30 Tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand & Rückversand
Viele Produkte 40% reduziert

Alkydharzlacke


Bei Alkydharzlack handelt es sich um einen Überzugslack zur Behandlung der Oberfläche von Holz. Wie viele andere Überzugsmittel auch sollen Alkydharzlacke Oberflächen verschönern und vor äußeren Einflüssen schützen. Man spricht hier von einem physaikalisch aushärtendem Lack bestehend aus Polyesterharzen, Fettsäuren und Ölen. Der Anteil dieser Bestandteile ist dabei sehr unterschiedlich. Aufgetragen werden Alkydharzlacke durch Fluten, Gießen, Spritzen, Streichen und auch auch Tauchen. Diverse vorteilhafte Eigenschaften bringen Alkydharzlacke mit: sie haften sehr gut auf dem Untergrund, sind sehr beständig gegen Wasser, trocknen schnell und können gut verarbeitet werden. Jedoch bieten sie keinen Schutz gegen Witterungsbedingungen und keinerlei Schutz gegen Chemikalien.


Schon gewusst?

Alkydharzlacke werden öfter verwendet, als man vielleicht glaubt. Ob für Fuß-und Parkettböden, Fenster, Innen-und Außentüren oder auch für Gartenmöbel, Bad und Küche: an Alkydharzlaken führt fast kein Weg vorbei!


[ Zurück zum Möbellexikon ]

Kundenservice
Kundenservice

Haben Sie eine Frage?

Frage stellen