TRENDGESCHICHTEN

Wir feiern deine Trends | Natürlicher Stadtgarten

 

Juchhu, wir feiern 5. Geburtstag! Neben tollen Geburtstagswochen feiern wir auch deine Trends, denn zuhause ist, was dir gefällt! Wir haben uns deshalb die vier coolsten Interior-Blogger geschnappt, die, inspiriert von deinen liebsten Wohntrends, je einen Raum mit unseren Produkten auf Pinterest zusammenstellen.
Wöchentlich zeigt dir hier nun immer ein neuer Blogger, wie er deinen Lieblingstrend in seinem Raum umsetzt. Am Ende entsteht schließlich aus allen vier Räumen das virtuelle home24 Haus – sei gespannt!

 

Igor vom happy interior blog hat im letzten Jahr sein erstes Buch auf den Markt gebracht. Hier führt er durch 5 europäische Wohnungen und zeigt, was Wohnen mit Pflanzen so einzigartig macht.

 

Heute starten wir mit Igor, der auf seinem happy interior blog seine Leser täglich mit tollen Inspirationen rund um “Green Living” im Interior Design, auf Reisen und mit den angesagtesten Pflanzen zeigt.

Seine Erfahrungen und Tipps für die grüne Oase zuhause hat der Pflanzenliebhaber bereits in seinem ersten eigenen Buch “Wohnen in Grün” zum Ausdruck gebracht. Unser Spezialist für den urbanen Dschungel steht dir heute Rede und Antwort und hat mit seinem grünen Daumen eine Pinterest Pinnwand zum Stadtgarten gestaltet. Lass dich “grünspirieren”!

 

Im natürlichen Stadtgarten lassen die schönsten Zimmerpflanzen eine grüne Oase entstehen

 

home24: Igor, du bist aktuell der wohl meist gefragteste Spezialist für den urbanen Garten. Beschreibe uns doch bitte mal deine Pinnwand genauer, in dem du einen Stadtbalkon und Indoor-Garten aus unseren Produkten erstellt hast. Warum hast du diese Teile gewählt, was macht deine Auswahl besonders?

Igor: Das Pinboard soll Inspiration für jeden sein, der ein wenig mehr Grün in das eigene Zuhause bringen will. Das kann die Wohnung an sich sein, der Balkon, der Garten – egal wo! Jeder Raum wird letztlich durch Pflanzen und ein wenig Grün aufgewertet. Die Teile auf meiner Pinnwand sind vielfältig: Von Accessoires für den Hobby-Gärtner bis hin zu Elementen für all jene, die allgemein gerne etwas mehr Grün wollen, aber keine Zeit für Pflanzen haben. Den “Green Vibe” kann man sich nämlich auch durch geschickt gewählte Möbel und Home Accessoires ins Zuhause holen. Natürliche Materialien wie trendiger Rattan sind da schon mal ein guter Anfang.

 

Folge Igors Pinnwand zum natürlichen Stadtgarten

 

home24: Stichwort “Green Living” – warum ist das deiner Meinung nach gerade so angesagt?

Igor: Heutzutage leben wir in einer hoch digitalisierten Welt. Unser Alltag ist schnelllebig und spielt sich vermehrt im Internet ab. Die Touchscreens unserer Smartphones und Tablets sind unsere täglichen Begleiter. Als Reaktion auf diesen Wandel sehnen wir uns immer mehr nach Natürlichkeit, Entschleunigung und Ruhe in unserem Leben. All das holen wir uns unter anderem mit mehr Pflanzen in unser Zuhause. Es entsteht eine unmittelbare Verbindung zur Natur – auch mitten in der Stadt! Wusstest ihr, dass Pflanzen sogar nachweislich für mehr Entspannung und Ruhe sorgen? Genau das, was wir heutzutage dringend benötigen!

 

Eine Hängematte in der Wohnung? Klar, warum nicht!

 

home24: Plötzlich sind also ehemals spießige Zimmerpalmen wieder in aller Munde… wie kommt’s? Was sagst zum aktuellen Indoor-Pflanzen-Trend?

Igor: Wie gerade ausgeführt geht dieser Trend Hand in Hand mit einer neuen Natürlichkeit im Alltag einher. Wir legen heute mehr Wert auf eine gesunde Ernährung, wir reden über Superfoods, wir sind sportlich aktiv, wir bauen unser Gemüse und unsere Kräuter in der Küche und auf dem Balkon an, wir kaufen Honig von den Dächern der Stadt – und wir leben eben wieder “grün” zu Hause. Pflanzen sind ein Ausdruck dieser neuen Natürlichkeit, die urbanes Leben mit der Natur verbindet.

 

Igor begrünt seine Räume mit dem wohl lebhaftesten Grün: Pflanzen. Dazu passen natürliche Materialien wie derzeit wieder angesagte Rattanmöbel.

 

home24: Verrätst du uns 3 einfache Tricks, um auch in der Stadtwohnung ein grünes Paradies zu kreieren? Wie funktioniert’s? Was braucht man?

Igor: Im Prinzip sollte man zuerst überlegen, welche Gegebenheiten man zu Hause hat (Stichwort: Licht, Temperatur, Luftfeuchtigkeit) und wie viel Zeit und Energie man selbst für die Pflanzenpflege aufwenden möchte. Daraus resultierend kann man nun die geeignete Pflanzenwahl treffen – also immer Pflanzen wählen, die zur eigenen Wohnung und dem Lifestyle passen. Den eigenen “urban jungle” sollte man auch klein beginnen. Heißt: Erstmal ein bis zwei Pflanzen zum “warm werden”, danach kann man den Indoor Garden immernoch stetig erweitern. Und als dritten Tipp würde ich empfehlen, auch mal Pflanzen bzw. Stecklinge aus dem Urlaub mitzubringen. Das sind wahrlich die schönsten Reisesouvenirs, die jedem Indoor-Garten Persönlichkeit einhauchen.

 

home24: Und was sind deine absoluten Dont`s im Stadtgarten?

Igor: Auf keinen Fall Pflanzen als Trend-Deko kaufen! Pflanzen sind keine Wegwerfprodukte oder Staubfänger – wer Pflanzen kauft, sollte dies bewusst tun und mit der Absicht, sie auch lange zu pflegen und zu behalten.

 

home24: Zurück zu deinem Pinboard und unseren Möbeln. Welches ist eigentlich dein home24 Lieblingsstück?

Igor: Ich bin ganz begeistert von der Hängematte Seyne! Wenn ich doch nur mehr Platz bei mir zuhause hätte – oder noch besser: eine Veranda – würde dieses Stück sofort bei mir einziehen. Bis dahin nehme ich eben Vorlieb mit dem schönen Signes Kissen und dem tollen Palmwedel-Motiv. Das passt perfekt in meinen urbanen Dschungel.

 

Igors home24 Lieblingsprodukte

 

home24: “Zuhause ist..” Vervollständige bitte unseren Claim mit deinem persönlichen “Zuhause-Empfinden”.

Igor: Zuhause ist, wo man immer ein Lächeln auf dem Gesicht hat.

 

home24: Wir feiern 5 Jahre home24 – was wünschst du uns?

Igor: Happy birthday home24 – auf dass der Erfolg noch lange sprießt und gedeiht!

 

home24: Vielen lieben Dank Igor für das nette Interview und deine grünen Inspirationen.

Mehr Ideen finden auf Pinterest >