Shop the Look

Sonne satt!

Was gibt es Schöneres als den Sommer im eigenen Garten zu genießen? Doch damit die Sonne nicht zum ungebetenen Gast wird, wenn es zu heiß draußen ist, ist ein Sonnenschirm das ideale Accessoire für den Garten! Wir haben die passenden Tipps und Produkte, damit euch draußen nicht zu warm wird.

 

Sorgen für ein kühles Plätzchen im Sommer: Sonnenschirme

Der klassische Marktschirm

So kennt man ihn, den Sonnenschirm: Groß und ausladend spannt er sich über Tisch und Essgruppe und bleibt dabei dezent im Hintergrund. Wegen seiner Größe eignet sich der Marktschirm hervorragend um großzügig Schatten zu spenden.

 

Der Klassiker unter den Sonnenschirmen: der Marktschirm

Der Hawaii-Schirm

Allein der Name klingt schon nach Urlaub. Traditionell besteht der Hawaii-Schirm aus Bast- oder Naturfasern in Naturtönen, es gibt ihn aber auch aus Kunstbastfransen in jeglicher Farbe! Für einen ausgefallenen Akzent im Garten oder auf dem Balkon ist der exotische Schirm ideal!

 

Rascheln im Wind: bunte Sonnenschirme mit Fransen sorgen für Urlaubsstimmung

Der Ampelschirm

Zum Verwechseln ähnlich mit dem Marktschirm, bietet der Ampelschirm doch erheblich mehr Bewegungsfreiheit. Durch den winkelverstellbaren Arm des Ständers lässt sich der Schirm weit über Tisch und Stühle aufspannen und bietet so eine große Schattenfläche ohne die Bewegungsfreiheit unter dem Schirm einzuschränken.

 

Optimale Platzausnutzung durch den freischwingenden Schirmarm

Der Asia-Schirm

Die kleinen Papier-Schirmchen für den Drink kennt jeder von uns. Wer aber auf einen sicheren UV-Schutz nicht verzichten möchte, holt sich lieber einen großen Asia-Schirm aus Stoff. Durch die runde Form, die charakteristischen Streben und das Gestell aus Holz verleiht der Schirm jedem Outdoor-Bereich einen fernöstlichen Touch.

 

Aus Papier meist nur Dekoration, aber aus Stoff ein echtes Garten-Highlight: der Asia-Schirm

Die Liegewiese

Eine Sonnenliege ist im Sommer der ideale Platz um den Tag verstreichen zulassen, sich zu entspannen und zu lesen. Nervig nur, wenn die Sonne irgendwann zu heiß wird oder man beim Lesen von ihr geblendet wird. Mit einem stufenlos verstellbaren Sonnenvisier lässt es sich auch bei größter Hitze gut auf einer Gartenliege aushalten.

 

Variable Sonnenblenden schützen den Kopf

Der eingebaute Sonnenschutz

Besonders praktisch ist es natürlich, wenn man erst gar keinen Sonnenschirm aufstellen muss um sich zu schützen. Lounge-Inseln aus Polyrattan sind nicht nur echte Entspannungs-Oasen, sie sind witterungsbeständig und gewähren Schutz vor der Sonne oder plötzlichem Nieselregen.

 

Luxus für den Garten: die Polyrattan Lounge-Insel

Sonnenschirme gibt es übrigens schon länger als Regenschirme. Die Ägypter und Chinesen haben schon früh als Schutz vor der Sonne Papier und Blätter aufgespannt um sich vor der Hitze der Sonne zu schützen.

 

Für mehr Farbe im Garten!