*Mehr Infos

home24 - Möbel online kaufen
1308 Ergebnisse für

Vitrinenschränke



Vitrinen: schöne Schaukästen mit viel Stauraum

Du denkst gerade darüber nach, Vitrinen für deine Wohnung zu kaufen? Damit du entscheiden kannst, ob das was für dich ist, erklären wir dir im Folgenden, welche die Vorteile einer Vitrine sind und welche Funktionen sie in den verschiedenen Räumen deines Zuhauses haben kann.

Was ist eine Vitrine?

Der Vitrinenschrank ist ein vielseitiges Aufbewahrungsmöbel, das in der Regel nicht breiter ist als 120 cm und aus einer Kombination von geschlossenen Schrankbereichen, sichtbaren Regalen und verglasten Schranktüren besteht.

Dank der verglasten Türen lassen sich die Gegenstände auf den Regalen betrachten, während die geschlossenen Schrankbereiche zusätzlichen Stauraum bieten.

Viele Vitrinen-Modelle für unterschiedliche Räume
Unsere Empfehlung als platzsparendes Modell ist die Eckvitrine. Du möchtest doch mehr Info kriegen? Lies weiter und erfahre, was einen Vitrinenschrank im Landhausstil ausmacht und wie eine moderne Glasvitrine aussieht.

Wozu dient eine Vitrine?

Der Vitrinenschrank ist eine elegante Lösung für die ordentliche Präsentation und staubfreie Aufbewahrung von Wertgegenständen. Etwa dekorative Objekte sowie Geschirr und Gläser werden zugleich schön ausgestellt und griffbereit aufbewahrt.

Mit einer Vitrine kannst du einen Raum gut organisieren, weil sie viel Stauraum bietet und die Gegenstände vor Staub, Schmutz und Beschädigung schützt.

Außerdem stellt sie einen eleganten Look dar: Eine Vitrine bildet einen ansprechenden Blickfang und kann dadurch zum Mittelpunkt des Raums werden.

Wie viel kostet eine Vitrine?

Je nach Materialwahl und Schrankgröße kann der Preis einer Glasvitrine sehr stark variieren. Je größer und/oder qualitativer die Vitrine, desto höher auch der Preis. In unserem Online-Shop kann ein Vitrinenschrank eine zweistellige oder auch eine dreistellige Zahl betragen.

Was kann man alles in einen Glasschrank stellen?

In einem Schrank mit Glastüren kannst du alle möglichen Objektarten aufbewahren, wobei es gewöhnlich Wertgegenstände und Bücher bzw. Gläser-Sets und den Kaffeeservice sind.

Bei der Wahl der Objekte hängt es eng damit zusammen, für welchen Raum deine neue Vitrine bestimmt ist. Ein Glasschrank passt nämlich sehr gut nicht nur ins Wohnzimmer, sondern auch ins Esszimmer und den Flur sowie in die Küche und das Schafzimmer.

Was stellt man in eine Glasvitrine im Wohnzimmer?

Im Wohnzimmer sind vor allem Sammlervitrinen ein Eyecatcher. In ihnen setzt du deine Lieblingsstücke gekonnt in Szene, um ihre Bedeutung zu würdigen. Dabei kann es zum Beispiel um einige der folgenden Objekte gehen:

  • kleine Kunstwerke: Deko-Objekte und Bilder;
  • Sammlerstücke: Münzen, Briefmarken, Figuren, Miniaturen, usw.;
  • besondere Bücher: limitierte Ausgaben und antike Bücher;
  • Reiseandenken: persönliche Erinnerungsstücke und besondere Souvenirs;
  • Auszeichnungen: Pokale und Trophäen.

Solche Gegenstände können natürlich auch im Flur aufbewahrt werden, denn die Vitrine sieht auch hier gut aus. Dies gilt auch fürs Arbeitszimmer, wobei eine Vitrine im Büro tendenziell eher dafür genutzt wird, berufliche Auszeichnungen und berufsbezogene Gegenstände auszustellen.

Im Schlafzimmer kann eine Vitrine zur Präsentation von Schmuck, Parfüm und Uhren genutzt werden.

Vitrinenschrank im Esszimmer

Im Esszimmer kann eine Vitrine zur Aufbewahrung von Tischdecken und Läufern, von Schüsseln und Tellern verwendet werden. Sie kann auch zur Präsentation einer Sammlung von Weingläsern und Weinflaschen dienen.

Vitrine oder Buffetschrank?

Vitrinen- und Buffetschränke, besonders im Landhausstil, haben vieles gemeinsam. Beide Schrankarten enthalten nämlich ein Vitrinenelement, eine Zwischenablage und einen unteren Schrankteil.

Ein Vitrinenschrank ist kompakter
Im Vergleich zum Buffetschrank ist der Vitrinenschrank jedoch weniger breit und insgesamt viel kompakter. Der Vitrinenschrank ist also ideal für kleinere Räume und die Präsentation von ausgewählten Stücken.

Dahingegen bietet der Buffetschrank zusätzlichen Stauraum und eine größere Ablagefläche, was ihn besonders praktisch für größere Küchen und Esszimmer macht.

Die Wahl zwischen beiden hängt daher von den individuellen Platzverhältnissen und Stauraumbedürfnissen ab. Du kannst dich also entweder für eine der beiden Varianten entscheiden, oder beides als Ergänzung zueinander kaufen.

Küchenvitrine mit Glastüren

Geschirr, Gläser und Küchenhelfer kannst du mit einem Vitrinenschrank in der Küche gut organisieren und leicht zugänglich aufbewahren: Auf einen Blick siehst du, wo sich alles Nötige befindest, so dass du schnell darauf zugreifen kannst.

Vorteile der Vitrine für die Küche

Mit einem Küchen-Glasschrank sieht der Raum elegant und offen aus. Durch die transparenten Glastüren des Schranks kannst du dein Lieblingsgeschirr und deine Küchenutensilien dekorativ in Szene setzen und stilvoll präsentieren.

Darüber hinaus hilft die Vitrine, die Küche optisch größer und heller wirken zu lassen, da das Licht durch die Glasfronten hindurchscheint. .

Küchen-Vitrine aus Massivholz

Eine Vitrine im Landhausstil besteht in der Regel aus Massivholz, wie z. B. aus Eiche, Kiefer, Akazie oder Buche. Durch ihren rustikalen Charakter strahlt sie eine warme, heimelige Eleganz aus und hat einen authentischen, naturverbundenen Look.

Sie ist oft in zwei bis drei Teile aufgeteilt, wobei sich der obere Bereich durch ein paar Glastüren kennzeichnet und der untere Bereich aus Schubladen oder Türschränken besteht.

Die Einlegeböden im Inneren bieten ausreichend Platz für Glaswaren, Kannen & Krügen. Diese kommen hier gut zu Geltung, besonders wenn die Vitrine in die Küche oder ins Esszimmer gestellt wird.

Wohnzimmer-Vitrine: stehend oder hängend?

Beim Wohnzimmerschrank mit Vitrine stellt sich in der Regel die Frage, ob sie freistehend sein sollte oder ob sie lieber an der Wand hängen sollte.

Vitrinenschränke sind nämlich in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich: Je nach Geschmack und Raumgröße kannst du dich eher für eine freistehende Vitrine oder eher für eine hängende Vitrine entscheiden.

Standvitrine: flexibel und geräumig

Standvitrinen sind die klassische Variante des Glasschranks. Sie sind flexibler bei der Gestaltung, denn sie können frei im Raum positioniert werden und nach Bedarf immer wieder neu umgestellt werden.

Hinzu kommt, dass Standvitrinen oft geräumiger sind, weil sie zusätzliche Schubladen oder Schränke bieten. Darin kannst du Gegenstände oder Utensilien verstauen, die du nicht direkt in der Vitrine ausstellen möchtest.

Hängevitrine: ein moderner Hingucker

Hängevitrinen sind modern und besonders platzsparend, weil sie keinen Platz auf dem Boden einnehmen. Dies ist in engeren Räumen ein großer Vorteil.

Sie wirken als dekoratives Wandelement und, da sie sich oft auf Augenhöhe befinden, fallen die darin eingeräumten Gegenstände noch besser auf.

Weiße und schwarze Vitrinen

Glasvitrinen in Weiß bzw. Schwarz liegen im Trend und sind besonders beliebt. Sie verbinden nämlich klassische Geschmacksrichtungen mit innovativen Materialien und Elementen.

Daher möchten wir sie dir vorstellen: Falls du einen Glasschrank in Weiß oder aber in Schwarz in deine Wohnung integrieren möchtest, lies weiter und entdecke die jeweiligen Vorteile, die wir für dich zusammengefasst haben.

Vitrinenschrank in Weiß

Eine Vitrine in Weiß strahlt eine zeitlose Eleganz aus und passt zu verschiedenen Einrichtungsstilen. Sie wirkt hell, freundlich und verleiht dem Raum eine luftige Atmosphäre.

Man kann sie in verschiedene Raumkonzepte integrieren und auch mit anderen Farben kombinieren.

Der Vitrinenschrank in Weiß fürs Wohnzimmer
Im Wohnzimmer fügt sich ein weißer Glasschrank gut ein, denn er wirkt schlicht, sauber und hebt durch seine helle Farbe die ausgestellten Gegenstände besonders hervor.

Vitrinenschrank in Schwarz

Eine Vitrine in Schwarz schafft einen markanten Kontrast zu helleren Farben und Einrichtungselementen. Sie verleiht dem Raum Dramatik und Eleganz und kann durch den dunklen Hintergrund bestimmte Gegenstände oder Sammlerstücke besonders betonen.

Im Gegensatz zu hellen Oberflächen ist sie übrigens weniger anfällig für sichtbare Verschmutzungen und Flecken, Kratzer & Co.




Trustpilot: 4,3 von 5,0 bei 39,305 Bewertungen

home24 erreicht die Kundenbewertung

4,4 von 5,0 bei 48,502 Bewertungen.

App Store und Google Play Logos

Jetzt die home24 App herunterladen.


Alle Preise sind in Euro (€) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten. *Gültig nur für homeCLUB Mitglieder
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google. Hier kannst du deine Cookie-Einstellungen anpassen.