GESCHENKE & DEKO

Veranstalte deine eigene Halloween-Party

In ein paar Tagen ist es wieder soweit! Ausgehöhlte Kürbisse leuchten in Hauseingängen und dunklen Fenstern um die Wette und lassen eine unheimliche Atmosphäre durch die Straßen wehen. Wie gut, dass Halloween längst nicht mehr nur bei den Kleinen für Aufregung sorgt.

Du hast sogar schon eine Halloween-Party geplant? Wunderbar, dann kommen unsere Tipps ja wie gerufen. Für alle Anderen: Wir können nicht garantieren, dass du nach unserem ultimativen Halloween-Guide nicht doch noch spontan Lust bekommst, ein paar Freunde ins eigene Gruselkabinett einzuladen …

 

 

 

 

Grusel-Deko

Zu einer gelungenen Halloween-Party gehören natürlich jede Menge Kerzen, Spinnenweben und Kürbisse. Ob gruselige Fratzen oder kreative Verzierungen – das Herbstgemüse ist der Klassiker schlechthin an Halloween! Große Exemplare machen sich vor der Tür und auf dem Boden gut, während kleine Zierkürbisse sich gut als Tischdekoration eignen.

Ein paar Accessoires in Orange und Schwarz dürfen natürlich auch nicht fehlen: Deko-Kissen und schwarze Vasen oder ein düsterer Teppich lassen eine düstere Stimmung aufkommen.
 

 

Stimmungsvolle Beleuchtung

Schummriges Licht sorgt für die richtige Stimmung – üppige Kerzenständer, Laternen und Lichterketten setzen einzelne Lichtpunkte im sonst eher dunkel gehaltenen Raum und ein übergroßer Kronleuchter verwandelt dein Heim in ein Spukschloss.

Unser Tipp: Wer nach dem Aushöhlen von Kürbissen noch in Bastellaune ist, macht gleich weiter mit der DIY-Lichterkette. Dafür besorgst du dir ein paar Lampionblumen, die mit einem kleinen Loch versehen und anschließend auf eine LED-Lichterkette gesteckt werden. Das rötliche Licht versprüht sofort mystisches Flair.
 

Schauriges Menü

Mindestens genauso wichtig für die schaurige Stimmung: ein Grusel-Buffet. Bereite ein tolles Finger Food vor mit einem optischem Ekel-Effekt vor. Ein paar Kunstspinnen hier und ein paar Bluttropfen aus Ketchup da sind kinderleicht platziert und sorgen bei deinen Gästen garantiert für einen kurzen Schreck und große Augen.
 

Schnell gemacht:

Unsere persönliche Empfehlung für den Schauer-Schmauß: Blätterteig- oder Würstchenfinger, die mit angeklebten Mandelsplittern zu echten Fingern fast schon echten Ekel-Effekt haben. Dazu gibt’s natürlich einen blutigen Dip. Wir geben zu: zum Anbeißen sehen diese Snacks nicht gerade aus, aber schmecken tun sie allemal.

Dir fehlt noch das passende Rezept für eine Halloween-Bowle? In diesem Sinne: Happy Halloween!