30 Tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand & Rückversand
Viele Produkte 40% reduziert

Kommode


Kommoden gibt es seit dem 18. Jahrhundert. Sie gehören in die Kategorie der Schrankmöbel und sind mittelhohe Möbelstücke, die zur Aufbewahrung verschiedenster Dinge (Kleidung, Wohnaccessoires, ect.) dienen. Charakteristisch für Kommoden sind deren Schubladen, in denen Sachen durch hervorziehen und schließen verstaut werden können. Darüber hinaus besitzen sie eine Präsentations- bzw. Ablagefläche für Deko-Objekte aller Art und sorgen somit für ein schönes Wohnambiente. Der Name „Kommode“ stammt aus dem Französischen „commode“ und wird mit bequem übersetzt, da die Kommode im Vergleich zur Truhe aufgrund der Schubladen einfacher und handlicher zu bedienen ist und ein größeres Augenmerk auf die optische Wirkung gelegt wird.


Schon gewusst?

Die Kommode ist eine Weiterentwicklung der Truhe, die zu den ersten Möbelstücken mit Stauraum zählt.


[ Zurück zum Möbellexikon ]

Kundenservice
Kundenservice

Haben Sie eine Frage?

Frage stellen