WIR ❤ DEKO

Im Spotlight: Metallic Accessoires

Metallic-Look hat wieder Hochsaison: Mit funkelnden Statement Pieces werden glanzvolle Highlights in Silber, Gold, Messing, Chrom, Edelstahl oder Kupfer in der Wohnung gesetzt. Prunkvolle Einzelteile wie Kronleuchter und Pendelleuchten sind schon länger angesagt. Doch nun bekommt der Trend durch klare, reduziertere Formen und spiegelglatte Oberflächen einen neuen, frischen Drive, der zu vielen Einrichtungsstilen passt. Zudem werfen metallisch glänzende Elemente bei jedem Licht tolle Reflexe an Wände und Decke.

Wohnaccessoires in golden schimmernden Metallfarben vermitteln Wärme, wirken hochelegant und wertvoll. Silbern schimmernde dagegen strahlen eine kühlere, distanziertere Eleganz aus. Einige metallische Accessoires setzen von Natur aus eine Patina an, was ihnen mit der Zeit ein sehr interessantes antikes Äußere verleiht. Die einzelnen Metallarten können sogar verschiedene Farbnuancen haben, wie Kupfer: Kupfer-Accessoires erstrahlen in hellem Rosé über Orange-Rot bis hin zu sattem Braun. Wähle den Farbton passend zu deiner Einrichtung und natürlich nach deinem individuellen Geschmack aus! Du kannst hochglänzende Accessoires mit sehr vielen Farben kombinieren und mit groben, strukturvollen Materialien tolle Kontraste setzen.

 

Neben goldenen und silbernen  Accessoires setzen auch schwarze aus glasierter Keramik edle Glanzpunkte

Portionsweise Glamour – auf die Dosierung kommt es an

Auch wenn dieser Trend wunderbar edel und glamourös wirkt, so gehört ein wenig Fingerspitzengefühl dazu. Hochglänzende Dekorationselemente wirken zwar einladend und feierlich, jedoch nur in sparsamer Dosierung. Platziere sie vereinzelt oder in Kleingruppen an verschiedenen Stellen in der Wohnung oder zentral auf Tische und Sideboards.

 

Weniger ist mehr - ein Stuhl aus Samt, der fein schimmert oder eine einzelne, goldenen Vase können der absolute Blickfang sein

Wer sich für Accessoires in der Farbe Gold entscheidet, sollte diese besonders gezielt platzieren. Übergroße Vasen in Gold, Lampen oder kleine Tische sind im Trend. Du wählst sie aber als Einzelstücke, die du mit nur wenigen, kleinen Accessoires ergänzt. Möchtest du deine Wohnung lieber mit vielen, kleinen Deko-Pieces in Gold schmücken, dann gib ihnen genügend Abstand zueinander und schaffe in der Umgebung interessante Kontraste in Farbe und Material.

Mit Materialien und Farben spannende Kontraste setzen

Hochglänzende Accessoires mit glatter Oberfläche werden aktuell mit groben, flauschigen und strukturierten Stoffen kombiniert. So nehmen Felldecken und Fellteppiche den prunkvollen Accessoires das Pompöse und zaubern eine kuschelige Atmosphäre. Rustikales Holz und dunkle Ledermöbel wirken ebenso mildernd.

Die edel schimmernden Wohn-Accessoires sind Schmuck für deine Räume und wie bei deinen Outfits kannst du sie vielfältig kombinieren und erzielst damit immer wieder andere Effekte. Frisch, feminin und warm wirkt es beispielsweise, wenn du Gold, Messing oder Kupfer mit Rosa oder Pink kombinierst. Wählst du zu Rosa und Pink aber Edelstahl und Silber, hast du wieder einen ganz anderen Effekt: kühler, distanzierter, aber auch sehr elegant. Perfekt passt dazu die Farbe Weiß. Spiele mit den Farbkombinationen: Auch Lila wirkt großartig zu Gold und Silber!

 

Modern: Gold in Kombination mit elegantem Blaugrau. Glamourös: Silber zusammen mit Schwarz und Weiß

Kombinierst du Schwarz zu deinen Metallic-Accessoires, bekommen sie natürlich die größtmögliche Aufmerksamkeit. Zudem wirkt Metall zu dunklen Farben wunderbar geheimnisvoll und magisch, beispielsweise zu Dunkelblau, Bordeauxrot oder Tannengrün. Letzteres ist zwar nicht jedermanns Geschmack als Einrichtungsfarbe, harmoniert aber besonders schön zu goldenen Nuancen.

Ganz andere Effekte erzielen deine Glanz-Accessoires zu sehr hellen Farbtönen wie Beige und Cremeweiß. Kein bisschen geheimnisvoll, sondern offen, klar und frisch. Metallic-Accessoires verleihen deiner Einrichtung eine gehörige Portion Glamour. Jede Metallfarbe wirkt anders und du kannst immer wieder neue Effekte kreieren. Als Kontrast zum glatten, glänzenden Metall wähle Felle und grobe Stoffe! Sie zaubern eine gemütliche Atmosphäre.

 

Edel schimmernde Hocker und Formen und Muster, die sich in Textilien und Möbeln wiederholen wirken doppelt stilvoll