LIFESTYLE

Trend: Natural Home Oasis

>> Alle abgebildeten Produkte findest du am Ende des Artikels <<

 

Bisher haben uns der Frühling und Sommer bereits viele wunderschöne Sonnenstunden beschert (danke dafür!). Deswegen hat uns unsere Style-Expertin Eloise passend zum schönen Wetter den Trend “Natural Home Oasis” aus dem sonnigen Ibiza mitgebracht.

Damit verwandeln wir unseren heimischen Garten jetzt in eine mediterrane Wohlfühloase, in der wir nicht nur Sonne, sondern auch viel Energie tanken können. Also setz die Sonnenbrille auf, nimm die Weißweinschorle in die Hand und mach’s dir in deiner Home Oasis gemütlich!

Was es neben herrlicher Sonne für den mediterranen Garten braucht, zeigt dir Eloise in 4 Schritten:

 

Was braucht dein mediterraner Garten, damit du dich rundum wohlfühlst?

 

1. Persönliche Oase: Rattanmöbel strahlen Ruhe aus

Zurücklehnen, die Augen schließen und die warme Sonne auf dem Gesicht spüren – ach ja, hier lässt’s sich aushalten! Für diesen Moment der Ruhe musst du nicht extra auf die Balearen fliegen.
Tendenziell lässt sich jeder Balkon, Garten oder die Terrasse in eine mediterrane Oase verwandeln. Im besten Fall kannst du jedoch in deiner Auszeit im Garten einfach mal alle Viere von dir strecken, was perfekt auf Loungemöbeln aus Rattan, Sonneninseln oder Hängematten geht. Dafür wird tendenziell etwas mehr Platz (und strahlender Sonnenschein) benötigt. Aber auch auf kleinem Raum kann man es sich gut gehen lassen.

 

 

Auf großen, gemütlichen Loungemöbeln aus Polyrattan kann man herrlich entspannen

 

„In gemütlichen Sonneninseln lässt man vergnügt die Seele baumeln.“

Hakuna Matata! Hinter dem verschiebbaren Dach der Sonneninsel oder verborgen in der Hängematte kannst du dich bei Bedarf zurückziehen und ganz für dich sein. Möbel aus Rattan (echt oder in der wasserfesteren Variante aus Polyrattan) strahlen Wärme und Natürlichkeit aus – auch das überträgt sich entsprechend positiv aufs Gemüt. Typisch für den mediterranen Ibiza Style ist die Kombination aus sandfarbenem Rattan, Natursteinen und weiß getünchten Fincas.

 

Die natürliche Farbpalette des Südens legt frisches Weiß und Sandfarben als Basis fest – angenehm beruhigend, auch im Garten

 

2. Ein Hauch von Mittelmeer: Mediterraner Garten meets Ibiza

Der erfrischende, weiße Look wird nun mit bunten Farben und marokkanisch inspirierten Mustern fröhlich aufgelockert – das erhellt die Gemüter auch an regnerischen Tagen. Vor allem kuschelige Textilien sorgen für Gemütlichkeit in deiner Natural Home Oasis bis spät in die Sommernacht hinein.

 

Marokkanisch angehauchte Ethno-Muster und bunte Boho-Farben erhellen die Gemüter

 

„Deko und Textilien im Ibiza-Look verbreiten pure Urlaubsgefühle!“

Mit diesen Stücken holst auch du dir das Lebensgefühl der Bohème in deinen mediterranen Garten: Outdoor-Teppiche im Ethno-Muster, die so direkt von den kultigen Hippiemärkten Ibizas stammen könnten, geflochtene Körbe, Tontöpfe in Terrakottafarben (DER Farbtrend der Mailänder Möbelmesse!), Patchwork-Kissen und Kermaikmosaike. Mehr südliches Flair geht nicht!

 

3. Stimmungsvolle Lichtspiele: Feuerschale und Windlichter

Nach Sonnenuntergang wird es doch erst so richtig romantisch, stimmt’s? Neben der richtigen Begleitung spielen hierbei aber auch flackernde Lichtquellen wie schmiedeiserne Windlichter, Lampions oder eine rustikale Feuerschale, an der man sich wärmen kann, eine nicht unwichtige Rolle. Das hitzebeständige Metall der kultigen Feuerschalen macht ein Lagerfeuer jetzt noch einfacher und ortsungebundener. Besonders Feuerschalen aus antikwirkender Rostoptik werden immer beliebter.

 

Windlichter und Feuerschalen sorgen für knisternde Stimmung bis spät in die Sommernacht hinein

 

4. Verwöhnen die Sinne: Mediterrane Pflanzen

Ein echter mediterraner Garten ist aber erst mit einer südländischen Gartengestaltung komplett. Eloise empfiehlt als Kübelpflanzen dunkelgrüne Zypressen, leuchtende Zitronenbäume, Olivenbäume und Orleander. All diese Pflanzen lieben das Bad in der Sonne! Dein mediterraner Kräutergarten verwöhnt mit seinen südlichen Düften all deine Sinne. Thymian, Salbei, Oregano und Rosmarin sprießen in ihrer vollsten Pracht. Das Tolle: diese Kräuterauswahl kann das ganze Jahr draußen bleiben und sorgt dabei nach italienischem und spanischem Vorbild für puren Genuss auf dem Grillteller.

Tipp: Lavendel duftet nicht nur herrlich nach der Provence, sondern er hält auch lästige Mücken fern. So kannst du in aller Ruhe deine ganz persönliche Auszeit genießen.

 

Wie sieht ein mediterraner Garten aus? Von der Flora und Fauna des Südens inspiriert!

 

Das Wichtigste zum Schluss: Was fehlt dir nun noch in deiner Natural Home Oasis? Dein Lieblingsbuch, eine köstliche Melone oder einfach nur das Zwitschern der Vögel? Meist sind es die Kleinigkeiten im Leben, die den persönlichen Glücksmoment perfekt machen – lass es dir gut gehen!