TRENDS

Eva Padberg – Behind the scenes

„Kreisch!“ das ist wohl der Ausruf der uns am besten im Gedächtnis geblieben ist, wenn wir über die Zusammenarbeit mit Eva Padberg und Katja Will an ihrer ersten gemeinsam Home & Living Kollektion zurückdenken. Ein Ausruf der Freude, der Leidenschaft und Liebe zum Detail.

Als Topmodel, Musikerin und Designerin ist Eva bereits sehr gut bewandert, wenn es um die Auswahl und Komposition ästhetischer Details geht und auch Katja hat als Fashion Stylistin und Designerin ein besonders geschultes Auge. Diese uneingeschränkte Passion für die Welt voll Lifestyle Produkten findet man wohl in jedem einzelnen Stück der Eva Padberg Collection by Ce’Nou & Home24.

Das fast einheitliche Denken der beiden Freundinnen und Weggefährtinnen Eva und Katja war fast erschreckend und war in der Zusammenarbeit unglaublich bereichernd. Man stelle sich ein Ehepaar vor, das bereits gegenseitig Sätze beenden kann. Die gleiche Denkweise, die gleiche Vorstellung, der gleiche Style.

Die Freundinnen lernten sich bei Dreharbeiten für den Musiksender MTV kennen und schätzen und sind seitdem ein dynamisches Duo. Die geteilte Schwärmerei für den ungezwungen Look der 70er Jahre und die offene, gut gelaunte Art ist etwas was sie ganz besonders verbindet und was sich in ihrer Kollektion widerspiegelt. Gemeinsam haben sie ja bereits eine Modelinie auf den Markt gebracht, mit einem großen Fokus auf ethnischen Mustern und einem leicht angehauchten Bohemian-Look.

 

Eva Padberg und Katja Will: die Thüringer Babes

„Es gab in der Vergangenheit immer wieder Anfragen von Modelabels die sich vorstellen konnten mit mir zusammen zu arbeiten. Aber ich wusste, wenn ich das mache, dann nur mit Katja. So auch mit unserer Kollektion für home24.“ Bekräftigt Eva ihre Zusammenarbeit mit Katja.

„Wir waren ab dem ersten Moment einfach total auf derselben Wellenlänge. Wir kommen aus derselben Ecke in Thüringen und haben irgendwie denselben Background, da passt einfach alles!“

Das Faible für den Style der 70s findet man auch in ihrer Home & Living Kollektion wieder. Orientalische Kelim Kissen und Teppiche, Poufs aus Leder und Strick und sogar ein Pfauenstuhl ist das Ergebnis dieser Direktion.

 

In der Cozy Cocooning Collection dominieren leichte Cremetöne und natürliche Materialien wie Holz und Rattan

„Am Wichtigsten war es uns, dass wir Teile in die Kollektion aufnehmen, die wir auch gerne selbst zu Hause haben möchten. Für mich persönlich lag ein großer Fokus darauf, It-Pieces zu kreieren die das i-Tüpfelchen einer Einrichtung werden können. So wie man das eben bei der Mode auch macht. Du startest dein Outfit mit ein paar Basics. Den richtigen Look schaffst du dann aber erst mit den richtig Accessoires, die deinem Style einen Charakter verleihen und eine Geschichte erzählen können.“ erklärt Eva.

Katja unterstützt sie bei dieser These und meinte: „Wir möchten unserem Kunden Lieblingsstücke anbieten. Produkte auf die du dich lange freust und an denen du dich aber auch lange erfreuen kannst. Eine gerade Linie in der Einrichtung, kann mit unseren Dekoartikeln wie einem tollen Korb und dem coolen Ledersessel aufgemischt und gebrochen werden. Dadurch wird das Heim doch erst lebendig und individuell.“

 

Im kreativen Ambiente des Showrooms von C'est Tout werden Ideen zu der Kollektion gesucht und gefunden

Man kann bei den beiden Fashionistas eine ganz starke Symbiose von Mode und Einrichtung verspüren, was die Kollektion so wahnsinnig spannend macht. Denn die Teile sind nicht nur nachhaltig was Qualität und Design angeht, sondern sie sind eben richtige Hingucker mit einem starken Bezug zu aktuellen Trends. Der Boho-Chic sowie der Look der 70er Jahre wird zur Zeit auch von großen Modehäusern wie Gucci, Alberta Ferreti oder Jonathan Saunders interpretiert. Leder, ethnische Prints und Farben wie Senfgelb und Karamellbraun sind hier die Highlights.

Bei ledernen Poufs und Ethno-Teppichen in erdigen Gelbtönen kann man hier direkte Einflüsse nicht verleugnen. Eine Kollektion für echte Modeliebhaber eben!

Auf die Frage, welches denn ihr absolutes Lieblingsstück ist, können die beiden keine Antwort geben. Einfach jedes Teil veranlasst einen dazu vergnügt zu kreischen!

Also liegt die Frage bei euch: Welches Stück hat euer Herz erobert?

 

Bei der Kollektion Bohemian Bold knallt es vor Farben und ethnischen Mustern