home24 - Möbel online kaufen

Anmelden

Möbel
Accessoires
Sale
  1. Trends & Looks

Maximal bunt: Think big!

Dezent und filigran? Nix da, hier wird dick aufgetragen. Kräftige Töne wie Petrol oder Pink sowie üppig bestückte Galeriewände und Deko bestimmen den Look. Damit du es nicht zu bunt treibst, bringen Pieces in reduzierter Formensprache Ruhe ins Gesamtbild.

Wohnzimmer mit grünem Ecksofa, einer Galeriewand und gemusterten Kissen

Highlights zum Look

EXTRA -6 %
Ecksofa Kinx VI
1.449,99 €
-10%
Kissen Kanada
17,99 €19,99 €
Sofort versandfertig
Sideboard aus hellem Holz mit Tischlampe und vielen Grünpflanzen

Unaufgeregter Gegenpol

Mit Möbeln aus hellem Holz fügst du den sonst starken Farben des Looks eine ruhige, natürliche Note hinzu. Retro-Elemente, wie z. B. schmale Möbelbeine, lassen angesagten Vintage-Charme aufkommen.

Hellgrüner Retro-Sessel mit gemustertem Deko-Kissen

Maximal gemütlich

Die Kombi aus viel warmem Holz und aussagekräftigen Mustern kreiert ein wohnliches, anschauliches Ambiente. Grünpflanzen erden den Look, Plaids und Kissen addieren das Plus an Gemütlichkeit.

Unser Styling-Tipp

Wandbilder in knalligen Farben sorgen in Form einer vielfältigen Galeriewand für einen individuellen und künstlerischen Touch. Wähle einheitliche Bilderrahmen, am besten in Schwarz, damit deine Gallery Wall eine optische Verbindung erhält.

Alle Produkte im Überblick

Bigsofa Candoi III

749,99 €
-49%

Bild Pink & Blue

99,99 €UVP 199,00 €
EXTRA -6 %

Designersessel Tom Webstoff

879,99 €
Mehr Produkte ansehen

Treib’s maximal bunt: so zieht der Retro-Pop zu Hause ein

Du bist ein Fan der schrillen Farben und guten Laune der 70er und 80er Jahre? Dann wird dir der farbenfrohe Wohntrend des Retro-Pop ganz besonders gut gefallen. Aber auch für alle, denen einen neutrale Einrichtung zu einseitig ist und die sich gerne kreativ und bunt einrichten, ist Retro-Pop das Richtige. Aufgrund seiner fröhlichen Wirkung ist dieser Stil besonders gut geeignet für Familien. Ein kunterbunter Mix und schwungvolle Retro-Formen bringen eine unbeschwerte Leichtigkeit nach Hause. 

Lass den grauen Alltag hinter dir und bring mit unserem maximal buntem Look mehr Farbe in dein Leben!

Der Retro-Pop erinnert an die bunten 70er und 80er Jahre

Was in den 70ern Pril-Blumen, Batik-Look und Disco-Fieber waren, ging in den 80ern mit neonfarbenen Leggins, Zauberwürfel und Madonnas grellem Lidschatten weiter. Die 70er und 80er Jahre konnten bunter, verrückter und schriller nicht sein. Auch zu Hause darf es so groß und bunt wie nur möglich zugehen: Knallige Schaumstoffsessel, Pril-Blumen in der Küche oder Lavalampen als Hingucker. Na, haben wir Kindheitserinnerungen geweckt? Definitiv sorgt die bunte Vielfalt des Jahrzehnts sofort für gute Laune – und unser maximal bunte Wohntrend ebenso!

Retro-Vibes treffen zu Hause auf starke Farben

Einmal dick auftragen ist wohl das Motto des Trends „Maximal bunt“. Denn hier wird wahrhaftig nicht an Farben und üppigen Elementen gespart. 

Dieser Look basiert auf knalligen Farben wie Petrolblau, Grün, Orange oder Pink und diese dürfen dann auch bunt gemischt werden. Meist runde Retro-Formen addieren Nostalgie und Fröhlichkeit in einem. Helle Holzmöbel im Retro-Look fügen dabei eine ruhige Note hinzu, wodurch ein insgesamt ausgeglichenes, aber spannendes Setting im farbigen Interieur entsteht.

Mit farbenfrohen Wandbildern, die du am besten zu einer üppig bestückten Galeriewand zusammenstellst, sorgst du zusätzlich für einen individuellen und künstlerischen Touch.

Mit auffälligen Farbtupfern in intensiven Schattierungen zauberst du so ein Gesamtbild, das sich so farbenfroh gibt wie ein Bilderbuch – da kommt die gute Laune ganz automatisch.

So wird die bunte Einrichtung gemütlich

Die Kombi mit viel warmem Holz, kräftigen Farben und Mustern sowie leichten Retro-Elementen wie z. B. schmalen Möbelbeinen kreiert einen wohnlichen, aufregenden Retro-Pop-Look. Grünpflanzen setzen natürliche Akzente, Textilien wie Plaids und Kissen sorgen für ein Plus an Gemütlichkeit im bunt eingerichteten Zimmer.

Tipps zum stimmigen, bunten Einrichten

Eins ist klar: Wer sich maximal bunt einrichtet, versorgt sein Zuhause mit jeder Menge Leichtigkeit und Fröhlichkeit. Aber wie so oft heißt es auch hier: nicht übertreiben! Wichtig ist, die Gesamtwirkung und den ausgewogenen Einsatz von Farben im Blick zu behalten. Wähle lieber monochrome oder unifarben gemusterte Interior-Pieces aus. Zurückhaltende Möbel machen den Stil erwachsen. 

Im Folgenden haben wir dir hilfreiche Tipps für buntes Einrichten zusammengestellt:

  • Lege dich auf eine Farbpalette fest (z. B. Primärfarben oder deine Lieblingsfarben)
  • Setze Farben zu Hause eher großflächig an Möbeln statt kleinteilig mit diversen Mustern ein
  • Schaffe eine ruhige, neutrale Basis aus Cremetönen und schlichten, hellen Holzmöbeln
  • Eine bunte Einrichtung passt optimal zu belebten Räumen wie Esszimmer oder Wohnzimmer
  • Wähle im Schlafzimmer und in Räumen, in denen du zur Ruhe kommen willst, eher zurückhaltende Farben

home24

  • Über uns
  • Katalog
  • Showrooms
  • home24 App
  • Media
  • Jobs
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz
  • Affiliate-Programm
  • Geschäftskunden
  • home24 corporate
  • Newsletter
  • Cookie-Einstellungen

Zahlungsarten

  • PayPal icon
  • VISA icon
  • Mastercard icon
  • Vorkasse icon
  • Rechnung icon
  • Ratenzahlung icon

Versandarten

  • DHL icon
  • Rehnus Logistics icon
  • dpd icon

International

  • home24.fr
  • home24.nl
  • home24.at
  • home24.ch
  • home24.be
  • home24.it

Soziale Medien

  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest
CO2-neutrale Webseiten-Programm
home24 erreicht die Kundenbewertung 4.2 von 5.0 bei 6503 Bewertungen.
Alle Preise sind in Euro (€) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer und Versandkosten.