GESCHENKE & DEKO

Trend-Alert: Kleine Beistelltische kommen jetzt ganz groß raus

Beistelltisch_header

Der Beistelltisch ist ein Accessoire, das richtig in Szene gesetzt nicht nur Ablage-, sondern auch Präsentationsfläche ist! Vasen, Kerzen und Pflanzen werden auf den kleinen Tischen wirkungsvoll in Szene gesetzt. So kann er in Räumen farbliche Akzente setzen oder eben, dank aufregendem Design oder Material, eine spannende Wohnskulptur sein. Durch die gekonnte Platzierung eines Beistelltischs kann man aus einem unspektakulären Raum einiges herausholen!

Material-Mix

Beistelltische können richtige kleine Kunstwerke sein. Geometrische Designs und der Mix von unterschiedlichen Materialien wie Metall und Glas oder Holz machen die Tische zu repräsentativen Eyecatchern. Neben dem Sofa, Bett oder sogar der Badewanne wirken sie wie kleine Designobjekte und bleiben dennoch praktische Ablagefläche.

Mut zur Farbe

Er ist klein und handlich und lässt sich schnell umarrangieren und kombinieren: Der Beistelltisch ist perfekt dafür geeignet, die neusten Interior-Trends mitzumachen. Auf diese Weise kann man sich schnell ein trendiges Möbelstück in seine vier Wände holen, ohne das komplette Zimmer umdekorieren zu müssen. Ein Tischchen in einer knalligen Farbe wertet selbst die älteste Couchgarnitur auf. Schnelles Colour-Blocking ist für den Beistelltisch kein Problem!

Das perfekte Arrangement

Beistelltische lassen sich hervorragend zum Arrangieren von Accessoires und Gebrauchsgegenständen verwenden.

Tipp: Schaffe Tiefe, indem du Artikel verschiedener Größen hintereinander anordnest. Ein Blumentopf im Hintergrund, kleine Schälchen im Vordergrund und verschieden große Kerzen dazwischen eignen sich hierfür beispielsweise sehr gut.

Blickfang: dekorative Arrangements auf Beistelltischen