Bis zu -50 %

Super-Sale

Riesenauswahl stark reduziert

Hier entlang

home24 - Möbel online kaufen

Anmelden

Möbel
Sale
  1. Polsterhocker

Beistellhocker

(18 Artikel)
Sortieren:

KategorienFilter

Kategorien

WohnzimmerPolsterhockerBeistellhockerPoufsSitzwürfelFußhockerSofas & CouchesWohnzimmertischeSesselKommoden & SideboardsWohnzimmerschränkeTV-Möbel WohnwändeWohnzimmerregalePolsterbänkeSitzhockerKamine & ZubehörZeige Mehr

Filter

Zeige Mehr

Zeige Mehr

Zeige Mehr

cmbiscm

cmbiscm

cmbiscm

bis

-15%

Hocker Funny Frog

49,99 €UVP 59,00 €

Hocker Bernay I

49,99 €
Sofort verfügbar
EXTRA -15 %-5%

Polsterstuhl Georgia

269,99 €UVP 285,00 €
Sofort verfügbar
18 von 18

Beistellhocker – Allrounder, die immer Verwendung finden

Beistellhocker sind praktische Möbel, die vor allem dann zum Einsatz kommen, wenn man nicht genügend Stühle zur Hand hat. Die Hocker sind aber nicht nur eine Notfall-Lösung. Zu verdanken ist das nicht zuletzt den Möbeldesignern, die inzwischen viele verschiedene und schöne Varianten des Beistellhockers entworfen haben.

Vor- und Nachteile eines Beistellhockers im Vergleich zum Stuhl:

  • billiger
  • platzsparend
  • ergonomisch besser
  • weniger bequem
  • keine Arm- und Rückenlehnen
  • kaum individuelle Anpassungen möglich

Diese Themen erwarten dich:

Welche Arten von Beistellhockern gibt es?

Für jeden Zweck und jeden Raum findet sich der passende Beistellhocker. Das Angebot reicht vom klassischen Barhocker über den Drehhocker bis hin zum Rollhocker. Es gibt auch Sitzhocker, die über zusätzlichen Stauraum verfügen. Klappbare und stapelbare Hocker haben den Vorteil, dass sie platzsparend weggeräumt werden können.

Besonders praktisch sind außerdem die Beistellhocker für das Badzimmer – Duschhocker oder Badhocker genannt. Diese Beistellhocker werden in der Regel aus Materialien hergestellt, die wasserabweisend sind.

Eine besondere Form des Beistellhockers stellt der Fitness-Hocker dar, mit dem man gleichzeitig den Rücken trainiert. Dieser Hocker verfügt über einen instabilen Sitzpolster. Damit man nicht vom Hocker fällt, muss man ständig das Gleichgewicht ausbalancieren, was die Rückenmuskulatur stärkt.

Unser Tipp: Man sollte darauf achten, sich einen Beistellhocker anzuschaffen, der sich in der Höhe verstellen lässt. So kann man den Hocker der eigenen Größe anpassen.

Aus welchem Material soll ich meinen Beistellhocker wählen?

Es gibt Beistellhocker in unzähligen Farben, Formen, Materialien und Größen. Besonders beliebt sind Beistellhocker aus Holz und Hocker in Weiß oder anderen neutralen Farben, da so ziemlich in jeden Einrichtungsstil passen. Die gängigsten Materialien sind dabei Holz, Metall, Leder, Kunststoff und Keramik. In der folgenden Tabelle findest du einige Vor- und Nachteile verschieder Hockervarianten:

Holzhocker

  • langlebig, stabil
  • braucht Sitzkissen, um bequemer zu sein

Metallhocker

  • sehr elegant, robust
  • eher hart zum Sitzen

Lederhocker

  • klassisch, schöne Optik
  • schwieriger zu reinigen

Kunsttoffhocker

  • nicht schwer, pflegeleicht
  • nicht so langlebig

Keramikhocker

  • sehr dekorativ und pflegeleicht
  • etwas härtere Sitzfläche

Unser Tipp: Man sollte darauf achten, mit wie viel Gewicht der Beistellhocker belastet werden kann.

Wo kann ich den Beistellhocker am besten platzieren?

Tatsächlich lassen sich Beistellhocker vielseitig einsetzen. Weil so ein kleiner Hocker leicht zu transportieren und kompakt ist, kann man ihn immer an den Platz bringen, an dem er gerade gebraucht wird.

Wohnzimmer

Es stellt sich die Frage, ob man den Beistellhocker immer stehen haben will oder nur dann hervorholt, wenn man zu wenig Stühle hat. Gerade in einem kleinen Wohnzimmer, empfiehlt es sich dem Hocker einen Dauerplatz einzuräumen, beispielsweise neben der Couch. Hier dient er nämlich nicht nur als Sitzgelegenheit, sondern auch als praktischer Stauraum für Zeitschriften zum Beispiel. In einem großen Wohnzimmer kann man den Beistellhocker als Ablagefläche für Dekorationsgegenstände wie Bilder oder Pflanzen einsetzen und in Kombination mit einem Beistelltisch.

Schlafzimmer

Im Schlafzimmer kann man den Beistellhocker zum Beispiel vor den Schminktisch stellen. Verfügt der Sitzhocker auch noch über Stauraum, kann man hier auch Decken, Kissen und dergleichen verstauen.

Küche

Nichts ist praktischer als ein Beistellhocker in der Küche. Hier dient er als idealer Küchenhelfer und Sitzhocker. Allerdings sollte er hier auf jeden Fall roll-, dreh und höhenverstellbar sein.

Bad

Wenn man kleine Kinder baden will, ist so ein Beistellhocker als Badhocker, wenn man ihn vor die Badewanne stellt, genau das richtige. Man sollte einfach darauf achten, dass das Material wasserabweisend ist, sonst geht der Hocker schneller kaputt.

Büro

Gerade Menschen, die ihren Rücken stärken wollen, sollten darüber nachdenken, den Bürostuhl gegen einen Hocker auszutauschen.

Bist du die Checkliste zum Beistellhocker durchgegangen?

Stell dir vor dem Kauf am besten noch einmal alle essentiellen Fragen, wie z.B.:

  • Welcher Beistellhocker passt zu meiner Einrichtung?
  • Zu welchem Zweck will ich den Beistellhocker kaufen?
  • Welche Funktion soll mein Beistellhocker haben?

home24

  • Über uns
  • Katalog
  • Showrooms
  • home24 App
  • Media
  • Jobs
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz
  • Affiliate-Programm
  • Geschäftskunden
  • home24 corporate
  • Newsletter
  • Cookie-Einstellungen

Zahlungsarten

  • PayPal icon
  • VISA icon
  • Mastercard icon
  • Vorkasse icon
  • Rechnung icon
  • Ratenzahlung icon

Versandarten

  • DHL icon
  • Rehnus Logistics icon
  • dpd icon

International

  • home24.fr
  • home24.nl
  • home24.at
  • home24.ch
  • home24.be
  • home24.it

Soziale Medien

  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest
CO2-neutrale Webseiten-Programm
home24 erreicht die Kundenbewertung 4.2 von 5.0 bei 6314 Bewertungen.
Alle Preise sind in Euro (€) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer und Versandkosten.