Black Friday

Black Friday

Bald auch wieder bei unsicon

WAS IST DER BLACK FRIDAY?

Schnäppchenjäger aufgepasst! Den 24.11.2017 sollte man sich „schwarz“ im Kalender markieren! Euch erwarten 24 Stunden lang Mega-Rabatt-Aktionen und einmalige Deals bei zahlreichen Onlinehändlern und in lokalen Geschäften. Auch bei home24 kannst du dich auf viele Black Friday Möbel-Angebote, unschlagbare Preise und andere Überraschungen freuen!

DIE HOME24 BLACK WEEK

Wir bei home24 lieben Black Friday Sale! Deshalb kannst du bei uns eine ganze Woche lang von Rabatt-Aktionen mit tollen Black Friday Angeboten profitieren. Schon ab Montag, den 20.11.2017, bis einschließlich Montag, den 27.11.2017, erwarten dich mehrere täglich wechselnde Black Week Angebote und Möbel Deals zu unschlagbaren Konditionen. Neben großartigen Rabatten auf verschiedene Produktkategorien und Marken hast du die Möglichkeit, einen unserer Top-Seller zum absoluten Mega-Preis zu ergattern. Aber aufgepasst: Jedes Angebot ist limitiert und zeitlich begrenzt verfügbar. Schnapp dir deinen Deal bevor es andere tun! Lass dich überraschen, bald steht einer unserer Top-Seller aus unseren täglichen Schnäppchen Angeboten auch in deiner Wohnung.

BLACK FRIDAY AM 24. NOVEMBER 2017

Am 24. November ist es endlich soweit: Der Schnäppchenwahnsinn bei home24 geht in eine neue Runde! Am Black Friday kannst du unser gesamtes Sortiment zu reduzierten Preisen shoppen. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, endlich in dein lang ersehntes Lieblings-Möbelstück zu investieren!

EXKLUSIVE VORTEILE FÜR NEWSLETTER-ABONNENTEN

Du willst als erster von unseren aktuellen Möbel-Deals erfahren und die Chance haben ganz vorne in der virtuellen Schlange zu stehen? Dann melde dich schnell für unseren Newsletter an und profitiere von exklusiven Insider News zu allen Black Friday Angeboten!
Auf die Schnäppchen, fertig, los!

DAS HOME24 BLACK WEEKEND

Du hast deinen Lieblingsdeal der Black Week verpasst? Von Samstag, den 25.11.2017, bis Montag, den 27.11.2017, hast du ein letztes Mal die Chance dir einen unserer Black Friday 2017 Deals der vergangenen Tage zu sichern!

VORTEILE AM BLACK WEEKEND

Keine Lust, lange an den Kassen zu warten und dich mit anderen Schnäppchenjägern um den besten Deal zu streiten? Können wir gut verstehen. In unserem Online-Shop kannst du die besten Black Friday Möbel Angebote ganz entspannt von zu Hause ergattern. Unsere täglich wechselnden Angebote gelten 24 Stunden lang. Du musst also nicht schon um Mitternacht am PC sitzen, um dir die besten Deals zu sichern. Jedoch können wir nicht garantieren, dass alle Produkte bis zum Ende des Tages verfügbar sind. Wie sagt man so schön: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Aber keine Panik, du kannst während unserer Black Week jeden Tag von unseren besonderen Schnäppchen und Angeboten profitieren.

UNSERE-TIPPS FÜR EINE ERFOLGREICHE SCHNÄPPCHENJAGD

Black Friday ist nur einmal im Jahr! Kein Grund in Panik zu verfallen. Um Impulskäufen, Zeitdruck und Entscheidungsnot keine Chance zu geben helfen dir unsere Shopping Tipps, dich im Rabattdschungel zurechtzufinden.

1. Online Shopping mit Köpfchen

Ist wirklich alles ein Sonderangebot, wo Schnäppchen draufsteht? Viele Einzelhändler nutzen die Rabattschlacht am Black Friday, um Konsumenten mit vermeintlichen Angeboten hinters Licht zu führen. Schlage daher nicht ohne Kontrolle zu. Informiere dich im Vorfeld über die regulären Preisangebote und vergleiche die Preise auf Vergleichsportalen. So kannst du am Black Friday 2017 auch wirklich Geld sparen. Damit nicht nur im Köpfchen, sondern auch in deinem Zuhause ein Licht aufgeht, haben wir besondere Black Friday Lampen Deals für dich!

2. Schreibe eine Einkaufsliste

Die Vielzahl an Mega-Rabattaktionen am Black Friday verleitet schnell dazu, Dinge zu kaufen, die wir eigentlich nicht brauchen. Um Fehlkäufe zu vermeiden, ist es sinnvoll, den Black Friday vorzubereiten und sich bereits im Vorfeld über bevorstehende Rabattaktionen zu informieren. Eine strukturierte Einkaufsliste hilft, den Überblick zu wahren und das Budget im Blick zu behalten. Du möchtest schon lange frischen Wind in dein Zuhause bringen? Entdecke unsere Black Friday Betten Rabatte, unschlagbare Sofa Angebote und viele andere Überraschungen.

3. Gesamtkosten betrachten

Günstige Angebote können sich schnell als schlechter Deal entlarven, wenn du die Versand- und Folgekosten nicht betrachtest. Auch bei verschiedenen Zahlungsmitteln ist Vorsicht geboten: Manche Händler verlangen beispielsweise einen Aufpreis für Kreditkartenzahlungen. Glücklicherweise musst du dir bei home24 keine Gedanken über zusätzliche Ausgaben machen. Wir liefern für dich versandkostenfrei bis in die Wohnung.

4. Vorsicht Virus

Experten warnen: So manches Lockangebot entpuppt sich als Virus-Falle! Kaufen also nur bei seriösen Anbieten und vermeide grundsätzlich Links von unbekannten Quellen, die dir per E-Mail zugeschickt werden. Darüber hinaus schützen Virenscanner und regelmäßige Betriebssystemupdates vor unschönen Überraschungen beim Online-Shopping. Den home24 Newsletter hingegen solltest du immer aufmerksam beachten, um keine Deals am Black Friday 2017 zu verpassen!

MEHR INSPIRATION FÜR DEIN ZUHAUSE

Wann ist der Black Friday 2017?

Traditionell fällt der Black Friday auf den Freitag nach dem amerikanischen Erntedankfest „Thanksgiving“. Der Black Friday beginnt üblicherweise schon sehr früh morgens, da niemand sich die vielen tollen Angebote entgehen lassen möchte. Online werden meist schon um Mitternacht die ersten Deals veröffentlicht. Vereinzelte Online-Händler, darunter auch home24, verlängern den Black Friday in eine Black Week und bereiten ihren Kunden bereits am Montag, den 20.11.2017, bis Cyber Monday, den 27.11.2017, ein herausragendes Shopping-Erlebnis.

DIE BEDEUTUNG DES BLACK FRIDAYS

Der Black Friday (engl. für Schwarzer Freitag) findet immer einen Tag nach dem amerikanischen Erntedankfest Thanksgiving statt. In den USA gilt der Black Friday seit Jahrzehnten als umsatzstärkster Tag des Jahres. Da Thanksgiving immer auf den vierten Donnerstag im November fällt, gilt der darauffolgende „Schwarze Freitag“ als Shopping-Feiertag und als Beginn der Weihnachtseinkaufsaison. In den USA ist der Black Friday seit Jahrzehnten eine feste Tradition, die Millionen Amerikaner schon in den frühen Morgenstunden vor den Einzelhändlern versammelt, um sich die besten Angebote des Jahres zu sichern. Allein 2016 wurden in den USA knapp 51 Milliarden US-Dollar am Thanksgiving-Wochenende umgesetzt.

HERKUNFT DES NAMENS BLACK FRIDAY

Anders als der Name vermuten lässt, hat der Black Friday keinerlei Gemeinsamkeit mit dem sogenannten „Schwarzen Freitag“ – in den USA „Black Thursday“-, der den New Yorker Börsencrash von 1929 beschreibt. Die massiven Kursverluste der New Yorker Börse am „Schwarzen Donnerstag“, dem 24. Oktober 1929, erreichten die europäische Börse erst mit einem Tag Verzug – am „Schwarzen Freitag“.
Doch woher kommt der Name „Black Friday“? Der Begriff entstand in Anlehnung an das Bild einer Menschenmasse auf der Straße und in einem Einkaufszentrum, welches aus der Entfernung wie eine Schwarze Masse erscheint. Eine weitere Theorie besagt, dass Einzelhändler am umsatzreichsten Tag des Jahres die Chance haben, ihre negativen roten Zahlen in schwarze zu verwandeln. Im Zusammenhang damit steht der dritte Hinweis, dass Händler am Black Friday vom Zählen der ganzen Geldmünzen schwarze Finger bekommen.

WIE KAM DER BLACK FRIDAY NACH DEUTSCHLAND

Die Firma Apple brachte den Black Friday erstmals im Jahre 2006 nach Deutschland. Der Tech-Gigant aus dem Silicon Valley bot seine Black Friday Angebote aus den USA auch in deutschen Stores und im Online Shop an und erzielte dadurch enorme Umsätze. In den darauffolgenden Jahren stieg die Anzahl der Einzelhändler in Deutschland, die am Black Friday besondere Rabattaktionen und Angebote veröffentlichen. Während das Black Friday Geschäft in den USA hauptsächlich in den Filialen und Geschäften stattfindet, findet man in Deutschland die meisten Angebote online. Man darf gespannt sein, auf welche Mega-Angebote sich Schnäppchenjäger dieses Jahr freuen dürfen. Sicher ist jedoch, es wird sich sowohl für Kunden als auch Händler auch 2017 wieder auszahlen.

Black Friday

Bald auch wieder bei uns

WAS IST DER BLACK FRIDAY?

Schnäppchenjäger aufgepasst! Den 24.11.2017 sollte man sich „schwarz“ im Kalender markieren! Euch erwarten 24 Stunden lang Mega-Rabatt-Aktionen und einmalige Deals bei zahlreichen Onlinehändlern und in lokalen Geschäften. Auch bei home24 kannst du dich auf viele Black Friday Möbel-Angebote, unschlagbare Preise und andere Überraschungen freuen!

DIE HOME24 BLACK WEEK

Wir bei home24 lieben Black Friday Sale! Deshalb kannst du bei uns eine ganze Woche lang von Rabatt-Aktionen mit tollen Black Friday Angeboten profitieren. Schon ab Montag, den 20.11.2017, bis einschließlich Montag, den 27.11.2017, erwarten dich mehrere täglich wechselnde Black Week Angebote und Möbel Deals zu unschlagbaren Konditionen. Neben großartigen Rabatten auf verschiedene Produktkategorien und Marken hast du die Möglichkeit, einen unserer Top-Seller zum absoluten Mega-Preis zu ergattern. Aber aufgepasst: Jedes Angebot ist limitiert und zeitlich begrenzt verfügbar. Schnapp dir deinen Deal bevor es andere tun! Lass dich überraschen, bald steht einer unserer Top-Seller aus unseren täglichen Schnäppchen Angeboten auch in deiner Wohnung.

BLACK FRIDAY AM 24. NOVEMBER 2017

Am 24. November ist es endlich soweit: Der Schnäppchenwahnsinn bei home24 geht in eine neue Runde! Am Black Friday kannst du unser gesamtes Sortiment zu reduzierten Preisen shoppen. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, endlich in dein lang ersehntes Lieblings-Möbelstück zu investieren!

EXKLUSIVE VORTEILE FÜR NEWSLETTER-ABONNENTEN

Du willst als erster von unseren aktuellen Möbel-Deals erfahren und die Chance haben ganz vorne in der virtuellen Schlange zu stehen? Dann melde dich schnell für unseren Newsletter an und profitiere von exklusiven Insider News zu allen Black Friday Angeboten!

DAS HOME24 BLACK WEEKEND

Du hast deinen Lieblingsdeal der Black Week verpasst? Von Samstag, den 25.11.2017, bis Montag, den 27.11.2017, hast du ein letztes Mal die Chance dir einen unserer Black Friday 2017 Deals der vergangenen Tage zu sichern!

VORTEILE AM BLACK WEEKEND

>Keine Lust, lange an den Kassen zu warten und dich mit anderen Schnäppchenjägern um den besten Deal zu streiten? Können wir gut verstehen. In unserem Online-Shop kannst du die besten Black Friday Möbel Angebote ganz entspannt von zu Hause ergattern. Unsere täglich wechselnden Angebote gelten 24 Stunden lang. Du musst also nicht schon um Mitternacht am PC sitzen, um dir die besten Deals zu sichern. Jedoch können wir nicht garantieren, dass alle Produkte bis zum Ende des Tages verfügbar sind. Wie sagt man so schön: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Aber keine Panik, du kannst während unserer Black Week jeden Tag von unseren besonderen Schnäppchen und Angeboten profitieren.

UNSERE-TIPPS FÜR EINE ERFOLGREICHE SCHNÄPPCHENJAGD

Black Friday ist nur einmal im Jahr! Kein Grund in Panik zu verfallen. Um Impulskäufen, Zeitdruck und Entscheidungsnot keine Chance zu geben helfen dir unsere Shopping Tipps, dich im Rabattdschungel zurechtzufinden.

1.Online Shopping mit Köpfchen

Ist wirklich alles ein Sonderangebot, wo Schnäppchen draufsteht? Viele Einzelhändler nutzen die Rabattschlacht am Black Friday, um Konsumenten mit vermeintlichen Angeboten hinters Licht zu führen. Schlage daher nicht ohne Kontrolle zu. Informiere dich im Vorfeld über die regulären Preisangebote und vergleiche die Preise auf Vergleichsportalen. So kannst du am Black Friday 2017 auch wirklich Geld sparen. Damit nicht nur im Köpfchen, sondern auch in deinem Zuhause ein Licht aufgeht, haben wir besondere Black Friday Lampen Deals für dich!

2.Schreibe eine Einkaufsliste

Die Vielzahl an Mega-Rabattaktionen am Black Friday verleitet schnell dazu, Dinge zu kaufen, die wir eigentlich nicht brauchen. Um Fehlkäufe zu vermeiden, ist es sinnvoll, den Black Friday vorzubereiten und sich bereits im Vorfeld über bevorstehende Rabattaktionen zu informieren. Eine strukturierte Einkaufsliste hilft, den Überblick zu wahren und das Budget im Blick zu behalten. Du möchtest schon lange frischen Wind in dein Zuhause bringen? Entdecke unsere Black Friday Betten Rabatte, unschlagbare Sofa Angebote und viele andere Überraschungen.

3.Gesamtkosten betrachten

Günstige Angebote können sich schnell als schlechter Deal entlarven, wenn du die Versand- und Folgekosten nicht betrachtest. Auch bei verschiedenen Zahlungsmitteln ist Vorsicht geboten: Manche Händler verlangen beispielsweise einen Aufpreis für Kreditkartenzahlungen. Glücklicherweise musst du dir bei home24 keine Gedanken über zusätzliche Ausgaben machen. Wir liefern für dich versandkostenfrei bis in die Wohnung.

4.Vorsicht Virus

Experten warnen: So manches Lockangebot entpuppt sich als Virus-Falle! Kaufen also nur bei seriösen Anbieten und vermeide grundsätzlich Links von unbekannten Quellen, die dir per E-Mail zugeschickt werden. Darüber hinaus schützen Virenscanner und regelmäßige Betriebssystemupdates vor unschönen Überraschungen beim Online-Shopping. Den home24 Newsletter hingegen solltest du immer aufmerksam beachten, um keine Deals am Black Friday 2017 zu verpassen!

MEHR INSPIRATION FÜR DEIN ZUHAUSE

Wann ist der Black Friday?

Traditionell fällt der Black Friday auf den Freitag nach dem amerikanischen Erntedankfest „Thanksgiving“. Der Black Friday beginnt üblicherweise schon sehr früh morgens, da niemand sich die vielen tollen Angebote entgehen lassen möchte. Online werden meist schon um Mitternacht die ersten Deals veröffentlicht. Vereinzelte Online-Händler, darunter auch home24, verlängern den Black Friday in eine Black Week und bereiten ihren Kunden bereits am Montag, den 20.11.2017, bis Cyber Monday, den 27.11.2017, ein herausragendes Shopping-Erlebnis.

DIE BEDEUTUNG DES BLACK FRIDAYS

Der Black Friday (engl. für Schwarzer Freitag) findet immer einen Tag nach dem amerikanischen Erntedankfest Thanksgiving statt. In den USA gilt der Black Friday seit Jahrzehnten als umsatzstärkster Tag des Jahres. Da Thanksgiving immer auf den vierten Donnerstag im November fällt, gilt der darauffolgende „Schwarze Freitag“ als Shopping-Feiertag und als Beginn der Weihnachtseinkaufsaison. In den USA ist der Black Friday seit Jahrzehnten eine feste Tradition, die Millionen Amerikaner schon in den frühen Morgenstunden vor den Einzelhändlern versammelt, um sich die besten Angebote des Jahres zu sichern. Allein 2016 wurden in den USA knapp 51 Milliarden US-Dollar am Thanksgiving-Wochenende umgesetzt.

HERKUNFT DES NAMENS BLACK FRIDAY

Anders als der Name vermuten lässt, hat der Black Friday keinerlei Gemeinsamkeit mit dem sogenannten „Schwarzen Freitag“ – in den USA „Black Thursday“-, der den New Yorker Börsencrash von 1929 beschreibt. Die massiven Kursverluste der New Yorker Börse am „Schwarzen Donnerstag“, dem 24. Oktober 1929, erreichten die europäische Börse erst mit einem Tag Verzug – am „Schwarzen Freitag“.
Doch woher kommt der Name „Black Friday“? Der Begriff entstand in Anlehnung an das Bild einer Menschenmasse auf der Straße und in einem Einkaufszentrum, welches aus der Entfernung wie eine Schwarze Masse erscheint. Eine weitere Theorie besagt, dass Einzelhändler am umsatzreichsten Tag des Jahres die Chance haben, ihre negativen roten Zahlen in schwarze zu verwandeln. Im Zusammenhang damit steht der dritte Hinweis, dass Händler am Black Friday vom Zählen der ganzen Geldmünzen schwarze Finger bekommen.

WIE KAM DER BLACK FRIDAY NACH DEUTSCHLAND

Die Firma Apple brachte den Black Friday erstmals im Jahre 2006 nach Deutschland. Der Tech-Gigant aus dem Silicon Valley bot seine Black Friday Angebote aus den USA auch in deutschen Stores und im Online Shop an und erzielte dadurch enorme Umsätze. In den darauffolgenden Jahren stieg die Anzahl der Einzelhändler in Deutschland, die am Black Friday besondere Rabattaktionen und Angebote veröffentlichen. Während das Black Friday Geschäft in den USA hauptsächlich in den Filialen und Geschäften stattfindet, findet man in Deutschland die meisten Angebote online. Man darf gespannt sein, auf welche Mega-Angebote sich Schnäppchenjäger dieses Jahr freuen dürfen. Sicher ist jedoch, es wird sich sowohl für Kunden als auch Händler auch 2017 wieder auszahlen.