RATGEBER

Zu Besuch bei: Marsano Blumen

Marsano_header

Vergangenes Wochenende war die Weltmeisterschaft der Floristen zu Gast in Berlin. Aus diesem Anlass waren wir in Berlins schönstem Blumenladen Marsano zu Besuch und durften Floristin Juliane Simon bei ihrer Arbeit über die Schultern gucken.

 

Hortensien, Freilandrosen, Rosen, Jatropha, Pfingstrosen und Azaleen hat Juliane in unseren wunderschönen Strauß gebunden. Doch welche Vase eignet sich für den Strauß und wie halten sich die Blumen lange? Juliane gab uns im Anschluss noch wertvolle Tipps und Ratschläge rund um das Thema Floristik.

Step-by-Step zum Sommerstrauß

Magazin: Saisonalität? Welche Blumen kaufe ich wann?

Juliane Simon: Heutztutage ist es zwar möglich, nahezu jede Blume zu jeder Jahreszeit zu kaufen, aber trotzdem sollte man versuchen auf die Blütezeit und Saisonalität der Pflanzen zu achten. Genauso wie bei Obst und Gemüse im Supermarkt kann man sicher sein, dass Pfingstrosen im Herbst wohl von sehr weit her eingeflogen werden um bei uns im Wohnzimmer zu stehen. Mit diesem Bewusstsein unterstützt man nicht nur den Umweltschutz, sondern auch die regionalen Gärtnereien. Außerdem bekommt man saisonale Blumen immer frisch und besonders günstig!

Jetzt gerade ist die Zeit der Hortensien, der Wicken und Sommer Pfingstrosen. Toll ist es, wenn man einfach mit dem Händler auf dem Wochenmarkt oder dem Floristen im Geschäft ins Gespräch kommt und fragt, was sich gerade am besten anbietet. 

Juliane wählt Blumen für unseren Strauß aus

M: Welche Blumen passen zusammen? Welche sollte man auf keinen Fall zusammen binden?

JM: Eigentlich, finde ich, gibt es da keine Regeln. Saisonale Blumen mit Exoten zu mischen finde ich immer toll. Zum Beispiel Hortensien und Anthurien. Hierbei treffen dann auch noch die unterschiedlichen Strukturen der Blüten aufeinander und schaffen so nicht nur durch ihre Farbigkeit Spannung. Somit kann man überraschende Akzente in einem Strauß setzen.

M: Welche Farbkombinationen wirken gut miteinander?

JM: Das kommt natürlich immer auf den Anlass an. Generell arbeiten wir bei Marsano gern mit überraschenden Farbkombinationen wie Orange und Pink. Farben, die ins Auge fallen und trotzdem harmonieren. Gerade jetzt im Sommer gibt es da viele verschiedene Möglichkeiten.

Rote, orangefarbene und rosarote Blüten ergeben einen knallig bunten Sommerstrauß

M: Worauf muss man beim Binden achten? Was ist die Grundausrüstung?

JM: Für guten Halt sollten man die Stiele immer versuchen, in einer Spirale anzulegen. So wird der Strauß rund, voll und von allen Seiten ausgewogen. Man sollte ebenso darauf achten, dass sich nicht alle Blüten auf einer Höhe befinden. Durch Höhen und Tiefen im Strauß schafft man Spannung und zugleich optische Harmonie. Ist man fertig mit dem Abbinden des Straußes, sollte man, für optimale Wasseraufnahme, mit einem Messer alle Stiele schräg anschneiden und den Strauß dann schnellstmöglich in eine passende Vase mit frischem Wasser stellen.

M: Wie hält sich mein Blumenstrauß am längsten frisch?

JM: Durch frisches Wasser, einen nicht zu warmen Standort und einen schrägen Anschnitt der Stiele wird die Lebensdauer deiner Blumen verlängert. Durch das schräge Anschneiden bieten die Blumen die größtmögliche Aufnahmefläche für das Wasser. Sobald das Wasser milchig wird, sollte man es wechseln und die Stiele nochmals frisch anschneiden.

Einblick in den wunderschönen Laden Marsano in Berlin Mitte

M: Wie findet man die richtige Vase? Worauf muss man achten?

JM: Wichtig sind die Proportionen. Man kann aber auch mit einer Über-bzw Unterproportion spielen. Auch die Farbigkeit der Blumen sollten bei der Wahl der Vase beachtet werden. Im Trend liegen momentan große, bauchige Vasen, in die einzelne Schnittblumen oder auch blühende Zweige gestellt werden. Ein weiterer Trend, den wir beobachten, ist das Mix & Matching von Blumenvasen. Wir setzen nicht nur eine Vase in Szene, sondern mehrere kleine, die wir zusammen arrangieren, sodass sie ein Gesamtbild ergeben. Zudem sieht man zur Zeit vermehrt Porzellanvasen im Origami-Look oder Vasen mit Farbverlauf – der sogenannte Dip-Dye-Look, den man auch aus der Mode kennt.

Vielen lieben Dank und Juliane und Marsano Blumen Berlin!

Juliane Simon und ihr wunderschöner Sommerstrauß