LIFESTYLE

Silvester in Silber

 

Sie ist jedes Mal wieder eine magische Nacht: die Nacht des Jahreswechsels. Kein Wunder, dass das Silvesterfest jedes Jahr große Erwartungen hervorruft, ein unvergessliches Erlebnis zu werden. Wenn du dieses Jahr selbst Gastgeber bist, legt dies nicht gerade wenig Erwartungen auf das Ausrichten einer glanzvollen Party auf deine Schultern. Da greift dir der aktuelle Silber-Trend dieses Jahr mit einer gehörigen Portion Glamour-Attitüde tatkräftig unter die Arme.

 

Silberne Tischdeko für glanzvolle Augenblicke

 

An Silvester kann es nicht genug glitzerndes Konfetti, Glanz und Gloria geben! Mit silbern glänzenden Gegenständen holst du dir die entscheidende Portion Glamour nach Hause. Eine Party-Dekoration mit möglichst viel glänzender Tischware wirkt festlich und passt ideal zum funkelnden Feuerwerk. Beim Stil hast Du die Qual der Wahl: Du könntest mit möglichst viel schlichten und geometrischen Accessoires einen coolen, futuristische Looks erzeugen. Oder aber stilistisch eine kleine Zeitreise machen. Den Look findest du auf Omas Dachboden oder in Antiquitäten-Shops oder Flohmärkten. Echte Silberkandelaber oder Vasen, laufen von Natur aus an. Das verleiht ihnen mit der Zeit ein sehr interessantes Äußeres mit Vintage-Charme. Selbst wenn immer einmal wieder polieren angesagt ist: Silberware im Interior erlebt ein großes Comeback. Trotzdem ist Vintage nicht jedermanns Sache. Das heißt aber nicht, dass du auf Silber in deinem Interior verzichten musst.

Es muss ja nicht immer echt sein, Hauptsache du kombinierst das glänzende Material gekonnt zu deinem Stil! Dabei musst du dich keinesfalls auf wegwerfbaren Glitzerkram oder gar die Silvesterparty beschränken, denn in Silber und anderen Glanzmaterialien kommen auch etliche Interior-Objekte und Möbel. Sie liegen voll im weiterhin ungebrochenen Trend zu Metallic-Tönen und setzen das ganze Jahr über markante Highlights. Aber Silber ist nicht gleich Silber. Du hast hier vielfältige, glänzende Möglichkeiten:

Silber verchromte oder silberfarbene Edelstahloberflächen und Wohnaccessoires oder Leuchten strahlen eine kühle, erfrischende und moderne Eleganz aus. Spiegelglas unterstützt Silberglanz und findest sich nicht nur an Spiegeln, sondern ziert auch gerne Tische oder Konsolen. Auf jeden Fall solltest du bei deinem Silber-Look auf die richtige Dosis achten, dann gelingt ein glanzvoller Interior-Start ins neue Jahr!

 

 

Die richtige Portion Glamour – so geht’s

Metallic Silber verbreitet das Gefühl von Luxus und Glamour in deiner Wohnung. Wichtig ist nur der gezielte Einsatz der edel wirkenden Dekoartikel und Möbelelemente, um den Raum nicht mit Glanz zu überfrachten. Denn der Glam-Faktor sollte sparsam eingesetzt werden, sonst wirkt es schnell kitschig oder man weiß einfach nicht mehr, wo man hinsehen soll.

Prunkvolle Einzelteile wie Kronleuchter und Pendelleuchten reichen als einzelne Statement-Pieces voll aus, um dem Raum eine glanzvolle Wirkung zu verleihen.

 

Prunkvolle Einzelelemente wie Kronleuchter oder der Silber-Stuhl sollten sparsam und gezielt eingesetzt werden

 

Die Stil-Partner für Silber

Metallic-Accessoires fungieren in deiner Einrichtung als glamouröse Eye-Catcher. Je nachdem, mit welchen Materialien und Farben du das Silber kombinierst, entstehen unterschiedliche Wirkungen.

Als spannender Kontrast zum glatten, glänzenden Metall wähle Felle und grobe Stoffe. So nehmen Felldecken und Fellteppiche, wie der obligatorische Tigerkopf-Teppich aus dem Klassiker “Dinner for One”, den prunkvollen Accessoires das Pompöse und zaubern eine gemütliche Atmosphäre. Rustikales Holz und dunkle Ledermöbel wirken ebenso mildernd. Für einen futuristischen, minimalistischen Look hingegen wählst du glatte Flächen, Weißtöne und viel Glas. Wer den puristischen Look bevorzugt, wählt helle Farbtöne wie Creme und Weiß – zusammen mit Silber strahlen sie eine offene, klare und frische Harmonie aus.

 

 

Wenn du nur Akzente setzen möchtest, kombinierst du Silber-Accessoires mit dunklen, satten Tönen. Ihr starker Kontrast spiegeln sich quasi im Silber und verstärken den Eleganz-Effekt. Mit diesem Prinzip sind auch Paläste eingerichtet, schließlich wirken Interior-Gegenstände noch einmal so schön, wenn sie von stofflicher Noblesse unterstützt erden. Möbelstoffe in Dunkelblau, Bordeaux oder Tannengrün, idealerweise aus Samt, liegen zur Zeit voll im Trend. Die größtmögliche Aufmerksamkeit bekommen Metallic-Elemente jedoch durch Schwarz-Weiß Kontraste. Kühl, aber dennoch sinnlich elegant wirkt hingegen die Kombi mit femininen Farben wie Rosa oder Pink zu Edelstahl und Silber. Mit Lila wird eine extravagante Harmonie daraus.

Ob nun zur Party oder für das ganze Jahr: Wir wünschen dir ein gelungenes und glamouröses Fest und ein neues Jahr mit vielen glänzenden Akzenten!