30 Tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand & Rückversand
Viele Produkte 40% reduziert

Holzschutz


Unter Holzschutz versteht man alle jene Maßnahmen, die eine Zerstörung oder auch Wertminderung von Holz, Produkten aus Holz, oder auch Holzwerkstoffen vorbeugen. Diese können durch Witterung, Insekten und Pilze erfolgen. Dabei ist der Begriff nicht nur mit dem Einsatz chemischer Mittel zu asoziieren. Holzschutz beginnt schon mit dem sog. „konstruktiven Holzschutz“, der die Art und Weise der Verbauung, die Auswahl der Hölzer, aber auch die Fällzeiten mit einschließt.


Schon gewusst?

Die DIN-Norm 68 800-2 zeigt beispielhafte Holzkonstruktionen, die das Holz auf Dauer schützen und chemische Schutzmaßnahmen entbehrlich machen. Auf den konstruktiven Holzschutz sollte generell geachtet werden, selbst wenn andere schützende Maßnahmen in Verwendung sein sollten. Bei statisch relevanten Außenbauteilen aus Holz ist konstruktiver Holzschutz allein jedoch nur selten ausreichend.


[ Zurück zum Möbellexikon ]

Kundenservice
Kundenservice

Haben Sie eine Frage?

Frage stellen