LIFESTYLE

Unsere 3 Lieblinge der Möbelmesse imm 2018

Wir waren für euch auf der internationalen Möbelmesse imm 2018 in Köln, um die schönsten und neuesten Möbel, Leuchten und Accessoires zu entdecken. Über 1200 Unternehmen aus mehr als 50 Ländern präsentieren hier alljährlich ihre Neuheiten, Trends und Einrichtungsideen für das anstehende Wohnjahr. Unsere Style-Expertin Eloise Kordaris hat sich auf dem “größten Möbelhaus der Welt” für euch umgesehen und ihre Top 3 Highlights mitgebracht.

 

Farben: Von Terrakotta über Oliv bis Ozeanblau

In einer zunehmend schnelllebigen, digitalisierten Welt wächst die Sehnsucht nach Bodenhaftigkeit und Nachhaltigkeit. Die Farbtrends der Möbelmesse sprechen genau diese natürliche Sprache. So findet man das strahlende Farbspektrum von Naturschönheiten wie dem Grand Canyon, tiefen Ozean oder Machu Picchu auf Polstermöbeln, Lampenschirmen und Textilien wieder. Statt grauem (Möbel-)Alltag wird das Leben nun bunter gestaltet.

 

Erdtöne

Erdverbundene Farbnuancen, wie man sie auch in Naturwundern wie dem Grand Canyon wiederfindet, waren eindeutig der Star der Kölner Möbelmesse

 

Warme Farben sind weiterhin sehr gefragt. Rottöne von Nude über Apricot bis Bordeaux waren eins der großen Themen auf der imm 2018, die auch hervorragend innerhalb ihrer Farbfamilie miteinander harmonieren. So steht auch schon mal ein Sofa in Terrakotta mit bordeauxfarbenen Kissen auf einem rostroten Teppich vor rosébrauner Tapete – ein warmes Wohngefühl!

Vor allem Orangetöne stehen für den Glauben an Ziele fernab von materiellem Besitz. Orange im Interior soll wie eine spirituelle Kraft wirken, die uns mit unserem inneren Selbst verbindet.

 

Passt gut zu: Jeansblau, Beige und Rosé

>>Entdecke hier unsere rot-orangenen Möbel

 

Blau des Ozeans

Mit dem mystischen Blau des Nachthimmels und Ozeans zieht eine belebende wie beruhigende Farbtherapie in die vier Wände gestresster Großstädter. Nicht ohne Grund “versinken wir des Öfteren in blauen Augen”. Blau erzeugt eine optische Fernwirkung, die einen nach einem hektischen Arbeitstag aufatmen und entspannen lässt – optimal also fürs Wohn- und Schlafzimmer.

In Kombination mit Möbeln aus hellem Echtholz verleihen Blautöne deinen vier Wänden Harmonie und Gemütlichkeit. So entsteht ein lässig-entspanntes Ambiente, das Räumen Ruhe schenkt und uns darin Energie tanken lässt.

Mit Eyecatcher-Möbeln und -Accessoires erleben Zimmerecken oder ganze Räume ihr blaues Wunder! Besonders zusammen mit ausgewaschenen Blautönen, die förmlich im Meer nach und nach verblassen, entsteht eine interessante Raumwirkung.

 

Passt gut zu: Grau, Braun und Pistazie

>>Entdecke hier unsere blauen Wohnwunder

 

Die beruhigende Wirkung von Blau und natürlichen Ausstrahlung von Grün sorgt für Rückbesinnung auf das Wesentliche zuhause

 

Leben in Grün

Greenery, die eher knallige Pantone-Farbe 2017, präsentiert sich 2018 mit einem Grau- oder Blauanteil leiser und zurückhaltender. In der abgetönten Variante zeigen Pistazie, Salbei und Oliv in deinen vier Wänden noble Blässe. Mit diesen Grüntönen holen wir uns die Natur ins Haus.

Grün symbolisiert Hoffnung, Vegetation und Natürlichkeit, was perfekt den Trend zum Green Living flankiert. Neben einem erhöhten Umweltbewusstsein und nachhaltig produzierten Waren ist hiermit auch der dekorative Charakter von Pflanzen gemäß des Indoor-Gartens gemeint.

Wie schon Blau und Rot lässt sich auch Grün in seinen vielen Nuancen spannend Ton in Ton kombinieren. Zusammen mit Naturmaterialien und Grünpflanzen passt die grüne Wohnwelle sowohl zum frischen Skandi-Stil als auch zum fröhlichen Boho Look. Lass dein Zuhause grünen!

 

Passt gut zu: Ultra Violet, Beige und Pastelltönen von Apricot bis Rosé

>>Entdecke hier unsere grünen Highlights

 

Material: Samt bleibt

Altbewährtes bleibt bzw. kehrt zurück: Bei den Bezugsstoffen für Polstermöbel und Kissen spielt Samt weiterhin eine herausragende Rolle.  Das luxuriöses Gewebe der Renaissance feierte 2016 sein modernes Comeback und ist seitdem nicht mehr wegzudenken. Vor allem Sitzmöbel unterschiedlicher Stile von Glamour bis Skandi, sowie verschiedener Arten von Schaukelstuhl bis Ohrensessel (Geborgenheit pur dank hoher Lehne!) ziert der royale Stoff auf der diesjährigen Einrichtungsmesse. Dabei finden sich auch hier die oben genannten Trendfarben wieder.

 

Samt ist anschmiegsam, haptisch fühlbar und edel

 

Eloise hat auf der imm 2018 viel Samt in Kombination mit schimmernden Metalltönen wie Messing oder den bereits im letzten Jahr angesagten schwarzen Möbelbeinen entdeckt. Poufs sind und bleiben übrigens kleine Alleskönner. Mit anschmiegsamen Samt bezogen werden sie schnell zum Sitzplatz für Gäste oder dekorativem Hingucker im Büro, Kinder- oder Wohnzimmer.

Samt avanciert langsam aber sicher zu einem echten Evergreen im Interior und verfolgt auch dort den Leitgedanken eines nachhaltigen Lebensstils. So wird der digitalen Welt durch den traditionellen und handwerklich hergestellten Samtstoff Sinnlichkeit und Haptik gegenübergestellt. Genau das, was man auf Touchscreens und Co. vergeblich sucht.

 

Passt gut zu: Messing, Leder und Eichenholz

>>Entdecke hier unsere Samt-Möbel

 

Möbel: Multifunktionale Sofas

Urbanisierung ist das Stichwort der Stunde. Immer mehr Menschen zieht es in urbane Ballungsräume. Mittlerweile leben mehr als die Hälfte der Menschen in Städten. Laut Prognosen der Vereinten Nationen sind es bis 2050 sogar fast 70 der Weltbevölkerung. Steigende Mieten und kleinere Grundrisse gehören zu den Folgen. Entsprechend sind nun kompakte und multifunktionale Möbel gefragt, die sich flexibel den wohnlichen Gegebenheiten anpassen.

 

Sofa Superstar! Multifunktionale Sofa sind uns auf der diesjährigen imm öfter begegnet. Hier ist das Sideboard in die Armlehne eingebaut.

 

Vor allem Sofas mit praktischen Funktionen sind uns auf der imm 2018 häufig begegnet. Als Wohnmittelpunkt, an dem alle zusammenkommen, sind Sofas immens wichtig, aber eben auch nicht gerade klein. So findet man z.B. in den Arm- oder Rücklehnen integrierten Stauraum, automatischer Sitzverstellung oder komfortablen Relaxfunktionen wie unser BragiMaven, Truman, Copperfield oder Denison. Ganz klar, multifunktionale Sofas sind der Superstar der Zukunft!

>> Entdecke hier unsere Sofa Superstars!

 

Fazit zu den Trends der imm 2018

Eloise (Art-Direktorin) und Marta (Einkauf) lieben die Neuheiten der imm 2018 und haben das ein oder andere Möbelstück wie diese beiden für euch eingekauft - seid gespannt

Die internationale Möbelbranche versucht so stark wie nie zuvor auf die Sehnsüchte der Menschen einzugehen. Neben Green Living und funktionalen Möbeln bei zunehmender Urbanisierung, wünschen sich zwei Drittel der Deutschen vor allem eins in ihrem Zuhause: Gemütlichkeit. Auch viele Anfragen an unseren Dr. Home betreffen jenen Anspruch. Mit organischen statt kantigen Formen, authentischen Materialien wie Holz und Samt und warmen Erdfarben statt kühlen Tönen treffen die Trends der imm cologne 2018 genau diesen Zeitgeist. Auch bunte Kombinationen von Möbeln, Tapete und Dekorationen lassen die gewünschte Individualität erkennen.

 

Weitere Eindrücke der diesjährigen imm cologne 2018

Die Palette der Erdfarben Rot, Blau und Grün gibt 2018 definitv den (Farb-)Ton an!
Das blaue Wohnwunder trifft auf grüne Hoffnungsträger
Verschiedene Rot- und Orangetöne werden zu einem warmen Wohnerlebnis arrangiert. Besonders schön kommen die Erdtöne auf weiterhin angesagten Samtbezügen zur Geltung.
50 shades of Red: Orangerot bis Marsala