Weihnachten

Wohnen wie im Eispalast

Inspiriert vom Eisreich der Herrscherin aus dem Märchen “Die Schneekönigin” von Hans Christian Andersen oder Disneys “Die Eiskönigin” holen wir uns den entzückenden Winterzauber in die eigenen vier Wände. Lass dich entführen in die mystische Welt aus Eis und Schnee tief im Inneren des winterlichen Eispalasts. Hier tauchen wir unser Zuhause in ein elegantes Winterkleid aus schneeweißen Möbeln, wärmenden Fellen, silbernen Accessoires und eisblauen Akzenten.  Reise mit uns durch eine zauberhafte Welt von Schneeköniginnen, Zauberfeen und Eiskristallen …

 

Der Look der Eiskönigin

Du wolltest schon immer mal wohnen wie die Eiskönigin? Weiß, Silber und Eisblau sind deine Stilpartner!

>> Alle abgebildeten Produkte findest du am Ende des Artikels <<

 

Hoch oben in den Bergen, weit hinter dem Winterwald, beginnt die eisige Reise. Ein schmaler Weg führt uns vor die Tore des Eispalasts. Wir treten ein und finden uns sogleich im Wohnzimmer der Eiskönigin wieder. Schneeflockenleuchten und schimmernder Silberglanz bringen einen glitzerigen Winterzauber ins Haus.

Ein Sessel in kühlen Grau-Silbertönen fügt sich elegant in den Raum ein. Der schimmernde Samt vermittelt dabei den Eindruck einer vereisten Winterlandschaft. Fehlt eigentlich nur noch der Schnee, oder? Diese Aufgabe übernimmt zumindest bildlich die mit Federn verzierte Lampe , die wie eine zarte Wolke wirkt, aus der es romantisch schneit. Wusstest du, dass nur Blautöne vom Eis reflektiert werden? Die in mystisches Gletscherblau gehüllten Kissen und Teppiche fungieren deshalb als zarte Eye-Catcher.

 

Der Look der Schneekönigin

Nimm Platz im schneeweißen und frostig silbernen Speisesaal Schneekönigin

Deiner Einladung gefolgt versammeln sich alle Gäste zum festlichen Schmaus im königlichen Schloss. Der ganze Raum glänzt mit ausschließlich weißen Möbeln wie eine gepuderte Schneelandschaft. Eine filigrane Tischplatte aus Glas erinnert an die Schlittschuhbahn im Winterwunderland.

Die gute Zauberfee hat die Festtafel mit glitzernden Baumkugeln, Tannenzapfen und dem Silbergeschirr der Großmutter gedeckt – ein Staunen geht durch die Runde.

Auch Silber darf in einem noblen Eispalast selbstverständlich nicht fehlen. Wer sich erstmal langsam an den Eis-Look herantasten möchte, experimentiert mit silbernen Accessoires wie einer Lampe.

 
Kronleuchter bringen schließlich königlichen Glanz in den Speisesaal der Schneekönigin. Schau, wie deren feinen Kristallgläser wie Eisschollen sanft aneinander klirren.

 

 Der Look des Eiskristallzaubers

Eiskristalle zieren den Spiegelsaal

Die darauf folgende Kristallkammer beherbergt funkelnde Eiskristalle in allen Größen und Formen. Das Motto lautet hier: “Wohnen unter Eisflocken” – hier würde sich Elsa die Eiskönigin bestimmt wohlfühlen. Schneeweißes Fell in Form von Teppich, Kissen oder Pouf, silbrig glänzende Möbel und eine Lampe, die an gigantische Schneeflocken erinnert, zieren den Raum.

Opulente Zauberspiegel funkeln dabei im wunderschönen eisigen Reich um die Wette und ergänzen die frische, weiße Wohnlandschaft perfekt. Dank des plüschig weißen Fells wirkt das Interieur gemütlich.

Grande final: Das Lichterspiel der eindrucksvollen Pendelleuchte wirkt wie ein Tanz unzähliger, hinreissender Schneeflocken – ein absolutes Highlight im Eispalast!