TRENDS

Mach mehr aus deinem Balkon!

Vor der Einrichtung und der ästhetischen Planung deines Balkons solltest du dir ein paar Gedanken zu Material und Beschaffung der Möbel machen. Denn: Damit du lange Freude an deiner neuen Balkoneinrichtung hast, brauchst du unbedingt witterungsbeständige Möbel, die für den Außenbereich geeignet sind. Materialien wie Aluminium, Polyrattan, Outdoor-Leder oder hochwertiges Teak sind hierbei perfekt.

Schöne Idee: Stoffbahnen als Baldachin verdecken unschöne Wände

Der Balkon im Miniaturformat

Dein Balkon ist klein und schmal? Macht nichts, Hauptsache du nutzt den Platz gut. Mit einer klappbaren Sonnenliege und einem kleinen Beistelltischchen hast du bereits alles, was du brauchst. Du kannst dich entspannen, gemütlich ein Buch lesen, mit deiner besten Freundin telefonieren, frühstücken, Kaffee trinken und sogar zu Abend essen.

Wenig Platz kann dank Klapptischen und Minitischen optimal genutzt werden

Deine Blumen kannst du entweder in hübsche Blumenkästen oder (sehr platzsparend) in einen hängenden Blumenkorb pflanzen. Für eine behagliche Stimmung in den Abendstunden sorgst du mit Windlichtern oder einer nostalgischen Öllampe.

Für Sonnenanbeter – der Südbalkon

Eine Wohnung mit Südbalkon ist ein besonders großes Glück. Wichtigstes Utensil ist demzufolge natürlich die Sonnenliege (bei kleineren Balkonen tut es auch ein bequemer Sonnenstuhl). Ein Sonnenschirm hilft während der heißen Stunden in der Mittagszeit. Ideal sind Modelle, die sich direkt an der Brüstung befestigen lassen, die nehmen nämlich nicht so viel Platz weg.

Hier ist ein Sonnenschirm Muss!

Natürlich dürfen Pflanzen nicht fehlen. Achte darauf, dass du nur solche wählst, die viel Sonne vertragen. Hibiskus, Olivenbäumchen oder duftender Lavendel eignen sich hervorragend.

Der Balkon im französischen Stil

Was auf einem Balkon den meisten Platz einnimmt, ist der Tisch. Doch für die Zeitungslektüre bei einer morgendlichen Tasse Café au Lait oder ein romantisches Abendessen zu zweit ist er unabdingbar. Für etwas kleinere Balkone eignen sich runde Bistrotische besonders gut. Die sehen schön aus und sind platzsparend. Wenn du den Tisch noch mit zwei Bistrostühlen kombinierst, zauberst du ein charmantes französisches Ambiente à la Provence. Jetzt fehlen nur noch die Pflanzen. Sehr passend sind Balkonkästen oder Pflanzenkübel in Terrakotta. Wenn du einen grünen Daumen hast, dann versuche dich an einem Rosenstock, der macht die romantische Stimmung auf deinem Balkon perfekt!

PASSENDE ACCESSOIRES FÜR DEN FRENCH-ROMANTIC-LOOK

Der XXL-Balkon

Sie sind äußerst rar, doch es gibt sie tatsächlich: Balkone, die groß genug sind, um ein Grillfest für die ganze Clique zu schmeißen. Wenn du eines dieser Exemplare ergattert hast, dann brauchst du natürlich als allererstes einen großen Tisch mit vielen Stühlen. Wenn der Platz dann immer noch ausreicht, richte dir eine gemütliche Chill-out-Ecke ein. Dafür eignen sich eine Gartenbank mit einladenden Polstern und ein kleines Beistelltischchen, auf dem Getränke und Bücher abgestellt werden können.

Damit es in den kühleren Abendstunden richtig schön kuschelig auf deinem Balkon wird, brauchst du Decken und Kissen. Besonders praktisch sind Kästen oder Bänke mit Stauraum, in denen du die Accessoires nach Gebrauch verstauen kannst. Da finden auch die Grillutensilien viel Platz.

Ein XXL-Balkon bietet genug Platz für Tisch, Stühle, Hängematte oder -sessel und jede Menge Deko

Zur Begrünung deines Balkons könntest du dich an einem Mandelbäumchen oder einem japanischen Ahorn versuchen. Platz dafür hast du auf jeden Fall. Und wenn deine Freunde zum Essen kommen, dann stellst du zusätzlich einen üppigen Strauß Frischblumen auf die Tafel. Bon appétit!

Zeit für vertrauliche Gespräche – der Mädchen-Balkon

Deine Balkonzeit verbringst du am liebsten mit deiner Freundin? Dann kreiere dir doch einen Outdoor-Bereich mit Mädchen-Wohlfühlgarantie. Weiße Rattanmöbel eignen sich besonders gut für eine mädchenhafte Atmosphäre. Mit einer Gruppe bestehend aus Bank, Tisch und Stuhl schaffst du ausreichend Gelegenheit zum Quatschen und Kaffeetrinken. Damit es richtig schön lauschig wird, brauchst du unbedingt bequeme Kissen und Decken.

Helle Farben und verspielt-romantische Blumenmuster machen sich besonders gut. Richtig wohnlich wird es mit einem Outdoor-Teppich. Der kaschiert zudem weniger ansehnliche Bodenbeläge. Jetzt noch ein paar Blümchen und die Verweilstimmung ist perfekt. Wie wäre es mit einem großen Topf blühender Geranien?

Filigrane Möbel und zarte Farben sind typisch für den Mädels-Balkon