GESCHENKE & DEKO

Kleine Geschenke zum Valentinstag

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. In der Liebe sind sie kleine Liebesbeweise. Natürlich muss die Liebe nicht mit etwas Materiellem unter Beweis gestellt werden, aber wir freuen uns trotzdem über jede noch so süße Kleinigkeit.

Wer ein bisschen Geld ausgeben will, für den haben wir ein paar Ideen zusammengestellt. Denn es ist ja nun mal so, dass ein schönes, gemütliches Zuhause für den weiblichen Part der Schöpfung wichtiger ist als für den anderen. Ein paar elegante Kerzenhalter, kuschelige Dekokissen oder extravagante Vasen wären daher zum Beispiel eine gute Idee und lassen das Herz der Liebsten garantiert höher schlagen!

 

Blumen zum Valentinstag

Der Brauch am 14. Februar Blumen zu schenken geht auf den heiligen Valentin zurück, der frisch getrauten Paaren Blumen aus seinem Garten schenkte. Auch heute noch sind Blumen DAS Präsent am Tag der Liebe. Dabei verschenken ca. 40% der Männer einen gemischten Blumenstrauß. Und das, obwohl sich der Großteil ihrer Frauen und Freundinnen am meisten über einen Rosenstrauß freuen würde. Knapp 25% der Frauen wünschen sich eine einzelne Rose, aber nur 17% bekommen sie auch. Die Hälfte aller Männer gibt maximal bis zu 20 Euro für Florales aus.

Wir finden: Egal ob bunter Blumenstrauß, zwanzig rote Rosen, eine einzelne, langstielige oder auch nur eine wunderschöne Gerbera: Blumen sind die Sprache der Liebe und passen einfach immer! Auch an Nicht-Valentinstagen.

(Quelle: Sparwelt.de, 2014)