Eva Padberg in Festtagsstimmung

 

Zur Weihnachtszeit holen wir all unsere Lieblinge heraus: Lieblingsdekorationen, Lieblingslieder, Lieblingsrezepte – und das alles natürlich in Gesellschaft von unseren Liebsten. Auch Topmodel Eva Padberg zeigt uns ihre Herzensangelegenheiten zu Weihnachten und verrät uns sogar ihr Geheimrezept für leckere Vanillekipferl … hmmm, dir läuft auch schon das Wasser im Mund zusammen? Dann sei gespannt auf ein Weihnachten mit Eva Padberg.

 

 

O du fröhliche Weihnachtszeit

Holz und Gold vereinen Natur und Glamour zur Weihnachtszeit

 

Gemäß dem skandinavischen Trend schmücken wir unser Weihnachtswohnzimmer in diesem Jahr mit viel Holz und natürlichen Materialien. Trotz aller Liebe zur Natur dürfen funkelnde Highlights in Gold bei unserer Weihnachtsdekoration natürlich nicht fehlen.

Auch in der Eva Padberg Collection findest du hübsche Holzaccessoires wie Dekoteller und Kerzenständer sowie goldfarbene Laternen und Leuchten, um ganz nach Evas Motto “Mix & Match” die wunderbare Weihnachtszeit zu zelebrieren.

 

 

“Zur Weihnachtszeit dekoriere ich viel mit selbstgemachten Accessoires. Aus einem robusten Dekoteller aus Massivholz lässt sich im Handumdrehen ein wunderschöner Adventskranz zaubern, den man jedes Jahr immer wieder neu gestalten kann. Dieses Jahr gebe ich der Schönheit der Natur den Vorrang und kombiniere die Zweige mit Eicheln und Tannenzapfen. Dazu die vier Kerzen und dezente, goldene Kugeln, et voilà, fertig ist die Adventsdekoration.”

 

 

Mit grünen Zweigen, Kerzen und Weihnachtskugeln verwandelst du einen einfachen Holzteller in einen leuchtenden Adventskranz

Apropos Natur: In handgeflochtenen Rattan-Körben aus Evas Kollektion kannst du nicht nur all deine Habseligkeiten aufbewahren, sie eignen sich auch ganz wunderbar als innovative Weihnachtsdekoration: Einfach mit Tannenzweigen und Ästen sowie schönen Kugeln, Lichterketten, Holzsternen oder großen Zapfen füllen, ganz wie es dir beliebt, und schon hast du einen strahlenden Adventsstrauß. Platzierst du außerdem überall verteilt verschiedene Windlichter mit Kerzen, verwandelst du dein Zuhause in eine märchenhafte Lichterlandschaft.

 

 

Mit vielen Kerzen und Windlichtern kreierst du pure Weihnachtsmagie

 

 

In der Weihnachtsbäckerei …

Jetzt nachbacken: Evas Vanillekipferl sind einfach zum Dahinschmelzen

 

… gibt es manche Leckerei … Na, habt ihr auch direkt einen Ohrwurm von Rolf Zuckowskis Klassiker? Das ist doch wirklich das Schönste an der Weihnachtszeit, das gemeinsame Backen und vor allem das gemeinsame (oder doch eher heimliche?) Naschen, nicht wahr? Auch Eva liebt Weihnachtsplätzchen, besonders ihre Vanillekipferl nach Omas Rezept – Achtung, Kekssucht vorprogrammiert:

 

“Hier das allerbeste Vanillekipferl-Rezept der Welt. Die mache ich schon seit Jahren so und verschenke sie auch immer an Freunde und Familie, die sind total lecker!”

 

 

Strahlende Vorfreude auf Weihnachten

Eva freut sich schon auf das Weihnachtsfest im Kreise all ihrer Liebsten

 

Es dauert nicht mehr lang, dann ist Heiligabend. Der Tag, an dem wir mit unseren Liebsten zusammensitzen, bei köstlichen Leckereien die schönsten Geschichten erzählen, gemeinsam Weihnachtslieder singen und uns mit tollen Weihnachtsgeschenken gegenseitig Danke sagen. Eva lässt sich für ihre Weihnachtsgeschenke immer etwas Besonderes einfallen:

 

“Ich liebe es, Weihnachtsgeschenke schön zu verpacken. Das verleiht jedem Geschenk deine persönliche Handschrift. Meist nehme ich zwei verschieden farbige dünnere Bänder und ein dickes Band, aus dem ich eine Schleife falte. In den Knoten platziere ich etwas Süßes. Schön ist auch, wenn man die Süßigkeit unter der Schleife feststeckt und oben z.B. einen kleinen Tannenzweig oder eine Weihnachtskugel einknotet. Dazu lege ich meist noch eine hübsch verpackte Tüte mit meinen Vanillekipferln.”

 

Schön eingepackt macht Schenken doch gleich doppelt so viel Spaß. Wenn du jedoch noch gar nicht ans Verpacken denkst, sondern noch auf der Suche nach originellen Weihnachtsgeschenken bist, hole dir doch in der Eva Padberg Collection tolle Inspirationen.

 

Zu Weihnachten können es nicht genug glänzende Kugeln sein

 

Und auch, wenn es für den ein oder anderen vielleicht altmodisch klingt – aber irgendwann summt doch jeder mal ein Weihnachtslied vor sich hin, oder? Und ein schwungvolles “O du fröhliche” mit der ganzen Familie entführt sicher auch den größten Weihnachtsmuffel in die magische Welt der Weihnachtszeit.

“Mein Lieblingslied ist und bleibt ‘Weihnachten in Familie‘ von Frank Schöbel. Wir verbringen Weihnachten seitdem ich denken kann im Kreise der Familie, und dieses Lied weckt wunderschöne Kindheitserinnerungen in mir.”