Shop the Look

Mailänder Salon-Chic

 

Von Dolce Vita bis Dolcefarniente: Die Italiener sind Meister darin, sich vollends den schönen Dingen des Lebens hinzugeben und auch den kleinen Momenten des Alltags stets etwas Grandezza zu verleihen. Grund genug, mal ein bisschen italienisch zu lernen. Italienischen Stil, versteht sich.

Dafür werfen wir einen Blick nach Mailand, Zentrum des guten Geschmacks und italienischen FormgefühlsWir lassen uns vom berühmten mondänen Flair und italienischer Feinheit inspirieren und zeigen dir, wie du ein Stück südländischen Lebensstil bei dir zu Hause einziehen lässt.

 

Lass italienische Eleganz bei dir einziehen: Die Kombination aus taditionell und modern macht's möglich

1. Sessel Charm II | 2. Pendelleuchte Shade | 3. Antilopenfell Xawela | 4. Sofa Blomma | 5. Vase Giardino | 6. Couchtisch Mibo | 7. Leinwandbild Der Pate

Sie ist die Hauptstadt der italienischen Eleganz, sowas wie die Heimat der Mode und der schön geformten Dinge. Vor den Espressobars tummeln sich gut angezogene Menschen, bekannte Künstler und Designer trifft man hier beim Mittagessen und die Modeschaffenden suchen sich ihre Inspiration in den kreativen Vierteln der Stadt. In Mailand entstehen Trends, die in die Welt hinausgetragen werden. Aber wie wohnen sie eigentlich, die schicken Mailänder?

Moderner Prunk: Der Mix der Möbelstücke

In der Metropole residiert man ein wenig prunkvoller als anderswo: Die Extravaganz vergangener Epochen trifft auf modernes Design, pompöse Opulenz vereint sich mit progressiver Geradlinigkeit. Sitzmöbel in hochwertigem Samt und kräftigen Farbtönen erinnern an die Einrichtung in berühmten 60er Jahre-Filmklassikern wie Arabesque und verleihen dem Raum ein Quäntchen Nostalgie, das zum Träumen verleitet.

 

Hier geht’s zu unseren Samtmöbeln
Dazu gesellen sich moderne Stücke wie ein filigraner Beistelltisch mit Marmor-Optik oder ein Sessel im Industrial Look. Auch im Essbereich, und der darf in einem italienischen Salon natürlich auf keinen Fall fehlen, geht es zeitlos zu. Klassische Stücke aus Massivholz funktionieren ganz wunderbar mit kühlen Metallic-Akzenten und sorgen für das richtige Maß an modernem Flair. Auf dem passenden Servierwagen wird den Gästen stilecht der Ramazzotti serviert.  

Der Charme der Gegensätze:  In Mailand treffen verschiedene Epochen aufeinander

1. Esszimmerstuhl Oreana | 2. Deckenleuchte Explosion | 3. Sideboard Payara | 4. Patricia Servierwagen | 5. Esszimmertisch Ohio | 6. Schale Alabastro

 

Glanz und Gloria: Accessoires runden den Salon-Look ab

Manchmal ist weniger mehr. Aber manchmal eben auch nicht. Die Mailänder wissen, an welcher Stelle es ruhig etwas großzügiger sein darf. Und so findet man in den Räumen der Milanesen auch ein paar ausgesuchte Statement-Pieces wie pompöse Leuchten oder verschnörkelte Spiegel, goldene Akzente und das ein oder andere Blumenbouqet. Immer mit im Raum: eine künstlerisch-poetische Note.

 

 

Also, wir sind mehr als bereit für La Dolce Vita. Deswegen holen wir uns doch direkt all das nach Hause, was zu diesem herrlichen Lebensgefühl einlädt.