So schön ist der Herbst

Teppiche, Lampen und mehr in Saisonfarben

Jetzt herbstlich einrichten

CO₂-neutraler Versand & Rückversand* | Kostenlose Retoure
home24 - Möbel online kaufen

PAYBACK

Möbel
Stores
Sale
  1. Handtücher
102 Ergebnisse für

Badetücher



Kategorien

HeimtextilienHandtücherBadetücherHandtuch-SetsSaunatücherStrandtücher

Filter

Dazu passende Produkte

BadaccessoiresHandtuchhalterBadmöbel-SetsBadregaleBadschränke
Duschtuch Leaf

Duschtuch Leaf

Kleine Wolke

184,99 €
Sofort versandfertig
Eine Option / Variation
Hamamtuch SURFSIDE
SPECIAL

Hamamtuch SURFSIDE

Butlers

7,99 €
(12)
+2
Eine Option / Variation

Kostenlose Livechat-Beratung buchen

Direkt aus unserem Showroom

Jetzt Termin vereinbaren

6 von 102

Badetücher für dein Badezimmer

Egal, ob erfrischende Dusche oder entspannendes Baden: Das Kuscheln in ein großes Badetuch ist jedenfalls das perfekte Finale. Besonders angenehm ist es, wenn dein Badetuch groß ist. Dann kannst du dich richtig darin einwickeln und entspannen. So startest du frisch in den Tag oder relaxed nach einer stressigen Zeit.

Badetücher kaufen, aber wie groß?

Ein Badetuch ist nichts anderes, als ein großes Handtuch. Schließlich willst du damit mehr, als nur die Hände abtrocknen. Badetücher gibt es in unterschiedlichen Größen.

Badetuch 100x150 cm

Das reicht schon aus, dass du dich damit einwickeln kannst. Es ist groß, aber du kannst es trotzdem platzsparend verstauen. Ein Badetuch 100x150 cm ist ideal als Unterlage auf einer Liege. Für Kinder sind diese Maße auch ideal.

Badetuch 150x200 cm

Wenn dein Badetuch 150x200 cm groß ist, kannst du es schon als Strandtuch verwenden. Es ist ausreichend groß, dass du dich darauflegen kannst. Und falls du kleiner bist, kannst du dich sogar von Kopf bis Fuß einwickeln.

Badetuch 150x220 cm

Extra Komfort? Hier geht's lang. Ein Badetuch 150x220 cm ist das Größte! Auch große Menschen können sich hierauf ausstrecken und relaxen. Für die Sauna ist dieses Format ebenfalls ideal. Diese Badetücher sind so lang, dass du im Sitzen sowohl den Rücken, als auch die Füße auf dem Badehandtuch hast. Das ist gut fürs Holz und für dein Wohlbefinden.

Welches Material fürs Badetuch?

Badehandtuch aus Frottee

Die meisten Badetücher sind aus Frottee. Dieser Stoff ist nicht gewebt, sondern hat Schlingen aus Baumwolle. Dadurch vergrößert sich die Oberfläche. Dein Badehandtuch wird so extra saugfähig und ist angenehm auf der Haut. Je mehr Schlingen das Gewebe hat, desto saugfähiger ist es. Die Anzahl wird in Gramm pro Quadratmeter (g/m2) angegeben. Du kannst dich nach diesen Werten richten:

  • Leichte Qualität: 380 – 449 g/m²
  • Mittlere Qualität: 450 – 499 g/m²
  • Schwere Qualität: 500 – 600 g/m²
  • Luxusqualität: über 600 g/m²

Je höher die Anzahl der Schlingen ist, desto dicker sind die Badetücher. Das bedeutet auch, dass sie länger zum Trocknen benötigen und mehr Platz in deinem Badezimmerschrank brauchen.

Badehandtuch aus Frottier – was macht sie so besonders?

In der Umgangssprache bezeichnen wir alle Stoffe mit einer Oberfläche aus Schlingen als Frottee. Der kleine Unterschied zwischen den Buchstaben macht aber einen großen Unterschied in der Qualität. Stoffe aus Frottier sind aufwändiger in der Herstellung. Weil ihre Schlingen anders produziert werden, ziehen sie weniger leicht Fäden.

Mit Textilien zum frischen Look

Mit neuen Handtüchern und Badetüchern frischst du dein Badezimmer im Handumdrehen auf. Handtuchsets enthalten mehrere Hand- und Badetücher in der gleichen Ausführung, aber in unterschiedlichen Größen. Das ist besonders praktisch, wenn du alle deine Handtücher austauschen willst. Auch wenn es deine erste Ausstattung ist, sind Sets die einfachste Lösung. Suche dir noch ein paar passende Accessoires dazu aus. Du wirst staunen, wie diese kleinen Veränderungen wirken.

Bringe deinen Einrichtungsstil auch in dein Badezimmer ein. Wenn du es gerne heimelig wohnst, verwende Erdtöne. Sie sorgen für einen natürlichen Stil. Neue Handtuchhalter und Badetücher in den passenden Farben kreieren direkt deinen Lieblingslook. Ob Industrial oder County-Chic im Landhausstil: Wenn alles zusammenpasst, wirkt dein Badezimmer aufgeräumt. So fühlst du dich gleich viel wohler!

Tipps für weiche Handtücher

Du willst beim Abtrocknen nicht gleich ein Peeling? Damit du dich so richtig in dein Badetuch kuscheln kannst, muss es weich und angenehm auf der Haut sein. Durch die Bewegung in der Trommel geraten die Fasern deiner Badetücher in Unordnung. Das macht sie hart. Das hilft bei harten Handtüchern:

  • Verwende einen Wäschetrockner, das Gebläse plustert die Fasern wieder auf
  • Schüttle sie nach dem Waschen gut aus. Je häufiger du sie beim Trocknen schüttelst, desto weicher werden sie
  • Weiche deine Badetücher in einer Essig-Wasser-Mischung ein. Dazu verwendest du zwei Teile Wasser und einen Teil Essig. Danach wäschst du sie in der Waschmaschine.

home24

  • Über uns
  • Serviceversprechen
  • homeCLUB
  • Jobs
  • home24 corporate
  • Nachhaltigkeit
  • home24 App
  • Showrooms
  • Gutscheine
  • Geschäftskunden
  • home24 Marktplatz
  • Presse
  • Newsletter
  • Cookie-Richtlinie
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz

Zahlungsarten

  • PayPal icon
  • VISA icon
  • Mastercard icon
  • Vorkasse icon
  • Rechnung icon
  • Ratenzahlung icon

Versandarten

  • DHL icon
  • Rehnus Logistics icon
  • dpd icon

International

  • home24.fr
  • home24.nl
  • home24.at
  • home24.ch
  • home24.be
  • home24.it

Soziale Medien

  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest

home24 ist klimaneutral
#ForABetterHome

home24 erreicht die Kundenbewertung

4,2 von 5,0 bei 29011 Bewertungen.


*Gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch home24 | Alle Preise sind in Euro (€) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten.