GESCHENKE & DEKO

Festtafel dekorieren: Tischdeko in jedem Stil

Wenn endlich wieder der erste Duft von Zimt und ofenfrischen Plätzchen in der Luft liegt und wir schon am Morgen die ersten Kerzen anzünden, dann ist es höchste Zeit, unseren Esstisch in eine stimmungsvolle Festtafel zu verwandeln. Denn die Weihnachtszeit ist die Zeit der Gaumenfreuden, ob beim Adventsfrühstück oder vorweihnachtlichem Abendessen. Es ist die Zeit, in der wir uns besonders häufig mit den Liebsten um den liebevoll geschmückten Esstisch versammeln.
 
Noch keine Idee für ein festliches Gewand? Ob auffällig und opulent, ganz im Zeichen der Natur oder doch lieber mit skandinavischer Reduziertheit – wir zeigen dir, wie du deinen Essbereich auch schon vor den großen Feiertagen festlich in Szene setzt.
 
 

In vollem Glanz: Deko im Glamour-Stil

Fans von Glanz und Gloria können jetzt wieder ihre kühnste Deko-Träume wahr werden lassen und alles auftischen, was das Herz begehrt. Besondere Eyecatchter: Ein prunkvoller Kerzenständer, die goldene Dekoschale und samtige Kissen, damit die Gäste es auch gemütlich haben, wenn’s mal etwas länger geht. Dazu gesellen sich Kristbaumkugeln, Adventsgestecke und, na klar, jede Menge Kerzen. Unser Tipp: Achte darauf, dass aus deinem festlichen Arrangement kein großes Chaos wird und beschränke dich bei der Farbwahl auf maximal drei verschiedene Farbtöne.
 

 

Schlicht und reduziert: Deko für Puristen

Weihnachtliche Deko ganz ohne Kitsch? Wer sein Zuhause lieber mit skandinavischer Zurückhaltung schmücken möchte, muss nicht auf Festlichkeit verzichten. Denn für ein stimmungsvolles Ambiente sorgt man natürlich auch im hohen Norden und so wird die Festtafel hier vor allem mit Deko in klaren Formenzarten Farben und natürlichen Materialien wie Holz und Leinen gedeckt. Funkeln sollte es dabei nur ganz dezent: Accessoires kommen vorzugsweise in Kupfer und Silber und eher wohldosiert zum Einsatz, auf den Tisch kommen nur noch ein paar Zweige mit getrockneten Beeren, Sternanis und Nüsse.
 

 

Rustikal: Deko für Natur-Verliebte

Bodenständig, entspannt und doch so festlich – rustikale Deko-Stücke Selbstgesammeltes hat hier seinen großen Auftritt: Tannenzweige, Moos und Äste mit dunklen Beeren wirken vor allem in Kombination mit schlichten Accessoires aus Glas oder Holz. Wohldosierte Akzente setzen wir bei diesem Look mit Kerzen, die eher wild als arrangiert überall auf dem Tisch platziert werden. Viele kleine Hingucker, aber keiner wirkt inszeniert. Ein Highlight: Die Dekoschale oder Etagere, die dekoriert mit Obst in dunklen Tönen und Tannenzweigen ein regelrechtes Kunstwerk darstellt. Schlichtes Geschirr aus Glas oder einfarbiges Porzellan runden das Bild ab.
 

Natur pur: Hier haben Mitbringsel vom letzten Waldspaziergang einen Platz