30 Tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand & Rückversand
Viele Produkte 40% reduziert

Coromandel-Holz


Coromandel bezeichnet eine hochwertige Holzart, die vor allem die Möbel des Kolonialstils geprägt hat. Das exotische Holz stammt aus Ostindien und besticht durch seine anmutende Maserung. Coromandel-Holz kennzeichnet eine rötlich, bräunlich und schwarz gearderte Struktur. Diese Charakteristik macht das Holz vor allem bei Kunsttischlern beliebt. Das edle Tropenholz wurde im Kolonialstil für Tische, Schränke, Kommoden, Vitrinen und Stühlen genutzt. Diese erleben heute als Antikmöbel ein Revival und werden mit billigeren Holzarten kopiert.


Schon gewusst?

Der neuseeländische Ort Coromandel verdankt seinen Namen dem englischen Marineschiff HMS Coromandel, welches vor Ort das Holz der Kauri-Bäume für den Schiffsbau einlud.


[ Zurück zum Möbellexikon ]

Kundenservice
Kundenservice

Haben Sie eine Frage?

Frage stellen