Shop the Look

Skandinavisches Wohngefühl mit Finsby

Pur, clean und modern – “Finsby” ist eine Kollektion, die vor allem Fans des skandinavischen Designs gefallen wird, und Naturliebhabern sowieso. Die hölzernen Möbelstücke passen perfekt in eine urbane Umgebung, aber auch in ein Haus im Grünen. Ob ihr auf der Suche nach Couchtischen, Kommoden, Sideboards, einem Esstisch, einem Bett oder einer Sitzbank seid… mit “Finsby” könnt ihr sowohl euer Wohn-, Ess-, als auch euer Schlafzimmer einrichten. Denn das Schöne an dieser Kollektion ist: Alle Teile bestehen aus hellem Massivholz Buche und lassen sich daher ideal mit anderen Möbelstücken kombinieren.

Esszimmer: Cleane Eleganz

Beginnen wir beim Esszimmer, das ihr auf dem oberen Bild seht. Vor allem die Sitzbank verleiht dem Raum einen besonders lässigen Look und kann zusätzlich mit bequemen Sitzkissen oder Fellen dekoriert werden. Das schafft die notwendige Gemütlichkeit und lässt sogar noch etwas Farbe mit einziehen. Für weitere Sitzgelegenheiten sorgen Stühle im typisch skandinavischen Design – mit weißer Sitzschale und Holzgestell – die perfekt mit dem Esstisch im 60’s Look harmonieren. Wie alle “Finsby” Produkte ist auch das Holz des Esstisches äußerst naturbelassen und die Oberfläche ausschließlich mit Leinöl behandelt.

 

Wohnzimmer: Spannende Kontraste

“Finsby” macht sich außerdem wunderbar als Einrichtung im Wohnzimmer und beweist hier, dass helles Holz nicht nur mit Weiß einhergeht, sondern sich ebenso gut mit gedeckten Farbtönen wie Grau und Schwarz verbinden lässt. Damit wird der Kontrast zwischen Buchenholz und dunklen Textilien stärker – und der Gesamtlook gleich etwas maskuliner.

 

Ähnlich wie die Idee, eine Sitzbank anstelle von zwei weiteren Stühlen im Esszimmer zu platzieren, muss es auch im Wohnzimmer nicht immer das klassische Polstersofa sein. Wie wäre es zum Beispiel mit einer minimalistisch gestalteten Relaxliege? Nimmt weniger Platz weg, bietet dadurch aber nicht weniger Komfort… Die “Finsby” Couchtische gibt es im Übrigen in verschiedenen Größen, so dass ihr sie sogar zusammen kombinieren und damit für mehr Ablage-Möglichkeit sorgen könnt.

 

Schlafzimmer: Weniger ist mehr!

Nachdem wir euch unsere Kollektion “Finsby” in Wohn- und Esszimmer präsentiert haben, ist es jetzt an der Zeit für ein waschechtes Skandi-Schlafzimmer! Die harmonisch, entspannte Stimmung, die Bett, Kommode und Nachttisch hier verleihen, wird zusätzlich mit soften und warmen Farbtönen unterstrichen. Einzelne dunkle Farbklekse – zum Beispiel in Form von Bilderrahmen an der Wand oder einer Stehleuchte – werden als spannende Kontraste genutzt.

 

Wenn ihr es ohnehin gerne minimalistisch habt, dann fangt damit unbedingt beim Schlafzimmer an. Schließlich geht es in diesem Raum darum, zur Ruhe zu kommen

Wenn ihr in eurem Schlafzimmer darauf achtet, dass ihr die Möbelstücke eher schlicht haltet, dann könnt ihr dafür umso mehr zu auffälligerer Dekoration greifen. Natürlich sollte alles im Rahmen bleiben, um die entspannte Atmosphäre nicht zu stören. Doch allein schon ein gemustertes Plaid oder grafische Kunstdrucke sorgen für kleine Hingucker. Als Verstauungsmöglichkeiten bieten sich Kommoden – ganz klassisch oder in Nachttisch-Form – sowie stylische Aufbewahrungsboxen an.