30 Tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand & Rückversand
Viele Produkte 40% reduziert

Spiegel


Spiegel haben eine lange Tradition. Das Wort stammt aus dem lateinischen „speculum“ was so viel bedeutet wie „Spiegel oder auch Abbild“. Grundsätzlich kann man einen Spiegel als eine reflektierende Fläche verstehen und somit sind Spiegel wohl älter als die Menschheit selbst, wenn auch nur in ihrer natürlichen Form. So sind ruhende Wasserflächen die wohl natürlichste Form von Spiegeln, die vermutlich auch zu ersten künstlichen Spiegeln geführt haben, nämlich in Form von Wasser in flachen Schalen. Die ersten von Menschen geschaffenen Spiegel gab es bereits um 3000 v.Chr. in Mesopotamien in Form von polierten Bronzespiegeln. Bis hin zur heutigen Zeit hat sich viel getan, von metallischen Spiegeln, über Silberspiegel und Glasspiegel. Heute werden Glasspiegel oder Kristallspiegel mit einer Beschichtung von Silber oder Aluminium überzogen, bis Sie dann so wie wir sie kennen, als Wohnaccessoires, Badezimmer-Accessoires oder auch als Esszimmer-Accessoires in unserer Wohnung landen. Es gibt kaum einen Ort bzw. Platz an dem man heutzutage keine Spiegel mehr findet.

[ Zurück zum Möbellexikon ]

Kundenservice
Kundenservice

Haben Sie eine Frage?

Frage stellen