@HOME

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel „150.000 Follower bei Instagram”

1. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Veranstalter des Gewinnspiels ist ausschließlich die home24 SE, Greifswalder Straße 212-213, 10405 Berlin, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Charlottenburg unter HRB 196337 B.

2. Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den nachfolgenden Bedingungen möglich. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an.

3. Zur Teilnahme an dem Gewinnspiel berechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und über einen Instagram-Account verfügen. Jeder Teilnehmer darf nur einmal teilnehmen; Mehrfachteilnahmen sind ausgeschlossen. Mitarbeiter der home24 SE und ihrer Tochtergesellschaften sowie ihre Angehörigen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

4. Das Gewinnspiel beginnt am 04.03.2020 um 17:30 Uhr. Die Teilnahme ist bis zum 08.03.2020 um 23:59 Uhr möglich.

5. Zur Teilnahme am Gewinnspiel muss der Teilnehmer home24_de auf Instagram folgen, das Gewinnspiel-Posting unter dem Link https://www.instagram.com/p/B9UYf56IMcm/ liken und in einem Kommentar zu dem Posting beschreiben, welcher Wohnstil ihm am besten gefällt.

6. Zu gewinnen gibt es insgesamt drei Gutscheincodes im Wert von jeweils EUR 150,00, die bei einer Bestellung im Webshop www.home24.de bis zum 28.02.2021 eingelöst werden können. Eine Kombination mit anderen Aktionen oder Gutscheinen ist nicht möglich. Etwaiges Restguthaben nach der Einlösung des Gutscheincodes verfällt. Eine Barauszahlung erfolgt nicht.

7. Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern per Zufallsprinzip nach Abschluss des Gewinnspiels am 09.03.2020 ausgelost und per Instagram Direktnachricht informiert. Erfolgt innerhalb von 5 Kalendertagen keine Rückmeldung des Teilnehmers per Instagram Direktnachricht, verfällt der Gewinn. Die home24 SE wird dann auf gleichem Weg einen Ersatzgewinner ermitteln.

8. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich die home24 SE das Recht vor, Personen auszuschließen und gewährte Leistungen zurückzufordern. Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen.

9. Die home24 SE behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht die home24 SE insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann die home24 SE von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

10. Die home24 SE erhebt, verarbeitet, nutzt und speichert die bei der Teilnahme verfügbar gemachten Daten des Teilnehmers für die Dauer des Gewinnspiels zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung zu dem vorgenannten Zweck. Die Einwilligung kann jederzeit durch Löschung des entsprechenden Beitrags durch den Teilnehmer widerrufen werden. In diesem Fall erklärt der Teilnehmer zugleich, an dem Gewinnspiel nicht mehr teilzunehmen.

11. Eine Schadensersatzpflicht von der home24 SE besteht nur, sofern der Schaden auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist. Für die schuldhafte Verletzung von Leib, Leben oder Gesundheit einer natürlichen Person haftet die home24 SE auch bei nur einfacher Fahrlässigkeit. Darüber hinaus haftet die home24 SE auch für die nur einfach fahrlässige Verletzung einer Kardinalpflicht. Kardinalpflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels und die Erreichung des Vertragszwecks überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung ein Gewinnspielteilnehmer regelmäßig vertrauen darf. Voranstehende Haftungsbeschränkung gilt insbesondere für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten, bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Nutzung der Applikation entstehen. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

12. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.

13. Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.

14. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Datum: März 2020