Für ein besseres Einkaufserlebnis nutzt Home24 Cookies

Ich bin einverstanden
30 Tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand & Rückversand
Viele Produkte 40% reduziert
Unsere Topseller
Regalsystem Tojo-hochstapler Anbauelement
Regalsystem Tojo-hochstapler Anbauelement
Schnellansicht
Regalsystem Tojo-hochstapler Anbauelement
Regalsystem Tojo-hochstapler Anbauelement
60,00 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Anstellmöbel Tojo-shoe
Anstellmöbel Tojo-shoe
Schnellansicht
Anstellmöbel Tojo-shoe
Anstellmöbel Tojo-shoe
219,00 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Regalsystem Tojo-hochstapler Grundelement
Regalsystem Tojo-hochstapler Grundelement
Schnellansicht
Regalsystem Tojo-hochstapler Grundelement
Regalsystem Tojo-hochstapler Grundelement
80,00 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage

Tojo - Minimalistisch, sinnvoll und immer gut im Design

Wer sich modern und elegant einrichten will, findet bei Tojo so manches Designerstück, das sich mit einem der begehrten Designpreise hat veredeln lassen. So konnte das Regalsystem „Stell“ bei der Blickfang in Zürich den Designpreis 2006 in Gold abräumen. Die Jury wertete das edle Designerstück von „eigenwert“ als potenzieller Klassiker. Form, Funktion und Preis werden viele Kunden erfreuen. Denn Stell kann nicht nur einzeln brillieren, es passt sich auch wunderbar in vorhandene Raumambiente ein.

Wer auf Kabelsalat verzichten will, der kann die beiden aktuellen Neuheiten aus dem Hause Tojo „Tojo fon“ und „Tojo find“ in edler Formschönheit ohne jedes Bohrloch unterbringen. Mit diesem schlichten Designerstück von Alexander Schenk hat die Suche nach Handy, Schlüssel und Co. einen Ruhepunkt gefunden.

Ordnung und Stil hat Dirk Frömchen im „hochstapler“ zusammengebracht. Das Regal ist ein kleines Kombinationsgenie für Büro und ZUhause, das sich mühelos in alles Bestehende einfindet und Ordnung schafft. Die verschiedene Sitze, die Tojo aus Designerhand seinen Kunden präsentiert, sind anpassungsfähig und formschön, leicht und mobil und dürfen auch zu anderen Zwecken als nur zum Sitzen verwendet werden. Bei „sit“ von Tojo stehen wieder Variantenreichtum und Komfort an oberster Stelle. Auch hier hat die Designerhand von A. Schenk ein kleines Wunder bewirkt.

Nahezu genial durchdacht ist „v“, ein Bett in variabler Breite. Wie eine Ziehharmonika kann es in beliebigen Breiten als Schlafplatz dienen. Das Design hat Roy Schäfer entwickelt, der dafür auch im Jahr 2002 den Internationalen Designpreis in Stuttgart einheimsen konnte.

Kundenservice
Kundenservice

Haben Sie eine Frage?

Frage stellen