LIFESTYLE

Der Style der Megacitys: Sydney

Sydney ist ganz bestimmt eine der schönsten Städte der Welt. Die einzigartige Lage am beeindruckenden Hafen, kilometerlange weiße Sandstrände und eine kulturelle Vielfalt, die an jeder Ecke der australischen Metropole zu spüren ist, machen Sydney zu einem Traumziel unter Touristen und Auswanderern.

 

Fröhliche Farben finden sich in den Möbeln, Accessoires und Textilien wieder

Das prächtige Strandhaus mit direktem Meerblick verzaubert sofort durch seine offene Architektur, seine lichtdurchfluteten Räume und der harmonischen Mischung aus Moderne und marokkanischen Elementen.
Die offene Weite des Meeres ist dank weißer Wände und Böden in jedem Raum allgegenwärtig – zusätzlich kann man von beinahe allen Zimmern aus einen traumhaften Blick hinunter auf den Strand genießen.

Der Stil ist urgemütlich, gleichzeitig aber frisch und leicht. In den tiefen Polstersofas lässt es sich wunderbar entspannen – das Rauschen des Ozeans immer im Ohr.

 

FRÖHLICH -FRISCHER STRANDHAUS LOOK

 

Mit Kommoden, Tischen und Schränken aus massivem Holz gesellt sich etwas Bodenständiges zu dem leichten Maritim-Look. Der Couchtisch im Wohnzimmer mit seinen Messingbeschlägen fällt dabei besonders rustikal aus, und auch die antike Schlafzimmer-Kommode steht im spannenden Kontrast zur restlichen Einrichtung.

Farbliche Akzente vollenden den Holz-Weiß-Look: Kleine Kommoden, Poufs und andere textile Accessoires wie Teppiche, Plaids und Kissen bringen beschwingte Fröhlichkeit in die Räume. Die vorherrschenden Farben sind dabei zarte Blau- und Türkistöne, freundliches Gelb und intensives Korallenrot.

 

Antike Holzmöbel wirken in Kombination zu den hellen Böden und Wänden gar nicht beschwerend

Einen Hauch von Orient-Feeling verleihen die verschiedenen marokkanischen Poufs um den Couchtisch herum. Mit den gemütlichen Landhaussofas und den Bauhaus-Stühlen auf der Terrasse fügen sie sich harmonisch ins Gesamtbild ein.

Wir haben uns sofort in dieses idyllische Strandhaus verliebt – in den frisch-fröhlichen Charme und in die überraschende Kombination der Einrichtungsstücke, die dieses Domizil zu etwas ganz Besonderem machen.

 

Marokkanische Poufs werden hier zu einem schweren Massivholztisch mit Metallbeschlägen kombiniert