30 Tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand & Rückversand
Viele Produkte 40% reduziert

PVC


PVC steht für die Abkürzung Polyvinylchlorid und ist aufgrund seiner Stoffeigenschaften einer der meistverwendeten Kunststoffe in der Industrie. Mit Hilfe von Zusatzmitteln (Stabilisatoren, Weichmacher, Füllstoffe, ect.) lassen sich die gewünschten Verarbeitungseigenschaften von Vinylchlorid als Ausgangsstoff ausgehend wie folgt erzielen: weich, hart, formbar, färbbar, Chemieresistent, witterungs- und korrosionsbeständig. Als Grundstoff wird PVC unter anderem im Bausektor für Fußbodenbeläge, Rohre, Fenster, Kabelisolierungen aller Art oder in der Bekleidungsindustrie als wartungsarmer Stoff eingesetzt.


Schon gewusst?

„Vinyl“, die englischsprachige Version von Schallplatten bezieht sich in seiner Bedeutung auf den Kunststoff.


[ Zurück zum Möbellexikon ]

Kundenservice
Kundenservice

Haben Sie eine Frage?

Frage stellen