RATGEBER

Der perfekte Sommersalat

Der perfekte Begleiter zu einem entspannten Grillabend mit Freunden und Familie ist ein frischer Salat. An den Klassikern wie Nudel- oder Kartoffelsalat haben wir uns satt gesehen und gegessen. Warum nicht mal was Neues probieren? Wie wäre es zum Beispiel mit einem Salat vom Grill: Fruchtiger Pfirsich in Honigmarinade, knuspriger Bacon und Pinienkerne. Das ist unser Sommersalat!

 

REZEPT ESSENTIALS

Das Rezept:

Zutaten für 4 Portionen:

3 reife Pfirsiche
100 g flüssiger Honig
1 Prise grobes Meersalz
200 g Bacon in Scheiben
100 g Pinienkerne
200 g Feldsalat
100 g Friséesalat
100 g Kopfsalat
100 g Eisbergsalat
1 TL Zucker
3 EL Weißweinessig
6 EL Olivenöl
1 TL mittelscharfer Senf
Salz & Pfeffer

 

Alles auf einen Blick: Die Zutaten für den sommerlichen Salat

Zubereitung:

Zunächst werden die Pfirsiche gewaschen und in ca. 2 cm schmale Spalten geschnitten. Hierzu kann der Pfirsich rundherum senkrecht bis zum Kern eingeschnitten werden. Mit einer leichten Drehung sollten sich die Pfirsichhälften so leicht vom Kern lösen lassen. In einem flachen Gefäß werden Honig und grob gemahlenes Meersalz miteinander vermengt und die Pfirsichspalten etwa eine Viertelstunde darin eingelegt.
Währenddessen können die Bacon-Streifen mundgerecht zugeschnitten werden. Bevor schließlich beide Zutaten auf den Grill kommen, können die Salate vorbereitet werden. Hierzu sollten Feld-, Frisée-, Kopf- und Eisbergsalat gründlich gewaschen und zurecht gezupft bzw. geschnitten werden. Das nussige Aroma des Feldsalats harmoniert sehr gut mit dem gegrillten Bacon, der eher bittere Geschmack des Frisées ergänzt die fruchtige Süße der gegrillten Pfirsichspalten, der Kopfsalat und der knackige Eisbergsalat bringen eine sommerliche Frische mit.

 

Der marinierte Pfirsich verleiht dem Salat eine fruchtige Süße

Alle Salate in einer großen Schüssel miteinander vermengen. Die Vinaigrette kann bereits angerührt werden, sollte aber erst ganz zum Schluss über den fertigen Salat gegeben werden, um ein Durchweichen zu verhindern. Hierzu Salz und Zucker in Weißweinessig auflösen, anschließend das Olivenöl unterrühren und den  Senf hinzugeben.

Nun können die Pfirsichspalten und die Bacon-Scheiben auf dem Grill bis zur gewünschten Röstung gegrillt werden. Am Ende die Pfirsichspalten und den Bacon auf dem Salat anrichten. Mit der Vinaigrette und den Pinienkernen garnieren.

 

Frisch vom Grill und auf den Salat: knuspriger Bacon

Das Rezept und die Fotos sind von der lieben Anne von Chèvre Culinaire.