Versand & Rückversand – kostenlos* & CO₂-neutral

home24 - Möbel online kaufen

PAYBACK

Möbel
Stores
Sale
  1. Lifestyle
Rotweingläser und Platte mit Snacks auf Terrasse und gesellige Runde an Freunden, die mit Wein anstoßen
Lifestyle

Inside home24: Apéro mit Marjorie

Sarah Louise Schedler • 12.08.2021 • 4 min geschätzte Lesezeit

home24 hat viele Gesichter und hinter jedem davon stecken kuriose Geschichten, vielfältige Bräuche, gelebte Begeisterung und vieles mehr. Ein Gesicht davon ist Marjorie Nibling. Sie ist Französin und lebt als Expat in Berlin. Was sie Frankreich nicht allzu sehr vermissen lässt, ist die französische Tradition des Apéros. Über genau dieses ungezwungene und gesellige Zusammenkommen unter Freunden und Bekannten haben wir mit ihr gesprochen. Viel Spaß!

Marjorie, erkläre uns kurz, was deine Aufgaben bei home24 sind.

M: Ich arbeite im Merchandising als Team Lead. Mein Team und ich kümmern uns um die Aktionen und Sale Kampagnen in allen home24-Shops. Darunter fallen Sommer Sales und Black Friday beispielsweise, aber wir sind auch für kleinere saisonabhängige Aktionen verantwortlich, wie für Gartenartikel oder Lampen.

Marjorie mit einer Sammlung an Crémants und Auswahl an verschiedenen Weinen mit Brot, Käse und kleinen Häppchen

Heute sprechen wir über die französische Tradition Apéro. Was hat es damit auf sich?

M: Eigentlich handelt es sich dabei um den sogenannten Apéritif, aber wir nennen ihn liebevoll “Apéro”. Damit ist die Zeit vor dem Abendessen gemeint, wo wir uns mit Freunden verabreden, um miteinander Zeit zu verbringen und unsere liebsten Getränke mit ein paar leckeren Snacks zu genießen. Das können beispielsweise Chips sein, Käse- oder Wurstplatten und selbst zubereitete Häppchen. Dazu spielen wir in der Sommerzeit Pétanque (Anm. d. Red.: Spiel, das typisch für Südfrankreich ist, bei dem die Spieler Metallkugeln so nah wie möglich an eine wesentlich kleinere Kugel werfen), hören Musik und fangen irgendwann damit an, gemeinsam das Abendessen vorzubereiten.

Bistrotisch mit Häppchen und Getränken in großen Stielgläsern

Wann ist es Zeit für den Apéro?

M: Normalerweise startet der Apéro ein bis zwei Stunden vor dem eigentlichen Abendessen, aber gerade in den Sommerferien kann es bereits am späten Nachmittag beginnen. Wir essen meist erst gegen 21 Uhr zu Abend und so zieht sich der Apéro über mehrere Stunden hin. Der Apéro ist übrigens losgelöst vom Abendessen: Es ist durchaus üblich, dass jeder nach dem Apéro wieder zu sich nach Hause geht und dort zu Abend isst. Handelt es sich um den “Apéro dinatoire”, verschmelzen der Apéritif und das Abendessen zu einem. Dafür sprechen wir uns vorher ab und es werden größere Speisen wie Quiches beispielsweise mitgebracht.

Was ist das Besondere am Apéro?

M: Dass man ihn überall veranstalten kann - ob am Strand, auf dem Balkon, im Park, in der Küche - der Ort spielt keine große Rolle dabei  und man braucht wirklich nicht viel dafür: Freunde einladen, Drinks in den Lieblingsgläsern vorbereiten und Snacks auf den schönsten Tellern anrichten - fertig! In Frankreich genießt der Apéro definitiv Kultstatus, ist fest integriert in die französische Lebensart und ist einfach die Lieblingszeit eines jeden Franzosens! Ich kenne Apéros, seit ich denken kann, und wenn ich einen im Ausland zelebriere, fühlt es sich wirklich wie Zuhause an!

Ein schattiger Platz unter Bäumen ist im Sommer der perfekte Ort für einen Apéro am Nachmittag

Teile mit uns deine schönste Erinnerung an einen Apéro.

M: Bis ich fünf war, lebten meine Eltern in einer Wohnung. Ich erinnere mich daran, wie ich mir unerlaubterweise von meinen Eltern Panachée (Anm. d. Red.: französisches Biermischgetränk) stibitzt habe, während wir Nachbarskinder im Garten des Hauses gespielt und köstliches Essen verspeist haben.

Kommen wir zum Eingemachten: Welche Getränke gibt es zum Apéro?

M: Im Grunde genommen trinken wir das, was uns eben am meisten gefällt! Das können Bier, Wein oder Cocktails sein. Wir mischen auch gerne Bier mit verschiedenen Sirupen. Natürlich hängt das auch stark von der Region ab: Im Elsass, wo ich ursprünglich herkomme, mögen wir gerne Crémants (Anm. d. Red.: französischer Schaumwein). Im Südwesten, wo mein Freund herkommt, gibt es zum einen den "Jaune" (Anm. d. Red.: französisch für Gelb), der aus dem Anisschnaps Ricard, Mandelsirup, Eis und Wasser besteht. Zum anderen meinen persönlichen Favoriten, den sogenannten "Pouce Rapière", das ist ein Likör gemixt mit Bitter Orange und Sekt. So hat jede Region ihre eigene Spezialität. Im Sommer kann man aber mit kühlem Weißwein oder Rosé nichts falsch machen. 

Wo wir gerade beim Thema Wein sind: Rot- oder Weißwein?

M: Bis letztes Jahr hätte ich definitiv mit Weißwein geantwortet, da wir im Elsass eine großartige Auswahl an Weißweinen haben. Das hat sich letzten September geändert, als ich nach Zypern gereist bin und an einer Weinprobe auf drei verschiedenen Weingütern teilgenommen habe. Während wir in Frankreich den Rotwein immer bei Zimmertemperatur trinken, wird in Zypern der Rotwein kühl getrunken, da die Sommer dort besonders heiß sind. Es war eine unglaublich tolle Erfahrung, die mich zu einer Rotwein-Person gemacht hat. 

Dekanter und Weingläser auf Holztisch

Übrigens: Wusstest du den Unterschied zwischen Rotweingläsern und Weißweingläsern?

Weinglas ist nicht gleich Weinglas! Rotweingläser sind größer und bauchiger als Weißweingläser. Somit kann sich das Aroma eines Rotweins besser entfalten. Allgemein gilt: Je voller die Aromen, desto größer der Glasdurchmesser.
Champagner und Schaumwein trinkt man hingegen aus schmaleren Sektgläsern, damit sich die prickelnde Kohlensäure nicht so schnell verflüchtigt.

EXTRA -15 %
Weißweinglas Fjordlicht (2er-Set)
32,99 €
Sofort versandfertig
-6%
Dekanter Cheers mit Stopfen
41,99 €UVP 44,95 €
Sofort versandfertig

Rezepte für einen Apéro zuhause

Du hast nun Lust bekommen, ein bisschen französisches Savoir-vivre in dein Zuhause einziehen zu lassen? Hier sind Marjories schnellsten Rezepte für deinen Apéro zum Nachmachen!

Picknickdecke mit Wein und selbst zubereiteten Happen aus beispielsweise Artischocken

Hummus mit gegrillten Champignons an Trüffelöl (‘Houmous aux champignons grillés à l'huile de truffes’)

Zutaten: Hummus, frische Champignons, Trüffel-Öl, Pfeffer, Salz und Brot

  1. Du kannst in fünf Minuten deinen Hummus selbst machen. Vermenge dafür Kichererbsen, Tahini (Sesamöl), Gewürze und Öl. Alternativ gibt es auch fertigen Hummus zu kaufen.
  2. Schneide die Champignons und brate sie in einer Pfanne mit etwas Trüffel-Öl an. Würze mit Salz und Pfeffer und gib zum Abschluss noch etwas Trüffel-Öl hinzu.
  3. Richte den Hummus und die Pilze separat auf zwei schönen Platten an und iss es zusammen mit gegrilltem Brot.

Marinierte Artischockenherzen mit Chili (‘Crème d'artichaut’)

Zutaten: Artischockenherzen, 1-2 Knoblauchzehen, Olivenöl, Chili (piment d'Espelette) und Brot

  1. Du kannst marinierte Artischockenherzen im Glas kaufen oder du legst sie in deine eigene Marinade ein, zum Beispiel eine mediterrane Zitronen-Rosmarin-Marinade. 
  2. Vermische die Artischocken mit dem Knoblauch und etwas Olivenöl in einer großen Schale.
  3. Füge eine Prise Salz, Pfeffer und Chili hinzu. (In Frankreich nehmen wir dafür immer piment d’Espelette, das ist eine spezielle Chili-Sorte, die etwas milder als normaler Chili ist. Wie der Name verrät, kommt sie aus der Stadt Espelette, die für ihre mit Chilischoten bewachsenen Häuserwände bekannt ist.)
  4. Genieße es mit Brot.

Feine Radieschen-Häppchen mit Kräutern und Knoblauch (‘Tartines de radis à l'ail et fines herbes’)

Zutaten: 1 Becher Sour Cream (oder Crème Fraîche), 1 Bund Radieschen, frischer Schnittlauch, 1-2 Knoblauchzehen und Brot

  1. Schneide Brot und Radieschen in Scheiben.
  2. Vermenge Sour Cream (oder Crème Fraîche) in einer Schale mit Schnittlauch und Knoblauch.
  3. Streiche die fertige Creme auf die Brotscheiben, verteile die Radieschenscheiben gleichmäßig darauf und schneide im Anschluss noch den restlichen Schnittlauch darüber. 
  4. Serviere die Häppchen auf einem Teller und genieße sie mit deinen Gästen.

Da bleibt uns nur noch zu sagen: Bon appétit!

Weißer Tisch mit bunten Schalen, Trauben und Käseplatte

Teller Rosalie (2-teilig)
37,99 €
-18%
Schale Como (4er-Set)
41,99 €UVP 51,80 €
Sofort versandfertig

home24

  • Über uns
  • Serviceversprechen
  • Showrooms
  • Katalog
  • Media
  • home24 App
  • Jobs
  • Impressum
  • Newsletter
  • AGB
  • Datenschutz
  • Gutscheine
  • Affiliate-Programm
  • Geschäftskunden
  • home24 corporate
  • Cookie-Richtlinie
  • Cookie-Einstellungen
  • Umwelt
  • Rücknahme von Elektro­altgeräten

Zahlungsarten

  • PayPal icon
  • VISA icon
  • Mastercard icon
  • Vorkasse icon
  • Rechnung icon
  • Ratenzahlung icon

Versandarten

  • DHL icon
  • Rehnus Logistics icon
  • dpd icon

International

  • home24.fr
  • home24.nl
  • home24.at
  • home24.ch
  • home24.be
  • home24.it

Soziale Medien

  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest

CO2-neutrale Webseiten-Programm
home24 erreicht die Kundenbewertung 4.2 von 5.0 bei 5367 Bewertungen.

Alle Preise sind in Euro (€) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten.