LIFESTYLE

Wohntrend Juwelenfarben

 

Der Herbst wird glamourös! Dem Grau-in-Grau des wolkenbehangenen Himmels kann man nur ein paar schillernde Farbakzente entgegensetzen. Deswegen sind Juwelenfarben genau der richtige Trend zur (Jahres-) Zeit. Und mit glänzendem Samt steht auch gleich der perfekte Partner bereit. Schließlich ist der derzeit ebenfalls schwer gefragt und verleiht den Farbtönen zusätzlich Glanz.

 

Unser Dr. Home zeigt im Video, wie man man die trendigen “Juwelentöne” kombiniert:


Steven aka Dr. Home hat den Empfangsbereich der InStyle-Redaktion funkelnd umgestaltet. Den kompletten Look zum Nachstylen findest du hier.

 

Unsere liebsten Farbvarianten

Rubin

 

Rubinrot setzt majestätische Akzente

 

Das intensive, warme Rot des roten Edelsteins wirkt sinnlich und anregend. Mit diesem Ton setzt du am besten einzelne Akzente. Vor einer farblich neutralen Umgebung wie in Beige, Grau oder Anthrazit kommen diese umso besser zur Geltung.

Smaragd

 

Grün liegt weiterhin Trend, auch die ins Türkis gehende Farbvariante erfreut sich derzeit großer Beliebtheit

 

Smaragde haben eine blaugrüne Farbe, die tief und beruhigend wirkt. Dem Smaragdstein wird nachgesagt, eine kräftigende und harmonisierende Wirkung auf die Seele zu haben. In die Einrichtung bringt der dunkle Grünton eine anmutige Ruhe. Die Farbe lässt an nordische Wälder denken – klar, dass sie super durch Holz ergänzt wird.

Bernstein

 

Gedeckte Nuancen von Gelb bringen uns mit ihrer warmen Anmutung über den Winter

Dunklere, goldgelbe Bernstein-Farben sind eine Spur zurückhaltender als die frischen zitronengelben Yellow Pops, welche wir im Sommer vorgestellt haben. Genau das Richtige also für den Herbst, wo diese Farbnuance auch in der Natur dominiert.

Saphir

 

Saphir-Schattierungen bringen Harmonie und Ausgeglichenheit in die Raumwirkung

Das dunkel schimmernde Blau eines Saphirs wirkt tief und ein bisschen geheimnisvoll. Traditionell ist dem Blau Harmonie, innere Ruhe und Ausgeglichenheit zugeordnet. In deinem Zuhause ist Blau eine Ergänzung, mit der du kaum etwas falsch machen kannst. Und auf anmutig schimmerndem Samtstoff gewinnt sie zusätzlich an Tiefe.

Amethyst

 

Violett ist perfekt für die Extraportion Glamour im Interieur

Violett ist schon vor Jahrhunderten eine royale Farbe gewesen, mit welcher der Adel seinen Reichtum zur Schau stellte. Zudem spielt sie in der Kirche eine wichtige Rolle, etwa auf dem Gewand von Bischöfen. Auch heute noch ist Lila in der Einrichtung mit Luxus und einer gewissen Extravaganz assoziiert. Deswegen setzt du lila Möbel am besten wohldosiert als Schmuckstücke ein, die als Statement Piece im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen.

Also: Lass dein Zuhause funkeln!