Möbel live in unseren Showrooms | Kostenlose Retoure
Meine BestellungenMeine Bestellungen

home24 - Möbel online kaufen

Anmelden

  1. BUTLERS-Blog
BUTLERS Blog

Schön Praktisch: Körbe im Natur-Look

BUTLERS Redaktion • 26.11.2021 • 4 min geschätzte Lesezeit

BUTLERS Körbe aus Naturfasern

Einer schöner als der andere: Körbe aus naturverbundenen Materialien sind hübsche Hingucker und praktische Ordnungshüter.

Flechtwaren aus Naturfasern für ein gutes Raumklima

Früher hieß es: Ab ins Körbchen und dann bitte samt Körbchen außer Sichtweite. Heute sind Körbe und Truhen jedoch mehr als nur praktische Ordnungshüter für herumliegende Kerzen, Stifte, Batterien und Deko. Auch ohne Inhalt sind sie wahre Schönheiten, die als schicker Blickfang jedes Zimmer aufhübschen.

Insbesondere von Hand geflochtene Körbe aus Naturfasern können sich sehen lassen. Sie liegen zurzeit voll im Natural Living-Trend, bei dem man es sich zuhause möglichst auf natürliche Art und Weise schön macht und Wert auf ökologisch nachhaltige Möbel und Accessoires aus nachwachsenden Rohstoffen legt. So entsteht ein angenehmes, wohlig-warmes Wohnambiente, das den Dingen, mit denen wir uns umgeben, wieder einen Wert gibt. In diesem Blogpost stellen wir Ihnen die gängigsten Naturfasern für Körbe und Truhen vor.

Warum Körbe eine gute Wahl sind

BUTLERS Körbe aus Naturfasern

Körbe gibt's in vielen verschiedenen natürlichen Erd- und Sandtönen, in Schwarz und Weiß.

Ob klein, mittel oder groß. Rund, eckig, mit oder ohne Deckel: Die Einsatzmöglichkeiten von Körben sind mindestens genauso vielseitig wie ihre Form, Farbe und Größe. Nahezu alles lässt sich in ihnen perfekt verstauen – im Bad genauso wie im Wohn- oder Schlafzimmer. Gerade Flechtwaren aus Naturmaterialien sind vielseitig einsetzbar und pflegeleicht. Mit ihren zurückhaltenden Farben und Mustern sorgen sie für ein gutes Raumklima, Gemütlichkeit und ein schönes Wohngefühl. Viele Naturfasern sind zudem nachhaltig, da sie schnell nachwachsen und leicht anzubauen sind.

Darüber hinaus ist der natürliche, dezente Look von Modellen aus Seegras, Wasserhyazinthe und Co. äußerst kompatibel mit einer Vielzahl an Einrichtungsstilen. Wenn das mal keine guten Gründe sind, sie zu lieben!

Aus diesen Naturfasern sind Körbe der Hit:

#1 Wasserhyazinthe

BUTLERS Körbe aus Naturfasern

Reiner Zufall, dass sich Körbe aus Wasserhyazinthe ausgerechnet in Ihrem Badezimmer wohlfühlen!

Die Wasserhyazinthe ist ein binsenähnliches Flechtmaterial, das im stehenden Wasser, vornehmlich in Südamerika und Asien, vorzufinden ist. Da sie äußerst schnell wächst und sich somit rasant verbreitet, hat sie sich den Ruf „Super-Unkraut“ eingefangen und hier und da tatsächlich zu Umweltproblemen geführt. Ihre Verwendung zur Herstellung von allerlei Flechtwaren, von Möbeln bis hin zu Wohnaccessoires, ist aus ökologischen Gesichtspunkten daher sinnvoll. Nebenbei schafft ihre wirtschaftliche Kultivierung Arbeitsplätze in den Herkunftsländern.

Zum Flechten von Körben und Co. werden ausschließlich die Pflanzstängel verwendet. Sie sind sehr biegsam und stabil zugleich. Die Stängel werden erst getrocknet, dann gemangelt und von Hand auf Gestelle gezogen oder zu Seilen geflochten. Dabei lassen sich verschiedene Muster wie z. B. Karos oder Fischgrät flechten. Da es sich bei Flechtwaren aus Wasserhyazinthe um ein Naturprodukt handelt, ist jedes Stück ein Unikat, das auch farbliche Abweichungen aufweisen kann.

Der Vorteil von Körben und Co. aus Wasserhyazinthe ist, dass sie sehr pflegeleicht sind. Ab und an sollten sie mit einem Lappen (nebelfeucht) abgewischt werden. Wer seine Körbe zum Glänzen bringen will, kann sie hin und wieder mit sehr wenig Pflanzenöl einfetten.

#2 Seegras

BUTLERS Körbe aus Naturfasern

Seegras und Co. sind längst nicht alles: Auch aus Typha (Rohrkolben) und Rattan lassen sich schöne Flechtwaren herstellen.

An Stränden der Nord- und Ostsee ist Ihnen Seegras zweifellos schon einmal begegnet. Dort wird es zusammen mit Algen als Treibsel angespült und oft als lästig empfunden. Dabei spielt Seegras als Sauerstofflieferant und Lebensraum für Tiere eine wichtige Rolle im Ökosystem Meer. Auch seine vielseitige Verwendung als Dünger, Dämm-, Füll- oder Polstermaterial und zur Herstellung von Wohnaccessoires macht Seegras zu einem begehrten und hochwertigen Rohstoff.

Dass das Wassergewächs derart beliebt ist, verdankt es unter anderem seinen zahlreichen positiven Eigenschaften: Es ist formbar, recycelbar, schwer entflammbar, schimmelresistent und reguliert Feuchtigkeit. Da es zudem eine hohe Traglast aufweist, ist es für die Herstellung von Korbwaren prädestiniert.

Körbe aus Seegras sind mit ihrem natürlichen Look und angenehmen Duft nach Meeresbrise eine wunderbare Ergänzung für einen maritimen Wohnstil. Zum Entstauben und Pflegen können Sie wie bei Korbwaren aus Wasserhyazinthe einfach ein nebelfeuchtes Tuch verwenden.

#3 Jute

BUTLERS Körbe aus Naturfasern

Stark! Das besonders reißfeste und haltbare Jutegarn wird für Flechtwaren gerne verwendet.

Ob zur Herstellung von Kleidung, Deko- oder Wohnaccessoires: Die gute Jute findet bereits seit dem 16. Jahrhundert vielseitig Verwendung. Ihre Heimat ist in Indien und Pakistan. Sie gilt – ob Sie es glauben oder nicht – als die stärkste und haltbarste Naturfaser der Welt und ist neben Baumwolle somit das wichtigste Naturgarn überhaupt.

Im Volksmund wird Jute gerne „Goldene Faser“ genannt, was sie ihrem seidig-goldenen Glanz verdankt. Das Jutegarn ist wie andere Naturfasern umweltfreundlich, da es vollständig biologisch abbaubar und lange haltbar ist.

Im Interiorbereich ist Jute sehr beliebt. Es wird zur Herstellung von Dekoartikeln mit authentischem, natürlichem Look z. B. in der Weihnachtszeit oder von Teppichen genutzt, da das Gewebe antistatisch ist. Weil sie reißfest, absolut pflegeleicht und atmungsaktiv ist, werden aus ihr auch allerlei Flechtwaren wie Aufbewahrungskörbe produziert.

Wer Lust auf unaufdringliche Natürlichkeit und Gemütlichkeit in seinen eigenen vier Wänden, kommt an Deko-Accessoires aus Jute schwer vorbei.

#4 Baumwolle

BUTLERS Körbe aus Naturfasern

Teamwork: Bei der BUTLERS-Serie "Cotton Braid" sind die geflochtenen Zöpfe aus Baumwolle und Seegras.

Ob anschmiegsame Kissen und Decken, Kleidung, Teppiche oder Handtücher: Wenn es um schmeichelweiche und strapazierfähige Textilien geht, führt kein Weg an Baumwolle vorbei. Sie ist die am häufigsten eingesetzte Naturfaser in der Heim- und Textilindustrie und wie eben schon erwähnt neben Jute das wichtigste Garn überhaupt!

Die Baumwollpflanze ist ein Malvengewächs, das vor allem in tropischen und subtropischen Ländern gedeiht. Die größten Herkunftsländer sind China, Indien, Brasilien, aber auch die USA.

Da sie hautfreundlich ist und ein geringes Allergiepotential hat, ist die Baumwollfaser insbesondere für die Textilindustrie sehr interessant. Aber auch bei der Herstellung von Heimtextilien ist sie äußerst gefragt. Das verdankt sie in erster Linie ihren zahlreichen positiven Eigenschaften: Sie ist pflegeleicht, widerstandsfähig, leicht im Gewicht und atmungsaktiv, weshalb sie gut und gerne für die Herstellung von Bettwäsche verwendet wird. Außerdem lässt sie sich gut färben, was sie von anderen Naturfasern wie Jute unterscheidet.

Auch Aufbewahrungskörbe werden aus Baumwolle gerne produziert, weil diese weicher und nachgiebiger sowie leicht zu reinigen sind. Besonders schön sind Modell, bei denen Baumwollfasern mit anderen Naturgarnen kombiniert werden.

Erfreulich ist, dass immer häufiger Bio-Baumwolle zum Einsatz kommt. D. h. Baumwolle, die nach den Richtlinien des ökologischen Landbaus produziert wird. Achten Sie beim Kauf von entsprechenden Textilien am besten auf entsprechende Zertifizierungen. Ein vertrauenswürdiges, weil weltweit anerkanntes und unabhängiges Siegel ist das GOTS-Zertifikat. Mit diesem werden Textilien ausgezeichnet, bei deren Herstellung entlang der gesamten textilen Produktionskette hohe umwelttechnische und soziale Kriterien eingehalten werden.

Entdecken Sie die Produkte aus diesem Artikel

Korb COTTON BRAID
Korb COTTON BRAID
16,99 €
Sofort versandfertig

Entdecken Sie weitere BUTLERS-Blog Artikel

Jetzt 5-%-Gutschein sichern*

Abonniere jetzt den home24 Newsletter und verpasse keine Angebote.

*Abmeldung jederzeit möglich. Gutscheincode bereits im Warenkorb oder im letzten Schritt der Bestellung eingeben. Gültig 6 Wochen nach Newsletter-Anmeldung. Nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch home24 SE. Nur ein Gutschein pro Person einlösbar. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Geschenkgutscheine [bzw. Aktionsgutscheine] können nicht auf Versandkosten und/oder Kosten für den Aufbauservice angerechnet werden.

Informationen dazu, wie home24 mit deinen Daten umgeht, findest du in unserer Datenschutzerklärung. Das Newsletter-Abonnement umfasst regelmäßige Benachrichtigungen über Angebote, Trends, Aktionen, Umfragen und Erinnerungen, die auch vom User-Verhalten abhängig sind. Darüber hinaus kannst du Informationen über Angebote von unseren Kooperationspartnern erhalten.



home24

  • Über uns
  • Serviceleistungen
  • homeCLUB
  • Jobs
  • home24 corporate
  • Unser Engagement
  • home24 App
  • Showrooms
  • Rabattaktionen
  • Geschenkgutscheine
  • Geschäftskunden
  • home24 Marktplatz
  • Marketingkooperationen
  • Presse
  • Newsletter
  • Cookie-Richtlinie
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz
  • Rechtliche Bedenken melden

Zahlungsarten

  • PayPal icon
  • VISA icon
  • Mastercard icon
  • Apple Pay icon
  • Vorkasse icon
  • Rechnung icon
  • Ratenzahlung icon

Versandarten

  • DHL icon
  • Rehnus Logistics icon
  • dpd icon

Trustpilot: 4,3 von 5,0 bei 39,305 Bewertungen

home24 erreicht die Kundenbewertung

4,4 von 5,0 bei 48,502 Bewertungen.

App Store und Google Play Logos

Jetzt die home24 App herunterladen.


Alle Preise sind in Euro (€) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten. *Gültig nur für homeCLUB Mitglieder
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google. Hier kannst du deine Cookie-Einstellungen anpassen.