Weihnachten

Blogger Giftguide von eat this!

 

Überflüssige oder – besser gesagt – Weihnachtsgeschenke, die frei nach dem Motto “Hauptsache irgendetwas schenken, das macht man an Weihnachten eben so” gekauft wurden, kommen bei uns nicht mehr in die Tüte. Mal ehrlich, wie viel Kram und Nippes hat man über die Jahre hinweg schon durch Geschenke angehäuft, die man einfach entweder nicht braucht oder nicht besonders schön findet. Da “der Wille zählt”, traut man sich dann fast auch nicht, den Schenkenden vom Überreichen “wunderhübscher” Socken abzuhalten, nicht wahr?

Wenn wir heute etwas verschenken, dann nur, wenn wir wissen, dass der Beschenkte den Gegenstand auch wirklich gebrauchen kann oder sich diesen ausdrücklich gewünscht hat. Das erspart einem auch so manche enttäuschte Gesichter. Gerade weil sich unser Leben als Foodblogger zum Großteil in der Küche abspielt, legen wir viel Wert auf hochwertiges und praktisches Küchenzubehör, welches, soweit es geht, einen relativ geringen ökologischen Fußabdruck hinterlässt. Minimalismus und Nachhaltigkeit – nicht nur gut für die Umwelt und das Gewissen, es schont auf lange Sicht auch den Geldbeutel. Unsere Geschenkideen für eine “grünere” Küche!

 

P.S.: Ihr wollt wissen, mit welchen Geschenken Fashion-Bloggerin Laura Werner von “The Limits of Control” ihren Liebsten diese Weihnachten eine Freude macht? Wir auch! Noch diese Woche stellt sie ihren persönlichen Giftguide in unserer Weihnachts-Rubrik vor. Also bleibt dran!