LIFESTYLE

Style Ratgeber: Sideboard

Das Sideboard – ein unglaublich dankbares Möbelstück, weil es nicht nur innen viel Stauraum bietet, sondern aufgrund seiner praktischen Höhe auch noch Spielraum für Dekoration lässt. Es gibt diejenigen, denen ein frischer Strauß Blumen oder ein großzügig aufgeschlagener Bildband darauf genügt. Wenn du dein Sideboard aber gerne noch ein bisschen mehr stylen möchtest, haben wir jetzt ein paar Tipps für dich, wie dir das am besten gelingt.

An erster Stelle steht natürlich das Konzept: Nach welchem Stil möchtest du dekorieren? Bei dieser Frage ist es nicht ganz unbedeutend, welchen Stil dein Sideboard hat: Klassisch, Skandinavisch, Retro, Landhaus …? Am einfachsten ist es natürlich, den Stil deines Sideboards auch in der Dekoration aufzugreifen. Wenn du mutig bist, kannst du aber beispielsweise genauso gut ein modernes Sideboard mit Vintage-Elementen stylen. Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an und machen den Look nur aufregender.

 

Dekoriere was dir gefällt. Es dürfen auch deine Lieblingsbücher sein

In unserem Style Tutorial haben wir uns für einen überwiegend klassischen Look mit einem Hauch Scandi entschieden. Darunter verstehen wir verschieden große Bilder als Blickfang, goldene sowie andere metallisch glänzende Effeke – und zwar in Form von Kerzenständern und Teelichthaltern, wunderschöne Vasen oder Schalen, frische Blumen und die ein oder andere Lektüre.

Für welchen Stil du dich auch entscheidest, suche dir für deine Dekoration unbedingt zwei bis drei Farbtöne aus und bleibe dieser Farbpalette treu. Damit schaffst du einen gewissen Ruhepol, selbst wenn du die verschiedensten Gegenstände miteinander kombinierst. Sollte dir ein spannender Kontrast fehlen, kannst du getrost zu einer Komplementärfarbe greifen (in unserem Fall sind es die knallig roten Äpfel und die pinken Blumen). Jetzt aber viel Spaß beim Dekorieren!

 

Der Einsatz einer Komplementärfarbe ist immer eine gute Wahl

 

Hier findest du noch einmal alle Schritte, die dir zeigen, wie du dein Sideboard perfekt in Szene setzt: