nachttisch oder eine Nachtkommode sein?
  2. Möchte ich alles zeigen, was auf meinem Nachttisch steht oder brauche ich mehr Platz und Privatsphäre?
  3. Möchte ich nur eine Lampe und ein paar Gegenstände neben dem Bett ablegen oder brauche ich mehr Platz?

Tipp: Ein Nachttisch mit Schublade lohnt sich zum Verstauen deiner Sachen und macht das Aufräumen leichter! Mit Kommoden kannst du auch beides haben – mehr Platz und Privatsphäre!

home24

  • Über uns
  • Katalog
  • Showrooms
  • home24 App
  • Media
  • Jobs
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz
  • Affiliate-Programm
  • Geschäftskunden
  • home24 corporate
  • Newsletter
  • Cookie-Einstellungen

Zahlungsarten

  • PayPal icon
  • VISA icon
  • Mastercard icon
  • Vorkasse icon
  • Rechnung icon
  • Ratenzahlung icon

Versandarten

  • DHL icon
  • Rehnus Logistics icon
  • dpd icon

International

  • home24.fr
  • home24.nl
  • home24.at
  • home24.ch
  • home24.be
  • home24.it

Soziale Medien

  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest
CO2-neutrale Webseiten-Programm
home24 erreicht die Kundenbewertung 4.2 von 5.0 bei 6314 Bewertungen.
Alle Preise sind in Euro (€) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer und Versandkosten.