Shop the Look

Indian Summer in deinem Zuhause

 

 

Statt uns über das Ende des Sommers zu ärgern, sollten wir uns lieber über die herrliche Farbpracht des goldenen Herbstes freuen. Wir zeigen dir, wie du den Indian Summer mit seinen vielfältigen warmen Farben ganz einfach zu dir nach Hause holst und es in deinem trauten Heim noch gemütlicher wird.

Was ist der Indian Summer?

Ob der Indian Summer im Norden der USA und Kanada, der Altweibersommer in Deutschland oder Ruska Aika in Finnland, alle Begriffe (und es gibt natürlich noch viel mehr!) beschreiben den Beginn der Herbstsaison mit ihrer atemberaubenden Farbpalette – die Zeit, in der wir die letzten warmen Sonnenstrahlen des Jahres genießen, durch buntes Laub spazieren, Kastanien sammeln und sich die leuchtenden Farben der Baumkronen im Wasser spiegeln. Insbesondere der weltbekannte Indian Summer hat sich längst auch als Lebensgefühl für Wärme und Gemütlichkeit bewiesen. Warum also sollten wir uns dieses Gefühl nicht auch in unsere vier Wände holen, um mit purer Gemütlichkeit den baldigen, eiskalten Wintermonaten zu trotzen?

 

 

Die Farbpalette des Indian Summers

Warme Farben bestimmen das Ambiente des Indian Summers

Das A & O für den Indian Summer zu Hause ist natürlich die farbliche Gestaltung. Mit warmen, satten Farben wie Senf- und Safrangelb, Karmin- und Rostrot, Orange sowie Kupfer- und Goldtönen lässt du den herbstlichen Wohntrend ganz einfach bei dir einziehen. Dabei schafft ein harmonischer Farbmix wie z.B. durch verschiedene Kissenbezüge und bunte Accessoires ein besonders wohliges Ambiente. Schön kuschelig wird es mit gemütlichen Stoffen: Kissen aus Samt, flauschige Plaids und Fellteppiche laden dazu ein, den Kamin anzumachen, Kerzen anzuzünden und sich mit einer Tasse Kakao auf dem Sofa zu verkrümeln. Für alle, die es besonders mollig mögen, sind Samt-Sofas ein absoluter Hingucker in spätsommerlichem Look.

 

 

Stimmungsvolles Herbst-Licht

Gemütliches Licht sorgt für wohnliche Herbststimmung

Auf die warmen Farben des Indian Summers treffen natürliche Materialien. Accessoires wie Dekoschalen oder kleine Figuren sowie Möbelstücke aus Rattan oder Holz in Kombination mit handgeflochtenen Körben kreieren einen rustikalen, behaglichen Wohnstil. Kleine Highlights setzt du mit vereinzelt platzierten Vasen und Schalen in kräftigen Farben der Saison wie z.B. Rot, Lila oder Orange. Für besondere Wohlfühlmomente sorgst du mit den passenden Lichtquellen, z.B. mit einer dimmbaren Stehleuchte, die durch ihren dunkel getönten Lampenschirm das warme Licht des Indian Summers direkt in deine vier Wände zaubert. Gemütliches Kerzenlicht verpasst der heimeligen Stimmung das gewisse Extra und lädt zum Verweilen ein.

 

 

Natürlich aufgehübscht

Feine Accessoires in kräftigen Farben ergänzen den heimeligen Herbst-Look

Mit hübschen Accessoires frisch aus der Natur rundest du den Indian Summer Look perfekt ab: Getrocknete Äste und Blumen der Saison machen aus deinem Wohnzimmer einen kleinen, aber feinen Herbstgarten. Passend zur saisonalen Erntezeit beweisen sich Früchte und Gemüse nicht nur als gesunder Leckerbissen, sondern darüber hinaus als herbstliches Highlight deiner Tischdekoration. Für alle, die den Indian Summer mit allen Sinnen erleben möchten, sorgen aromatische Raumdüfte z.B. aus Vanille, Lavendel oder Sandelholz für eine Rundum-Wohlfühlatmosphäre.

 

Lehn dich zurück, während draußen das Herbstlaub leise raschelt, und hole dir mit einfachen Tricks die magische Farbpalette des Indian Summers in dein Zuhause.