Shop the Look

Looks zum Nachshoppen: Weihnachtsfilme

Hast du dir auch schon die Sendetermine für Kevin im Kalender notiert? Obwohl man Filmklassiker wie diesen bestimmt schon tausend mal gesehen hat, kann man sie sich zur Weihnachtszeit dann doch immer wieder aufs Neue ansehen. Ohne würde ja auch irgendwie was fehlen, stimmt’s? Und macht Nostalgie nicht ohnehin diese magische Zeit des Budenzaubers aus?

Wir haben uns die Filmsettings vierer Weihnachtsklassiker der TV-Geschichte genauer angesehen und ihren Look nachgestylt. Willst du wohnen wie Kevin, Sissi, Michel oder gar der Grinch? Dann lass dich nun verzaubern …

 

Kevin allein zu Haus: so wohnen die McCallisters

Jedes Jahr versammeln wir uns auf dem Sofa, um mit schmunzelnd zu verfolgen, wie der achtjährige Kevin McCallisters zunächst die Vorzüge des versehentlichen Alleinseins mit Mac’n’Cheese genießt und schließlich sein Elternhaus tapfer und herrlich amüsant gegen die feuchten Banditen verteidigt.

Typisch amerikanisch, bei den Griswolds darfs ruhig von allem etwas mehr sein

Die McCallisters wohnen in einem kleinen, schicken Vorort von Chicago. Das Haus der Großfamilie ist wohl der Inbegriff eines amerikanischen Weihnachtstraums: Orientteppiche, Stücke im glamourösen Art déco-Look und so viel Weihnachtsdeko wie nur möglich lassen uns dahinschmelzen.

 

Michel aus Lönneberga: Winter in Skandinavien

Immer dieser Michel! Der kleine Michel Svensson meint’s doch eigentlich stets gut und doch wird sein Handeln von den Erwachsenen meist missverstanden (wir sagen nur Blaubeersuppe, Mausefalle oder Toilettenhäuschen).

Ungefähr so könnte auch der kleine Michel auf dem Hof Katthult in Lönneberga gelebt haben

Die Geschichte des kleinen Rabauken spielt im Dorf Lönneberga im schwedischen Småland. Klar, dass sich die Farben Rot und Weiß der Hausfassade auch in der skandinavischen Weihnachtsdeko wiederfindet.

 

Der Grinch: und eigentlich mag er Weihnachten doch!

Da der grimmige, grüne Grinch negative Erfahrungen mit Weihnachten in seiner Kindheit gemacht hat, hasst er dieses Fest seit jeher. Verkleidet als Weihnachtsmann macht er sich so alljährlich auf ins Nachbarsörtchen Whoville, um dort die Geschenke der Bewohner zu stehlen.

 

 

Wer denkt, der Grinch lebt ganz in Grün, der irrt. Tatsächlich hat doch ein paar traditionelle Vintagestücke in seiner Höhle und Möbel in – oh Schreck! –Nikolausrot

 

Auch wenn der Grinch Weihnachten eigentlich nicht ausstehen kann, so hat er doch einige samtige Polstermöbel in weihnachtlichem Rot sowie nostalgische Barockmöbel in seiner Berghöhle stehen. Dank der zauberhaften kleinen Cindy Lou Who erkennt er eines Tages doch die Schönheiten des Festtages, gibt alles zurück und feiert mit den anderen zusammen Weihnachten.

 

Sissi: leben wie die österreichische Kaiserin

Die historische Trilogie rund um das Leben der jungen Kaiserin begeistert Jung und Alt auch heute noch. Wer erinnert sich nicht gern z. B. an die Szene, in der Sissi „aus Versehen“ lautstark niesen muss, als Kaiser Franz einen Hirsch erlegen will. Die liebenswürdige, lockere Art der jungen Frau ist einfach ansteckend!

Ob auf dem Schaukelpferd die kleine Sophia auf Schloss Schönbrunn schaukeln dürfte?

 

Später zieht Sissi zu ihrem Franz auf das herrschaftliche Schloss Schönbrunn, in welchem sich Prunk und Glamour die Klinke geben. Um wie die junge Kaiserin zu wohnen, dürfen demnach barocke Formen, royaler Samt und nostalgische Holzfiguren nicht fehlen.