Frisch im Sortiment

Interior-News für dein Zuhause

Hier entlang

Möbel live in unseren Showrooms | Kostenlose Retoure
Meine BestellungenMeine Bestellungen

home24 - Möbel online kaufen

Anmelden

  1. Küche
217 Ergebnisse für

Küchenmesser



Kategorien

KücheKüchenmesserMesserblöckeMessersetsFleischmesserKochmesserBrotmesserSantokumesserGemüsemesser

Filter

bis

Messerset Viego (6-tlg.)
17,95 €

Messerset Viego (6-tlg.)

KARACA

Sofort versandfertig

Aktuelle Showroom-Aktionen

Hier mehr erfahren

6 von 217
Mehr laden

Für den besten Schnitt: Küchenmesser

Nicht nur, wenn du gerne in der Küche stehst, weißt du, wie wichtig gute Küchenmesser sind. Denn egal, ob du Einsteiger oder Profikoch bist, mit unscharfem Messerset für die Küche wird das Kochen zum Frust. Damit dein nächstes Kochen stattdessen Lust auf mehr macht, stellen wir dir hier vor, welche Küchenmesser in keiner Küche fehlen sollten.

Große Auswahl: die verschiedenen Messer

Mit einem Gemüsemesser lässt sich Fleisch schwer schneiden, doch musst du deswegen nicht gleich für jedes Lebensmittel ein Küchenmesser kaufen. Messer-Sets sind praktisch, da sie eine gute Ausstattung für alltägliches Kochen bieten. Doch vor allem brauchst du scharfe Küchenmesser. Hier stellen wir dir kurz die verschiedenen Arten vor, damit du das Richtige für dich findest.

Der Allrounder: Kochmesser

Das Kochmesser wird auch Chefmesser genannt und ist der Alleskönner mit einer 20 bis 25 cm langen Klinge. Die große Klinge sorgt dafür, dass du auch harte Lebensmittel ohne große Kraftanstrengung schneiden kannst. Egal, ob Gemüse, Kräuter oder Fleisch zerlegen, dieses Messer ist im Alltag beim Kochen nicht wegzudenken. Die Klinge sollte robust mit dem Griff verarbeitet sein, sodass alles auch bei Kürbis & Co. stabil bleibt und die Klinge nicht abbricht.

Die Säge: Brotmesser

Das Brotmesser kann bis zu 30 cm lang sein, damit es auch große Brote gut schneiden kann. Durch den Wellenschliff sägt es nicht nur durch Brotkruste, sondern eignet sich auch für Obst und Gemüse, die weicher oder rutschig sind, wie Tomaten. Auch hier muss die Verarbeitung des Griffs mit der Klinge stabil sein, damit bei härterem Brot die Klinge nicht abbricht.

Das Kleine: Gemüsemesser

Das Gemüsemesser, oder auch Schälmesser genannt, hat eine kleinere Klinge und ist für kleine Arbeiten perfekt, wenn genaue Schnitte, das Schälen oder Enthäuten notwendig sind. Das Messer ist nur 8 bis 10 cm lang, und da du gerade kleines Obst und Gemüse auch mal in der Hand schneidest, sollte es vor allem leicht sein.

Die Schmale: Fleischmesser

Das Fleischmesser ist perfekt, um hauchdünne Scheiben Schinken und anderes Fleisch zu schneiden. Die Klinge ist nur 3 cm schmal, bis zu 25 cm lang und sehr scharf, damit das Fleisch ohne Druck geschnitten wird. Hier gibt es allerdings nochmals Unterschiede zwischen Hack-Steak- und Filetiermessern. Wenn du viel und gerne Fleisch zubereitest, solltest du hier eine breitere Auswahl besitzen.

Besondere Messer

Santokumesser sind japanische Küchenmesser und vor allem für den Damaszener Stahl bekannt, aus dem die Klingen hergestellt ist. Durch die Musterung und den gestalteten Stahl ist diese äußerst hart und bruchsicher. Diese Messer sind ideal für Gemüse, Fleisch und Fisch zum schneiden, zerteilen und hacken. Santoku kommt dabei aus dem Japanischen und bezieht sich auf diese drei Tugenden der Küche.

Messerblöcke und Messersets

Ein Küchenmesserset ist für die meisten Haushalte ausreichend, wenn es ein Kochmesser, ein Gemüsemesser und ein Brotmesser enthält. Unsere Küchenmesser-Sets gibt es in diversen Ausführungen und im Messerblock, sodass Einsteiger wie auch geübte Köche ihr scharfes Messerset finden.

Ein Messerblock mit Messern sieht auf deiner Anrichte dekorativ aus und du hast alles griffbereit. Für die Küchenprofis bietet sich ein Damaszener Messerset oder ein Keramik-Messerset an, letzteres als Ergänzung.

Das Material und der Schliff

Bei jedem Messer ist neben der Form der Klinge natürlich auch das Material entscheidend. Generell sind rostfreie Klingen aus einer Stahllegierung eine gute Wahl, dabei entscheidet die Art über die Stärke des Messers.

Keramikmesser sind härter als Stahlmesser und langlebiger, da sie zudem öfter geschliffen werden können. Sie ermöglichen genaue Schnitte, allerdings eignen sie sich nicht zum Hacken oder für harte Lebensmittel, denn dabei könnten sie brechen.

Die Schliffe

Für die Schärfe gilt generell, dass dünne Klingen schärfer sind. Dabei gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Schliffe. Der asiatische Schliff nutzt einen 12° bis 15° Winkel, beim Western-Schliff wird auf 20° bis 22° geschliffen.

Ergonomie und Pflege

Für lange Freude an deinem scharfen Messer solltest du es immer per Hand abspülen. Das Messer soll zudem gut in der Hand liegen, ein ergonomischer Griff ist also ratsam. Der Griff sollte auch Schutz vor Verletzungen bieten.



home24

  • Über uns
  • Serviceversprechen
  • homeCLUB
  • Jobs
  • home24 corporate
  • Nachhaltigkeit
  • home24 App
  • Showrooms
  • Rabattaktionen
  • Geschenkgutscheine
  • Geschäftskunden
  • home24 Marktplatz
  • Marketingkooperationen
  • Presse
  • Newsletter
  • Cookie-Richtlinie
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz
  • Rechtliche Bedenken melden

Zahlungsarten

  • PayPal icon
  • VISA icon
  • Mastercard icon
  • Apple Pay icon
  • Vorkasse icon
  • Rechnung icon
  • Ratenzahlung icon

Versandarten

  • DHL icon
  • Rehnus Logistics icon
  • dpd icon

Trustpilot: 4,3 von 5,0 bei 39,305 Bewertungen

home24 erreicht die Kundenbewertung

4,4 von 5,0 bei 45,114 Bewertungen.


Alle Preise sind in Euro (€) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten. *Gültig nur für homeCLUB Mitglieder
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.