30 Tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand & Rückversand
Viele Produkte 40% reduziert

Tabernakelschrank


Ein Tabernakelschrank ist ein aus dem Barockzeitalter stammender Schreibschrank. Er besteht aus einem Unterteil, welcher einer Kommode ähnelt mit einem darüber liegenden Aufsatz. Daher wird er auch als Aufsatzschrank bezeichnet. Der Aufsatz hat eine giebelartige Ausformung und ist in der Mitte mit einer kastenartigen Tür ausgestattet. Diese ist oben und an den Seiten von Schubladen umsäumt. Unterhalb der Tür befindet sich oftmals eine Schublade, die sich über die gesamte Länge des Aufsatzes zieht. Auf diesem Fach befindet sich meistens ein Pultdeckel, welcher ausgeklappt als Schreibfläche fungiert. Es gibt sowohl Tabernakelschränke, die als Antikmöbel angesehen werden, als auch auch kunstvolle Nachbauten. Auch in der heutigen Einrichtung findet der Tabernakelschrank seinen Platz. Er kann für einen gewollten Stilbruch zu modernen Möbeln kombiniert werden oder sich klassisch zu anderen antiken Möbeln gesellen.


[ Zurück zum Möbellexikon ]

Kundenservice
Kundenservice

Haben Sie eine Frage?

Frage stellen