Shop the Look

Bridal Shower

Keine Hochzeit ohne Junggesellinnen-Abschied! Der neuste Trend sind Bridal Showers, die anders als Bachelorette-Partys keine wilden Feiern sind, sondern ein eleganter und gemütlicher Abend mit den Freundinnen. Die typisch amerikanischen Bridal Showers stehen immer unter einem Motto. Beliebt sind Farbthemen, Filme oder Jahrzehnte wie die 20er Jahre, die im Retro-Stil gestaltet werden. Alles immer mit Liebe zum Detail gestaltet. Die Dekoration ist das A und O und darf ruhig üppig und extravagant ausfallen. Am besten entscheidet man sich für ein Thema und zieht das Konzept komplett durch, vom Tischtuch über die Blumen bis hin zu den Getränken und Speisen.

 

Mädchenhaft: Dekoidee in zartem Rosa

Pretty in Pink

Mädchenhaft rosa, mit Candy-Bar, Spitze und ganz viel Liebe setzt sich der Look zusammen. Blickfang sind die riesigen Pompons über dem Buffet, die man leicht selber basteln kann. Farblich abgestimmte Süßigkeiten und eine gigantische Torte: fertig!

 

Klassisch oppulente Tischdekoration mit Pfingstrosen

Highlight der Tischdeko auf einer Bridal Shower sind üppige Blumenbouquets. Zu Pretty in Pink passen Rosen und Pfingstrosen, die in kleinen Schalen arrangiert werden.

Romantic Metalic: Zarte Spitze trifft auf roughes Interiordesign

Romantic Metallic

Unser Lieblings-Look für eine gelungene Bachelorette-Party ist der Romantic-Metallic-Look. Verschiedene Stühle werden um einen üppig geschmückten Tisch platziert, der nicht nur Platz für Speis und Trank bietet, sondern auch für ausgefallene Blumen-Arrangements. Pompons, Girlanden und Ballons in Metallic-Optik ergänzen das Setup.

 

Dekoideen mit Masking Tape

Einfach mal was anderes: Kleine Cupcake-Berge in Metallic-Bechern, aufgeklebtes Besteck und Blumen an der Wand. Bei der Dekoration dreht sich alles um Masking-Tape, mit dem man wunderbar Highlights setzten kann. Das Klebeband gibt es in vielen bunten Farben und Mustern, ist hauchdünn und lässt sich problemlos wieder entfernen.

 

wi im Märchen: Blumen unter Glasglocken

Um eine aufregende Tischdekoration zu gestalten ist es eine gute Idee verschiedene Materialien und Strukturen zu kombinieren. So wie das dunkle lange Tischtuch unter der kurzen verspielten Spitzendecke. Die verschiedenen Farben, Längen und Texturen, sowie die Glasglocken sorgen für einen spannenden Look.

 

Rustikales Ambiente mit viel Holz, gedeckten Farben und Kerzen

Rustic Chic

Nichts ist romantischer als Kerzenschein! Die farbliche Harmonie in der Tischdekoration im Zusammenspiel mit weichem Kerzenlicht haucht dem Tisch Wärme und Gemütlichkeit ein. Rustikales Flair entsteht durch den Fokus auf natürliche Dekoobjekte wie Holz, Leinen, Leder und Horn. Der Kontrast mit Metall und der verspielten Kuckucksuhr lockert den Look auf und macht ihn modern.

 

Rustikale Dekoration mit Blumen

Eine Tischdeko ist besonders schön, wenn Persönlichkeit darin steckt. Namenschilder für die Gäste auf der einen Seite, aber vor allem viel Selbstgemachtes und Individuelles schaffen ein besonderes Gefühl von Wärme und Liebe und für eine einmalige Dekoration.

 

Zeitlose elegante Tischdekoration mit einem Meer aus Blumen

Eine üppige Blumendekoration aus vielen verschiedenen Blüten, dekoriert in Vasen aus alten Holzstücken und goldenen Bechern wirkt schick und trotzdem modern. Durch die Kombination mit Moos und Sukkulenten wirkt das Centerpiece wie spontan zusammen gestellt. Damit die Deko nicht zu unruhig wird, sollte man sich auf gedeckte natürlich Farben beschränken und eine Farbe als Highlight wählen, wie hier das Rosa.