30 Tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand & Rückversand
Viele Produkte 40% reduziert

Lattenrost


Der Lattenrost, auch Federholzrahmen oder Bettunterfederung genannt, gehört zu den Grundelementen des Bettes. Er ist die Unterlage für die Matratze, welche in Zusammenhang mit dieser für einen gesunden und erholsamen Schlaf sorgen soll. Das rechteckige Lattenrostgestell aus Holz oder Kunststoff, besteht zumeist aus einer Reihe von querliegenden verleimten Holzleisten, welche in Zusammenhang mit der Matratze die ergonomische Anpassung des liegenden Körpers unterstützen soll und das Bett darüber hinaus stabilisiert. Damit ist der Lattenrost das funktionale Verbindungsglied zwischen Bettgestell und Matratze. Die Elastizität und Abfederung des Körpergewichts während der Liegeposition verteilt sich auf den Verbund von Matratze und Lattenrost, wodurch Rücken und Wirbelsäule entlastet werden.

Moderne Lattenroste sorgen aufgrund ihrer Einstellungsmöglichkeiten und Materialeigenschaften für eine individuelle Liegeunterstützung. Federverhalten und Härtegrad können flexibel an die gewünschte Ergonomie angepasst werden. Dabei sind hochwertige Lattenroste in verschiedene Segmente unterteilt, welche die einzelnen Körperbereiche während des Liegens unterstützen und an die gesundheitlichen Schlaf- und Liegebedürfnisse anpassen. Lattenroste gibt es in verschiedenen Bauformen: Rollrost, Standardlattenrost, anpassbarer Lattenrost oder dem beweglichen Lattenrost.


Schon gewusst?

Der Lattenrost sorgt aufgrund der Luftzirkulation für die Hygiene der Matratze.


[ Zurück zum Möbellexikon ]

Kundenservice
Kundenservice

Haben Sie eine Frage?

Frage stellen