Shop the Look

Trend: Art déco

Würdest du nicht auch gern wohnen wie der große Gatsby? Art déco zelebriert die Liebe zum Luxus! Kein Wunder also, dass unsere Style-Expertin Eloise bei diesem einzigartigen Wohntrend regelrecht ins Schwärmen gerät.

 

 

Wie entstand Art déco?

Paris im Jahr 1925: Millionen von Besuchern pilgern zur „Exposition Internationale des Arts Décoratifs et Industriels Modernes“. Sie ahnen noch nicht, dass die Weltausstellung des Kunstgewerbes Architektur und Design völlig neue Maßstäbe setzen wird, doch die präsentierten Stücke treffen den Zeitgeist. Die Hauptstadt des guten Geschmacks hat einen neuen Stil geboren.

Hier werden Möbel und Dekoration kurzerhand zu Kunswerken

Die 20er waren in vielerlei Hinsicht eine goldene Zeit: Das kulturelle Leben blühte, die Konjunktur erlebte einen Boom und Städte erwuchsen zu pulsierenden Metropolen. Die Menschen sehnten sich danach, ihrer neu entfachten Lebensfreude Ausdruck zu verleihen. Wer es sich leisten konnte, schmückte seinen Wohnraum fortan mit Möbeln und Objekten aus kostbarsten Materialien wie Marmor, Elfenbein, Kristall und exotischen Tropenhölzern.
 

Ein Fest für die Augen

Man spricht nicht ohne Grund von den „Roaring Twenties“, denn vor allem die junge Generation liebte das Lautsein und Auffallen. In außergewöhnlich eingerichteten Salons dröhnten Jazzmelodien und der großzügig mit Cocktail-Zutaten bestückte Servierwagen stand jederzeit partybereit.

 

Es gibt immer einen Grund zum Feiern – zum Beispiel die umwerfend schöne Einrichtung

Müde vom vielen Charleston tanzen ließen sich die Flapper-Girls auf weichen Samtsofas und -sesseln nieder. Das Ambiente prägten ornamentale Muster und Formen, die Tapeten und auch Wohnaccessoires wie dekorative Spiegel verschönerten.

 

 

art-deco-kostbare-materialien-home24

Goldene Zeiten für dein Zuhause

Art déco lebt durch seinen Hang zur Dramatik und genau so lässt sich der Trend am effektvollsten in Szene setzen. Bereits ein einzelnes Statement-Piece wie eine ausgefallene Leuchte, ein Tisch mit Marmorplatte oder ein elegantes Sofa gibt die Richtung vor.

Nun gilt es, durch Kontraste Spannungen zu erzeugen: Lass schimmernden Samt mit spiegelnden Oberflächen um die Wette glänzen und füge noch einen extravaganten Kerzenleuchter aus Messing hinzu. Überdies verwandeln Polstermöbel in prächtigen Edelsteintönen wie Saphir, Smaragd, Rubin und Rosenquarz deinen Wohnraum in ein echtes Schmuckstück.

Oh my Gold! Vor lauter Glanz weiß man gar nicht, wohin man zuerst schauen soll

 

 

Eloises Styling-Tipps zum Einrichten im Trend “Art déco”

Sei wählerisch: Möbel und Wohnaccessoires sollten nicht nur funktional sein, sondern auch künstlerisch und schmückend wirken.

Dekoriere mustergültig: Großflächige Ornamente zieren Kissen und Teppiche.

Zeig deine Persönlichkeit: Exzentrische Accessoires erzeugen einen individuellen Look.

Lass dich beim Juwelier inspirieren: Satte Nuancen wie Saphirblau, Rubinrot oder Smaragdgrün sowie goldene Akzente bestimmen die Farbpalette.